SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Christian Kalabis

Ivan Mauger war eine Ikone des Sports
Speedway-WM
Von Christian Kalabis

Ein Bahnsport-Gott: Heute wäre Sir Ivan Mauger 80

Der wohl beste und früher auch nach Weltmeistertiteln erfolgreichste Bahnfahrer aller Zeiten würde heute seinen 80. Geburtstag feiern. Wir erinnern an Sir Ivan Mauger aus Neuseeland.
Hans Zierk war einer der erfolgreichsten Motoren-Tuner
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Hans Zierk (85) ist tot: Der Mann hinter HZ-Tuning

Als Rennfahrer gehörte Hans Zierk auf der Langbahn zu den Besten seiner Zeit. Er gewann WM-Titel am Fließband – allerdings erst in seiner zweiten Karriere als Motoren-Tuner.
Josef Hofmeister
Sandbahn
Von Christian Kalabis

1. deutscher Bahnsport-Star Josef Hofmeister ist 85

Josef «Wack» Hofmeister feiert heute in seiner bayerischen Heimat seinen 85. Geburtstag. Bevor die Langbahn-Weltmeisterschaft eingeführt wurde, war er der beste Sandbahnfahrer.
Ein Traumgespann: Simon Wigg (li.) und Hans Zierk
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Hans Zierk ist 85: Bahnsport-Initialen mit Weltruhm

Als Rennfahrer gehörte Hans Zierk auf der Langbahn zu den Besten seiner Zeit. Er gewann WM-Titel am Fließband – allerdings erst in seiner zweiten Karriere als Motoren-Tuner.
Ove Fundin
Speedway
Von Christian Kalabis

Ove Fundin: Eine Legende feiert den 86. Geburtstag

Ove Fundin galt und gilt bei vielen noch immer als der größte Speedway-Fahrer aller Zeiten, obwohl der verstorbene Ivan Mauger und sein schwedischer Landsmann Tony Rickardsson mehr Einzel-Titel gewannen.
Otto Lantenhammer (li.) zählte zu den innovativsten Tunern
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Otto Lantenhammer hat über 20 WM-Titel auf dem Konto

Otto Lantenhammers Name wurde in der internationalen Bahnsport-Szene erst nach seiner Rennfahrerkarriere richtig bekannt – als Tuner von schnellen Bahnmotoren wie Jap, Jawa, Godden und GM.
Barry Briggs ist auch heute noch auf Rennen anzutreffen
Speedway
Von Christian Kalabis

Barry Briggs ist 84: Er erlebte mehr als viele andere

Am vorletzten Tag des Jahres 2018 gratulieren wir Sir Barry Briggs zum 84. Geburtstag. Mit vier Speedway-WM-Titeln (1957, 58, 64, 66) gehört er zu den Größten aller Zeiten.
Josef Hofmeister in Meissen
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Deutscher Bahnsport-Star: Josef Hofmeister ist 84

Josef «Wack» Hofmeister feiert heute in seiner bayerischen Heimat seinen 84. Geburtstag. Bevor die Langbahn-Weltmeisterschaft eingeführt wurde, war er der beste Sandbahnfahrer.
Hans Siegl
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

40 Jahre nach seinem Tod: Hans Siegl ist unvergessen

Am 25. Juni 1978, vor genau 40 Jahren, verlor Hans Siegl den vier Wochen währenden Überlebenskampf nach seinem unverschuldeten Sturz beim Linzer Speedway-Flutlichtrennen.
Meistertuner Hans Zierk
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Hans Zierk feiert 84.: Der Mann hinter HZ-Tuning

Als Rennfahrer gehörte Hans Zierk auf der Langbahn zu den Besten seiner Zeit. Er gewann WM-Titel am Fließband – allerdings erst in seiner zweiten Karriere als Motoren-Tuner.
Ove Fundin
Speedway
Von Christian Kalabis

