SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Helge Pedersen

Jason Doyle ist 2019 einziger fixer Australier im Feld
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP 2019: Australien ist zurück im Kalender

Der provisorische Kalender des Speedway-Grand-Prix 2019 umfasst elf Rennen in acht Ländern. Der deutsche WM-Lauf in Teterow rückt vom September auf den 31. August.
Robert Lambert (Blau) und Max Fricke sind die ersten beiden Nachrücker
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP 2019: Jetzt sind auch die Nachrücker fix

Fünf Ersatzfahrer hat Speedway-Grand-Prix-Promoter BSI für die Saison 2019 nominiert. Wenig überraschend ist kein Deutscher darunter, dafür wurden zwei U21-Piloten bedacht.
Tai Woffinden mit Frau und Baby
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

2013 wurde Weltmeister Tai Woffinden noch ausgelacht

Als erster Brite wurde Tai Woffinden zum dritten Mal Speedway-Weltmeister. Damit befindet er sich in elitärer Gesellschaft und sagte: «Jetzt fehlt mir nur noch, dass ich zwei Titel hintereinander gewinne.»
Die Top-3 der Welt: Bartosz Zmarzlik, Tai Woffinden und Fredrik Lindgren (v.l.)
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Tai Woffinden gewinnt Thorn-GP und ist Weltmeister

Als Tai Woffinden in Heat 11 furchterregend in die Airfences krachte, stockte den Fans beim Speedway-GP in Thorn der Atem. Der Engländer raffte sich auf, gewann das Rennen und ist jetzt der Beste Brite aller Zeiten.
WM-Leader Tai Woffinden
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP-Finale Thorn: Live und gratis im Internet

Tai Woffinden hat beste Chancen, als erster Engländer zum dritten Mal Speedway-Weltmeister zu werden. Beim GP-Finale in Thorn wird es auch spannend um Bronze, und wer sich die Plätze für 2019 sichert.
Die Top-3 von Teterow: Jason Doyle, Tai Woffinden und Bartosz Zmarzlik
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Teterow-Sieger Tai Woffinden: «Die Arbeit erledigt»

Mit dem Sieg im Teterow-Grand-Prix hat Tai Woffinden seinen Vorsprung in der Speedway-Weltmeisterschaft auf zehn Punkte ausgebaut. Gold und Silber scheinen vergeben, um Bronze wird es spannend.
Martin Vaculik vor Bartosz Zmarzlik
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP Landsberg: Unfassbare Dramen im Finale

Das Finale des Speedway-Grand-Prix im polnischen Landsberg (Gorzow) musste viermal gestartet werden, bis der Slowake Martin Vaculik als Sieger feststand. Tai Woffinden verteidigte seine WM-Führung.
Das Finale gewann Leon Madsen (re.) vom Start weg
Speedway-EM
Von Helge Pedersen

Daugavpils: Leon Madsen siegt und ist jetzt EM-Leader

Der Däne Leon Madsen war der überragende Fahrer des dritten Speedway-EM-Events im lettischen Daugavpils. Kai Huckenbeck gewann zwar einen Lauf, wurde aber nur Zwölfter und fiel in der Gesamtwertung drei Plätze zurück.
Im Finale: Woffinden vor Laguta und Hancock
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Horsens-GP: Tai Woffinden siegt und ist WM-Leader

Wegen einer Disqualifikation schaffte es Fredrik Lindgren nicht in die Halbfinals, so war in Horsens der Weg frei für den neuen Speedway-WM-Leader Tai Woffinden. Sayfutdinov, Laguta und Hancock verbesserten sich stark.
Die zwei besten Speedway-Fahrer der Welt: Jason Doyle (li) und Patryk Dudek
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

SGP 2018: Weltmeister Doyle verzichtet auf Nummer 1

Promoter BSI hat die Dauerstartnummern für den Speedway-GP 2018 veröffentlicht. Vier Nummern muss man sich neu einprägen, darunter jene von Nicki Pedersen.
Weltmeister Jason Doyle wird gefeiert
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Champ Jason Doyle: «Kaum einer hat mir das zugetraut»

Seit zwei Jahren ist Jason Doyle der beste Speedway-Fahrer der Welt, doch Champion wurde er erst dieses Jahr. Geschafft hat er das vor allem aus einem Grund: Weil er es unbedingt wollte.
Weltmeister Jason Doyle
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Melbourne: Jason Doyle Weltmeister und GP-Sieger

Als sechster Australier in der Geschichte des Speedway-Sports wurde Jason Doyle bei seinem Heimrennen im Etihad Stadium in Melbourne Weltmeister. Patryk Dudek und Tai Woffinden eroberten Silber und Bronze.
Sehr spektakulär: Patryk Dudek
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Weltmeister Patryk Dudek: Dazu muss Doyle versagen

