Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 20.10.17 14:17:15
SPEEDWEEK Deutschland

Formel 1

Martin Brundle: «Nico Rosberg hat das super gemacht»

Von - 12.10.2017 12:32

Seit 1997 steht Ex-GP-Pilot Martin Brundle als Formel-1-Experte vor der TV-Kamera. In Suzuka tat er dies erstmals mit Nico Rosberg als Gast-Experten an seiner Seite. Und der Brite ist begeistert vom Deutschen.

Dass Nico Rosberg auch ausserhalb des Cockpits eine gute Figur macht, bewies der aktuelle Formel-1-Weltmeister schon während seiner aktiven GP-Karriere. Vor der TV-Kamera machte der Deutsche stets eine gute Figur. Kein Wunder also, dass das Sprachtalent auch als Formel-1-Experte überzeugt.

Ex-GP-Pilot Martin Brundle, der seit 1997 als Formel-1-Experte vor der Linse steht, schwärmt in seiner jüngsten Kolumne: «Nico Rosberg hat uns bei Sky F1 in Suzuka verstärkt und seine Arbeit super gemacht.»

Und der Brite erzählt: «Der legendäre Mr. Murray Walker (britische Kommentator-Legende, Anm.) hat mir vor unserem ersten gemeinsamen TV-Auftritt im Jahr 1997 gesagt: 'Denk an eines, Martin. Wir sind hier, um die Leute zu informieren und zu unterhalten.' Und wir haben gas bestimmt die Zuschauer informiert, denn es hat sich schnell gezeigt, dass Nico eine dezidierte Meinung zu so ziemlich jedem Thema hat, die er auch offen mitteilt.»

«Ich hatte einige Interviews mit Nico, als er noch als Rennfahrer unter dem Druck des WM-Titelkampfes stand, und nicht selten fragte ich mich hinterher: 'Was zum Teufel war das jetzt?' Dieses Wochenende dachte ich mir, dass er furchtlos und beachtlich war», fügt Brundle an. Und er betont: «Wenn Weltmeister wie Rosberg, Damon Hill und Jacques Villeneuve oder mehrfache GP-Seger wie David Coulthard, Mark Webber und Johnny Herbert erstmals als Experten vor der Kamera stehen, schaue ich gerne genau hin.»

«Wie machen sie sich nach diesem Wechsel vom Rampenlicht in die kühle, verkrampfte und chaotische TV-Welt?», fragt der 58-Jährige. «Die Antwort ist immer die Gleiche: Der Wechsel gelingt ihnen immer nahtlos. Denn Formel-1-Helden sind hart arbeitende Team-Player, die grösstenteils ganz normale Menschen sind, die zufälligerweise über das Talent verfügen, Autos sehr schnell bewegen zu können. Und sie teilen ihr Wissen und ihre Leidenschaft für diesen grossartigen Sport gerne mit anderen. Es wäre für sie ein Leichtes, die Beine auf irgendeiner Trauminsel hoch zu legen und nichts zu machen, aber sie sind ehrgeizige Menschen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Martin Brundle ist begeistert von Nico Rosbergs Debüt als TV-Experte © Pan Images Martin Brundle ist begeistert von Nico Rosbergs Debüt als TV-Experte
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2017 Austin - Red Bull Preview mit Max Verstappen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Italian Motorcycle Road Race Highlights

Fr. 20.10., 13:15, Motors TV


Formula Drift Series

Fr. 20.10., 14:05, Motors TV


Formula Drift Series

Fr. 20.10., 14:30, Motors TV


Lotus Cup Europe

Fr. 20.10., 14:55, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Japan

Fr. 20.10., 15:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Japan

Fr. 20.10., 15:00, Sky Sport 1


Porsche GT3 Cup Canada

Fr. 20.10., 15:45, Motors TV


VW Racing Cup UK

Fr. 20.10., 16:35, Motors TV


Live Formel 1: Großer Preis der USA

Fr. 20.10., 16:55, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis der USA

Fr. 20.10., 16:55, Sky Sport 1


Zum TV Programm
13