Ove Fundin: Eine Legende feiert den 85. Geburtstag

Ove Fundin galt und gilt bei vielen noch immer als der größte Speedway-Fahrer aller Zeiten, obwohl der verstorbene Ivan Mauger und sein schwedischer Landsmann Tony Rickardsson mehr Einzel-Titel gewannen.
Der Beste aller Zeiten: Sir Ivan Mauger
Speedway
Von Christian Kalabis und Ivo Schützbach

Trauer: Speedway-Ikone Sir Ivan Mauger (78) ist tot

Nach langer und schwerer Krankheit verstarb Ivan Mauger am Montagmorgen in seiner Wahlheimat Australien. Der Neuseeländer ist Speedway-WM-Titel-Rekordhalter und war eine Zierde des Bahnsports.
Manfred Poschenrieder
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Manfred Poschenrieder feiert 80. Geburtstag

Manfred «Manni» Poschenrieder war Deutschlands erfolgreichster Bahnfahrer in den 1960er- und Anfang der 70er-Jahre. Heute feiert er im Kreis seiner Familie in Waltenhofen bei Kempten seinen 80. Geburtstag.
Otto Lantenhammer (li.) war immer technischer Vorreiter
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Tuner Otto Lantenhammer feiert seinen 80. Geburtstag

Otto Lantenhammers Name wurde in der internationalen Bahnsport-Szene erst nach seiner Rennfahrerkarriere richtig bekannt – als Tuner von schnellen Bahnmotoren wie Jap, Jawa, Godden und GM.
Sir Ivan Mauger
Speedway-WM
Von Christian Kalabis

Wir gratulieren einer Legende: Sir Ivan Mauger ist 78

Der wohl beste und früher auch nach Weltmeistertiteln erfolgreichste Bahnfahrer aller Zeiten feiert heute seinen 78. Geburtstag: Sir Ivan Mauger aus Neuseeland.
Marcel Gerhard mit Tochter Agostina
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Marcel Gerhard: Vom Weltmeister zum Motorenbauer

«Ich war nie der beste Fahrer, also musste ich das beste Motorrad haben.» Marcel Gerhard war von Anfang an ein Tüftler. Der Schweizer brachte es als Fahrer und später als Tuner zum WM-Titel, heute wird er 62 Jahre alt.
Karl Maier (4) gegen Egon Müller (5) und Simon Wigg (3)
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Karl Maier: «Ih hoab se alle wegbretteln miassn»

Mit vier WM-Titeln gehört Karl Maier zu den erfolgreichsten Langbahn-Fahrern. Der Bayer war nicht nur schnell, er ist ein Unikum, ein Charakterkopf. Heute feiert er seinen 60. Geburtstag.
Hans Zierk gehörte zu den besten Bahnsport-Tunern
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Hans Zierk ist 83: Seine Initialen wurden weltberühmt

Als Rennfahrer gehörte Hans Zierk auf der Langbahn zu den Besten seiner Zeit. Er gewann WM-Titel am Fließband – allerdings erst in seiner zweiten Karriere als Motoren-Tuner.
Manfred Poschenrieder
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

Manfred Poschenrieder (79): Ein Großer seiner Zeit

Manfred «Manni» Poschenrieder war Deutschlands erfolgreichster Bahnfahrer in den 1960er- und Anfang der 70er-Jahre. Heute feiert er seinen 79. Geburtstag.
Georg Hack
Speedway
Von Christian Kalabis

Georg Hack feiert: Ein Weltklasse-Fahrer ohne Titel

Ein harter Rennfahrer durch und durch, aber mit Abnehmen des Helms ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle – das war Georg Hack. Der Landshuter, gelernter Kirchenmaler, feiert heute seinen 67. Geburtstag.
Zwei Weltmeister: Marcel Gerhard (li.) mit Kelvin Tatum
Langbahn-GP
Von Christian Kalabis