Grand-Prix-Rookie Patryk Dudek hat seinen Rückstand auf Speedway-WM-Leader Jason Doyle in Thorn um acht Punkte reduziert. Trotzdem sind seine Voraussetzungen für das Finale in Melbourne schlecht.
Jason Doyle (vorne) ist auf Goldkurs
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

WM-Entscheidung in Thorn? SGP live in HD auf Youtube

Holt Jason Doyle beim Speedway-GP in Thorn am Samstagabend gleich viele Punkte wie seine Verfolger, ist er vorzeitig Weltmeister. Martin Smolinski hat seinen fünften Grand-Prix-Einsatz 2017.
Im Finale, von innen: Woryna, Drabik, Fricke und Smektala
Speedway-U21-WM
Von Helge Pedersen

U21-WM Pardubitz: Maksym Drabik sichert sich Gold

Mit einem Raketenstart im Halbfinale sicherte sich der Pole Maksym Drabik im dritten und letzten Event der Speedway-U21-Serie in Pardubitz den WM-Titel. Lukas Fienhage war nach zwei Läufen unbesiegt.
Martin Smolinski vor Bartosz Zmarzlik
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Martin Smolinski sieht Licht am Ende des Tunnels

Zwar wurden es für Martin Smolinski beim Speedway-Grand-Prix in Landsberg nur vier Punkte und der vorletzte Platz: Der Olchinger hat aber endlich wieder den Speed der Weltspitze.
WM-Leader Maciej Janowski
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Samstagabend live auf Youtube: Speedway-GP Landsberg

Acht Punkte trennen die Top-3 der Speedway-Weltmeisterschaft vor dem Grand Prix in Landsberg/Polen am heutigen Samstag. Der Olchinger Martin Smolinski ist erneut statt dem verletzten Weltmeister Greg Hancock dabei.
Die nächsten drei Grands Prix sicher dabei: Peter Kildemand (li.) und Martin Smolinski
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Jubel: Martin Smolinski auch im Teterow-GP dabei

Weltmeister Greg Hancock hat sich für die restliche Saison vom Speedway-GP abgemeldet, Nicki Pedersen fällt bis mindestens Ende September aus. Peter Kildemand und Martin Smolinski rücken nach.
Lukas Fienhage wird die deutsche Fahne hochhalten
Speedway-U21-WM
Von Helge Pedersen

Gute Promotion: Alle U21-WM-Finales 2017 auf Youtube

Lukas Fienhage aus Lohne hat sich als einziger Deutscher für die dreiteilige Serie der Speedway-U21-Weltmeisterschaft qualifiziert. Am Sonntag, 23. Juli, geht es im polnischen Posen los.
Cardiff ist immer ein besonderes Spektakel
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Achtung! Cardiff-GP startet früher als gewöhnlich

Patryk Dudek und Jason Doyle kommen nach der Sommerpause als gemeinsame WM-Führende zum Speedway-GP nach Cardiff. Titelverteidiger Greg Hancock siegte dort bereits dreimal.
Fulminanter Auftakt: Huckenbeck vor Kasprzak, Lebedevs und Smolinski
Speedway-EM
Von Helge Pedersen

SEC Güstrow: Kai Huckenbecks Traum endet in Airfences

Während Martin Smolinski beim zweiten Rennen der Speedway-EM in Güstrow erneut ein Debakel erlebte, hatte Kai Huckenbeck den Speed um zu gewinnen. Bis ihn ein Sturz alles kostete.
In Güstrow kommt es zum Duell Smolinski (gelb) gegen Huckenbeck (rot)
Speedway-EM
Von Helge Pedersen

SEC Güstrow: Großes Duell Smolinski gegen Huckenbeck

Kommenden Samstag findet in Güstrow der zweite von vier Läufen zur Speedway-Europameisterschaft statt. Nach verkorkstem Auftakt hat Martin Smolinski viel gut zu machen.
Mit Antonio Lindbäck (li.) und Fredrik Lindgren hat Schweden zwei GP-Fahrer
Speedway-World-Cup
Von Helge Pedersen

Live auf Youtube: Event 2 des Speedway-World-Cups

Dienstagabend 19 Uhr treffen in Västervik die heimischen Schweden auf Dänemark, Russland und Lettland. Der zweite Speedway-World-Cup-Event wird live im Internet übertragen.
Martin Smolinski (Rot)
Speedway-EM
Von Helge Pedersen

Martin Smolinski: «Es gab Momente zum Verzweifeln»

