Moto2

Dominique Aegerter: «Das berührt mich sehr»

Von - 31.01.2018 14:29

Mit einer Crowdfunding-Aktion versucht Moto2-Pilot Dominique Aegerter, 200.000 Franken für seine Moto2-Saison mit Kiefer Racing aufzutreiben. Mit großem Erfolg: 152.489 Franken wurden bereits gesammelt.

Nach geplatzten Deal von Kiefer Racing mit russischen Investoren ist Dominique Aegerter auf die Unterstützung seiner Fans angewiesen, um die Saison 2018 zu finanzieren. Dominique und sein Bruder Kevin starteten ein Crowdfunding-Projekt, denn Aegerter muss sonst auf seine Fahrergage verzichten und eigenes Kapital einsetzen.

«Ich habe Geld zur Seite gelegt, das ich nun in diesem Jahr investieren muss, damit ich fahren kann. Wie es hieß, haben wir schon das ganze Budget zusammen. So ist es aber nicht ganz. Ich will ja nicht mein ganzes Erspartes in diese Saison stecken. Klar, wenn ich alles investiere, haben wir das Budget zusammen. Aber wir sind immer noch auf der Suche nach Sponsoren. Du weißt selber, wir brauchen 1,2 Millionen Euro für eine Saison. 600.000 davon müssen wir bringen. Davon sind etwa die Hälfte mit Sponsoren aus der Schweiz abgedeckt, die mich schon immer unterstützt haben», berichtete Aegerter Mitte Januar im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Seit dem 24. Januar sind über die Crowdfunding-Aktion unter dem Motto «Race with me» jedoch bereits 152.489 Franken von 914 Fans und Gönnern für Aegerter gesammelt worden. Damit sind bereits 76 Prozent der angestrebten Summe zusammengekommen. Die Aktion läuft noch 43 Tage. Es sollen mindestens 200.000 Franken erreicht werden.

«Es ist mega cool, was schon abgegangen ist. Mich berührt es sehr zu sehen, wie viele Fans und Unterstützer hinter mir stehen. Es berührt mich sehr. Und es motiviert mich auch. Ich trainiere noch in Spanien. In der nächsten Woche teste ich erstmals mit Kiefer Racing und KTM in Valencia. Wir werde alles geben. Ich zähle auf Eure Unterstützung, damit wir alles zusammen bekommen und ich die Saison mit Vollgas angreifen kann. Ich danke Euch ganz herzlich», freute sich Aegerter über die große Unterstützung seiner Fans.

Unter www.ibelieveinyou.ch/domi77 wird seit dem 24. Januar für Aegerters Moto2-Saison gesammelt. Für 2777 Franken kann man zum Beispiel seinen Namen für ein Rennen auf die Verkleidung schreiben lassen. Es gibt auch weitere Angebote wie beispielsweise signierte Shirts für 107, Knieschleifer für 100, die allerdings bereits vergriffen sind, Stiefel für 200 oder ein Abendessen mit dem Schweizer für 1000 Franken. Für 35.000 Franken gibt es sogar Aegerters Privatauto, einen roten Honda Civic Typ-R. Weitere Informationen finden Sie unter www.ibelieveinyou.ch.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Dominique Aegerter: «Das motiviert mich» © Gold & Goose Dominique Aegerter: «Das motiviert mich»
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2018 Forward Racing - Team Präsentation Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Auto Mundial

Do. 24.05., 09:45, Motors TV


Formel E in Berlin

Do. 24.05., 10:00, Eurosport


FIM MX2 World Championship

Do. 24.05., 10:15, Motors TV


High Octane

Do. 24.05., 11:45, Motorvision TV


Britcar Endurance Championship

Do. 24.05., 12:00, Motors TV


On Tour

Do. 24.05., 12:15, Motorvision TV


Blancpain GT Series Endurance Cup

Do. 24.05., 12:30, Motors TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Do. 24.05., 14:00, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco 2018

Do. 24.05., 14:50, ORF 1


PS - Formel 1: Monaco - Das 2. Freie Training

Do. 24.05., 14:55, N-TV


Zum TV Programm
15