Marcel Gerhard (61) feiert: Einziger Schweizer Champ

«Ich war nie der beste Fahrer, also musste ich das beste Motorrad haben.» Marcel Gerhard war von Anfang an ein Tüftler. Der Schweizer brachte es als Fahrer und später als Tuner zum WM-Titel, heute wird er 61 Jahre alt.
Josef Angermüller, ein deutscher Star der 1970er-Jahre
Speedway
Von Christian Kalabis

Josef Angermüller: Am 24.4.1977 tödlich verunglückt

Der bayerische Speedway-Fahrer Josef «Seppi» Angermüller war die schillernde Figur seiner Zeit. Bei einem WM-Qualifikationsrennen in Italien stürzte er tödlich. Erinnerungen von Christian Kalabis.
Unvergessen: Gabdrahman Kadyrov
Eisspeedway-WM
Von Christian Kalabis

75. Geburtstag: Gala zu Ehren von Gabdrahman Kadyrov

Gabdrahman Kadyrov prägte wie kein anderer die Eisspeedway-Szene von Beginn an. Er gewann die beiden ersten Europameisterschaften und dann mit Beginn der Weltmeisterschaft auch diesen Titel.
Die Fans liebten Manfred Poschenrieder für seinen waghalsigen Fahrstil
Langbahn-GP
Von Christian Kalabis

Manfred Poschenrieder (78): Ein Großer seiner Zeit

Manfred «Manni» Poschenrieder war Deutschlands erfolgreichster Bahnfahrer in den 1960er- und Anfang der 70er-Jahre. Heute feiert er im Kreis seiner Familie in Waltenhofen bei Kempten seinen 78. Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch, Schorsch!
Speedway
Von Christian Kalabis

Schnapszahl: Georg «Schorsch» Hack ist 66 Jahre alt

Ein harter Rennfahrer durch und durch, aber mit Abnehmen des Helms ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle – das war Georg Hack. Der Landshuter, gelernter Kirchenmaler, feierte heute seinen 66. Geburtstag.
Der unvergessene Simon Wigg wurde fünfmal Weltmeister
Langbahn-WM
Von Christian Kalabis

In Memoriam: Heute vor 15 Jahren starb Simon Wigg

Der Engländer Simon Wigg wurde nur 40 Jahre alt. Als er heute vor 15 Jahren an Krebs starb, ging nicht nur einer der erfolgreichsten Bahnfahrer von uns, sondern auch ein Mensch, der dem Sport unsagbar viel gab.
So kennen wir Marcel Gerhard (re.): Was können wir besser machen?
Langbahn-GP
Von Christian Kalabis

Marcel Gerhard (60) feiert: 1. Schweizer Weltmeister

«Ich war nie der beste Fahrer, also musste ich das beste Motorrad haben.» Marcel Gerhard war von Anfang an ein Tüftler. Der Schweizer brachte es als Fahrer und später als Tuner zum WM-Titel, heute wird er 60 Jahre alt.
Alois Wiesböck wird heute 65 Jahre alt
Langbahn-GP
Von Christian Kalabis

Glückwunsch, Alois Wiesböck! Eine schöne Karriere

Der Bayer Alois Wiesböck sorgte in seiner langen und erfolgreichen Karriere für zahlreiche Schlagzeilen. Heute feiert der Langbahn-Weltmeister von 1979 seinen 65. Geburtstag.
Georg Purzer (12) 1969 bei der Sandbahn-DM in Vilshofen
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Bayrischer Rennfahrer Georg Purzer ist tot

Der ehemalige bayerische Rennfahrer Georg «Schorsch» Purzer ist am 30. Mai 2015 nach langer Krankheit im Alter von 73 Jahren verstorben. Beerdigt wird er am kommenden Freitag (5. Juni) in Oberlaindern.
Josef Angermüller wurde auch ohne Titel berühmt
Speedway
Von Christian Kalabis

Josef Angermüller starb heute vor 38 Jahren

Der bayerische Speedway-Fahrer Josef Angermüller war eine schillernde Figur seiner Zeit. Bei einem WM-Qualifikationsrennen in Italien stürzte er tödlich. Erinnerungen von Christian Kalabis.
Das Markenzeichen von Clemens Bever: sein Halstuch
Speedway
Von Holger Jurk