Mit nur zwei Punkten beim Auftakt der Speedway-EM blieb Martin Smolinski weit unter seinen Erwartungen. «Es kann ja nicht sein, dass ich innerhalb einer Runde das Fahren verlernt habe», bemerkte der Olchinger.
Die derzeit besten Polen: Maciej Janowski vor Patryk Dudek
Speedway-World-Cup
Von Helge Pedersen

Maciej Janowski: «Alles Drumherum interessiert nicht»

Kommenden Samstag beginnt der Speedway-World-Cup 2017, Polen ist direkt für das Finale gesetzt und Favorit. Beim letzten Grand Prix in Horsens standen Maciej Janowski und Patryk Dudek auf dem Podium.
Im Finale: Macie Janowski zog außen an allen vorbei
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP Horsens: Jetzt gibt es zwei WM-Leader!

Der Pole Maciej Janowski konnte im Casa Stadion in Horsens/Dänemark seinen Sieg von 2016 wiederholen. Jason Doyle und Patryk Dudek setzten sich in der Gesamtwertung des Speedway-Grand-Prix weiter ab.
Der Speedway-GP gastiert in Horsens
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP Horsens am Samstagabend live auf Youtube

Patryk Dudek kommt als WM-Leader zum dänischen Speedway-GP in Horsens. Der Pole liegt nur einen Punkt vor Jason Doyle, hat aber den Vorteil auf seiner Seite: Der Australier verletzte sich letzten Sonntag.
Sinnbild des Stands: Patryk Dudek fährt vorneweg, Weltmeister Greg Hancock hinterher
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP Prag am Samstagabend live auf Youtube

Der Polnische Meister Patryk Dudek kommt als WM-Führender zum vierten Speedway-GP des Jahres ins Marketa-Stadion nach Prag. Die vier Champions im Feld haben viel aufzuholen.
Andreas Jonsson
Speedway-EM
Von Helge Pedersen

Speedway-EM: Die drei Dauer-Wildcards stehen fest

Sieben Fahrer qualifizierten sich über den Challenge für die Speedway-EM (SEC) 2017, die Top-5 aus dem Vorjahr sind gesetzt. Drei weitere Fahrer erhielten nun eine Dauer-Wildcard.
Martin Smolinski im Training in Abensberg – da war die Bahn noch gut
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Teterow-GP: Smolinski empfiehlt sich für Wildcard

Am 9. September steigt mit dem Grand Prix in Teterow das wichtigste deutsche Speedwayrennen des Jahres. Martin Smolinski will nach seinem famosen Auftritt 2016 erneut dabei sein.
Das Stadion in Daugavpils
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Samstag 18 Uhr: Speedway-GP Lettland live auf Youtube

Fredrik Lindgren kommt mit fünf Punkten Vorsprung zum dritten Speedway-GP des Jahres ins lettische Daugavpils (Dünaburg). Wieso der Schwede glaubt, dass er dort gegenüber seinen Gegnern Vorteile hat.
Weltmeister Max Fricke muss auf eine Dauer-Wildcard hoffen
Speedway-U21-WM
Von Helge Pedersen

U21-WM: Lukas Fienhage (17) sorgte für die Sensation

Als einziger Deutscher qualifizierte sich Lukas Fienhage für die dreiteilige Endrunde der Speedway-U21-WM. Favoriten wie Weltmeister Max Fricke schieden aus und müssen auf eine Dauer-Wildcard hoffen.
Im Finale von links: Janowski, Lindgren, Doyle und Vaculik
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Warschau-GP: Lindgren siegt, GTR-Motor blamiert alle

Fredrik Lindgren gewann nicht nur den Speedway-GP von Warschau, er sorgte auch für den ersten Sieg des GTR-Motors von Konstrukteur Marcel Gerhard aus der Schweiz.
Das polnische Nationalstadion in Warschau
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP Warschau Samstagabend live auf Youtube

Der Speedway-GP-Auftakt in Krsko bot uns eine Finalbesetzung, auf die kaum einer gewettet hat. Können die vier Weltmeister im Feld beim Rennen in Warschau zurückschlagen?
Kevin Wölbert
Speedway-WM
Von Helge Pedersen

WM-Quali Lonigo: Wölbert siegte, als es nötig wurde

Nach Kai Huckenbeck schaffte auch Kevin Wölbert den Einzug in die Semifinales der Speedway-Weltmeisterschaft 2017. In der Qualifikationsrunde in Lonigo wurde der Heidhofer Sechster.
Martin Smolinski (li.) und Nicki Pedersen waren bereits 2016 ein Team
Speedway Best Pairs
Von Helge Pedersen

Best-Pairs Gnesen: Martin Smolinski baut sein Team um

Am kommenden Donnerstagabend findet im polnischen Gnesen (Gniezno) der zweite Lauf der Speedway-Best-Pairs-Serie statt. Nach dem letzten Platz beim Auftakt musste sich im Team Trans MF Pro Race etwas ändern.
Der Speedway-GP 2017 startet in Krsko
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP Krsko Samstagabend live auf Youtube

Am heutigen Samstag beginnt in Krsko/Slowenien die Speedway-Weltmeisterschaft 2017. Auch dieses Jahr werden alle Rennen im Youtube-Kanal von Promoter BSI übertragen.
Tomasz Gollob gehört zu den bekanntesten polnischen Sportlern
Speedway
Von Helge Pedersen

Karriereende droht: Bleibt Tomasz Gollob gelähmt?

