DTM

DTM Norisring: Das Saisonhighlight im TV und Stream

Von - 05.07.2019 08:00

Die DTM gastiert am vierten Rennwochenende auf dem Norisring. Wir zeigen euch, wo ihr das Highlight der Saison live verfolgen könnt.

Die schnellste Stadtrundfahrt der Welt steht an: Wenn am Wochenende die Tourenwagen-Serie in Nürnberg die Saisonrennen sieben und acht austrägt, dann kommt es zum ersten Auftritt der neuen, mehr als 600 PS starken Turbo-Autos auf dem nur 2,3 Kilometer kurzen, aber anspruchsvollen Stadtkurs.

Mit einer prognostizieren Spitzengeschwindigkeit von 280 km/h wird der DTM-Rundenrekord also fallen. Für die 77. Auflage haben sich auch hochkarätige Prominente angesagt: Neben Ex-DTM-Fahrer und BMW-Markenbotschafter Prinz Leopold von Bayern zum Beispiel auch Fürst Albert von Monaco, Model Lena Gercke, Ex-Fußball-Profi Giovane Elber und der deutsche Skistar Thomas Dreßen, der 2018 die berühmte Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel gewann.

Ihr wollt dabei sein? Wir zeigen euch, wo ihr alle Sessions und die Rennen live verfolgen könnt.

Die Trainingsessions:

In Nürnberg startet das erste Training am Freitag um 12.55 Uhr. Die 45 Minuten lange Session könnt ihr im Livestream auf ran.de, auf der Facebook-Seite von ran.de, auf dtm.com und auf dem DTM-Kanal auf YouTube verfolgen!

Neu im Gegensatz zu 2018: Es gibt eine zweite Session, die 30 Minuten dauert. Sie gibt es live ab 16.10 Uhr auf ran.de, auf Facebook, dtm.com und YouTube zu sehen. Bedeutet zudem auch: Samstag und Sonntag gibt es 2019 kein freies Training mehr.

Die Qualifyings:

Sat.1 überträgt Samstag ab 10.10 Uhr und Sonntag ab 10.20 Uhr im Livestream auf ran.de. Auf DTM.com kann man ebenfalls zurückgreifen, dort wird der Sat.1-Stream gezeigt.

Die Rennen:

Die DTM-Übertragung in Sat.1 beginnt in Nürnberg an beiden Tagen um 13 Uhr, die Rennen um 13.30 Uhr. Kommentator ist Eddie Mielke, ihm zur Seite steht als Experte Timo Scheider. Moderatoren sind Andrea Kaiser und Matthias Killing.

Die Rennen laufen auch im Livestream auf ran.de. Special der Online-Übertragung: Im Stream gibt es keine Werbung. Alternative: DTM.com zeigt auch hier das Sat.1.-Programm, ebenfalls ohne Werbeunterbrechung. Außerdem gibt es auf DTM.com und auf dem YouTube-Kanal der DTM Bilder von drei Onboard-Kameras.

Die Übertragungen in der Übersicht:

Freitag:

13:00 Uhr: 1. Freies Training (ran.de, Facebook-Seite ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

14:30 Uhr: Pressekonferenz mit Paul Di Resta (R-Motorsport/Aston Martin), René Rast (Audi Sport Team Rosberg), Bruno Spengler (BMW Team RMG) im Livestream auf der Facebook-Seite der DTM

16:15 Uhr: 2. Freies Training (ran.de, Facebook-Seite ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

Samstag

10:10 Uhr: Qualifying Rennen 1 (Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:00 Uhr: Rennen 1 (Sat.1, Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:15 Uhr: Rennen 1 live in Österreich auf ORF Sport+

Sonntag

10:20 Uhr: Qualifying 2 (Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:00 Uhr: Rennen 2 (Sat.1, Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:15 Uhr: Rennen 2 live in Österreich auf ORF 1

22:30 Uhr: DTM-Magazin mit Highlights der beiden Rennen auf Sport1

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

DTM

DTM Assen 2019 - Rennen 2 Onboard mit Philipp Eng Livestream ab 13:30

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mi. 24.07., 05:05, Motorvision TV


car port

Mi. 24.07., 05:15, Hamburg 1


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 24.07., 05:30, Puls 4


Café Puls mit Puls 4 News

Mi. 24.07., 06:00, Pro Sieben


Café Puls mit Puls 4 News

Mi. 24.07., 06:00, Sat.1


Nordschleife

Mi. 24.07., 07:30, Motorvision TV


Rallye

Mi. 24.07., 08:30, Eurosport


High Octane

Mi. 24.07., 08:50, Motorvision TV


Super Cars

Mi. 24.07., 10:40, Motorvision TV


ERC All Access

Mi. 24.07., 11:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
407