Zum 70. Geburtstag von DDR-Star Clemens Bever

Er war der Speedwayheld vieler junger Menschen in der damaligen DDR – Clemens Bever. Heute feierte er seinen 70. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch.
Nigel Boocock
Speedway
Von Christian Kalabis

Vielfacher Weltfinalist Nigel Boocock ist tot

Wieder ist einer der ganz Großen des internationalen Speedway-Sports von uns gegangen: Nigel Boocock verstarb am heutigen 3. April in seiner neuen Heimat Australien im Alter von 77 Jahren.
Das deutsche Gold-Team von 1983
Eisspeedway der Nationen
Von Christian Kalabis

Eisspeedway-WM 1983: Wie Deutschland den Titel gewann

Wenn kommendes Wochenende in Berlin-Wilmersdorf die Namen Niedermaier und Weber in der Startliste zu lesen sind, werden sich einige Eisspeedway-Fans fragen: Fahren die immer noch?
Geburtstagskind Georg Hack
Speedway
Von Christian Kalabis

Schnapszahl: Georg «Schorsch» Hack ist 66 Jahre alt

Ein harter Rennfahrer durch und durch, aber mit Abnehmen des Helms ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle – das war Georg Hack. Der Landshuter, gelernter Kirchenmaler, feierte heute seinen 66. Geburtstag.
Olle Nygren im Kreis seiner Schüler
Speedway
Von Christian Kalabis

Olle Nygren ist 85: Speedway-Lehrer mit Humor

Er gehört nicht zu den bekanntesten Schweden, doch Olle Nygren hatte in den 1960er- und 70er-Jahren großen Einfluss auf die internationale Speedway-Szene.
Erik Gundersen im Gespräch mit Christian Kalabis
Speedway-GP
Von Christian Kalabis

Erik Gundersen: Wie er fast sein Leben verlor

Am 17. September 2014 jährte sich zum 25. Mal der «schwarze Renntag». Nicht nur für Erik Gundersen, sondern für den gesamten Speedway-Sport.
Albert Seitz mit seiner Gattin Traudl
Speedway
Von Christian Kalabis

Albert Seitz feierte seinen 80. Geburtstag

Am 22. Juni 2014 feierte der Landshuter Albert Seitz seinen 80. Geburtstag. Nach einem Schlaganfall lebt er heute zurückgezogen mit seiner Frau Traudl.
Malcolm Simmons (li.) starb an einer Lungenerkrankung
Speedway
Von Christian Kalabis

Malcolm Simmons (68) ist tot, England trauert

Malcolm Simmons, britische Bahnsportlegende, starb am 25. Mai 2014 nach langem Kampf gegen eine unheilbare Lungenkrankheit im Alter von 68 Jahren in seiner Heimat Kent.
Hans Siegl starb 1978 an einem Leberriss
Sandbahn
Von Christian Kalabis

Hans Siegl wollte nichts riskieren – und starb

26. Mai 1978 in Linz: Hans Siegl konnte einem vor ihm gestürzten Fahrer nicht ausweichen, verunglückte schwer und starb schließlich vier Wochen später am 25. Juni. Meine Erinnerungen an einen guten Freund.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

Kolumnen

Bilder

Jules Cluzel

neuSupersport-WM

San Juan 2019

Davies und Razgatlioglu

neuSuperbike-WM

San Juan 2019, Sonntag

Leclerc und Verstappen

neuFormel 1

Suzuka 2019, Sonntag

 

TV-Programm

Di. 15.10., 15:25, Motorvision TV
Classic Ride
Di. 15.10., 15:55, Motorvision TV
Made in....
Di. 15.10., 17:00, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 15.10., 17:25, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 18:30, Eurosport
Formel E
Di. 15.10., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 15.10., 19:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 19:30, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 15.10., 19:35, Eurosport
Rallye
Di. 15.10., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
zum TV-Programm