Tomasz Gollob ist der erfolgreichste polnische Speedway-Fahrer, 2010 wurde er Weltmeister. Der 46-Jährige verunglückte am Wochenende beim Motocross, seine Ärzte befürchten bleibende Schäden.
Die siegreichen Bartosz Zmarzlik (li.) und Piotr Pawlicki
Speedway Best Pairs
Von Helge Pedersen

Best-Pairs Thorn: Herbe Schlappe für deutsche Teams

Vorletzter und Letzter lautet das ernüchternde Ergebnis für die beiden deutschen Teams City und Trans MF beim ersten von drei Rennen der Speedway-Best-Pairs-Serie im polnischen Thorn.
Eurosport überträgt die Rennen im kostenpflichtigen Web-Player
Speedway Best Pairs
Von Helge Pedersen

Speedway-Best-Pairs Thorn im Eurosport-Livestream

Sieben Teams kämpfen in der Speedway-Best-Pairs-Serie 2017 um den Titel, kommenden Samstag findet im polnischen Thorn das erste Rennen statt. Wie sich Martin Smolinski darauf vorbereitet hat.
Per Jonsson
Speedway
Von Helge Pedersen

Per Jonsson feiert Geburtstag: 1990 war sein Jahr

Per Jonsson, Speedway-Weltmeister von 1990, feiert heute seinen 51. Geburtstag. Obwohl er seit 1994 im Rollstuhl sitzt, blieb er dem Sport stets wohlwollend verbunden.
Emil Sayfutdinov (gelb) kehrt in den Grand Prix zurück
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Emil Sayfutdinov will den Speedway-GP aufmischen

Der Russe Emil Sayfutdinov zog sich nach der Saison 2013 aus finanziellen Gründen aus dem Speedway-Grand-Prix zurück, 2017 will der ehemalige WM-Dritte an frühere Leistungen anknüpfen.
Jason Doyle mit seinen Ärzten in Barcelona
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Vorwurf polnischer Medien: Jason Doyle feuert zurück

Jason Doyle war bis zu seinem schweren Sturz am 1. Oktober 2016 in Thorn auf dem besten Weg Speedway-Weltmeister zu werden. Nach fast drei Monaten Regeneration geht es dem Australier verhältnismäßig gut.
Deutschland muss erneut in die Qualirunde
Speedway-World-Cup
Von Helge Pedersen

World Cup 2017: Eine schwere Aufgabe für Deutschland

Als Letzter in Event 2 des Speedway-World-Cups 2016 muss Deutschland in der kommenden Saison erneut in die Qualifikation. Gegen die heimstarken Letten in Riga kein leichtes Unterfangen.
Daugavpils kehrt in den GP-Kalender zurück
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Speedway-GP-Kalender 2017: Teterow am 9. September

Der Kalender des Speedway-Grand-Prix 2017 wird zwölf Rennen umfassen, Überraschungen sind keine dabei. Lediglich das Rennen in Dünaburg (Daugavpils) in Lettland kommt neu hinzu.
Fredrik Lindgren
Speedway
Von Helge Pedersen

ELRC Coventry: Fredrik Lindgren ist Liga-Champion

In der Elite League Riders’ Championship fuhren am Samstagabend in Coventry die besten Fahrer der britischen Speedway-Ligaclubs ihren Champion aus. GP-Pilot Fredrik Lindgren setzte sich im Finale durch.
Jason Doyle hat die besten Titelchancen
Speedway-GP
Von Helge Pedersen

Jason Doyle: «Ich weiß ganz genau, was abgehen wird»

Der 30-jährige Jason Doyle ist nicht nur auf dem besten Weg sechster australischer Speedway-Weltmeister zu werden, er könnte die Krone des Sports auch als Erster vor heimischer Kulisse erringen.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

Bilder

 

TV-Programm

Mo. 21.10., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 21.10., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mo. 21.10., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Mo. 21.10., 06:20, Motorvision TV
NASCAR University
Mo. 21.10., 07:05, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 21.10., 08:00, Motorvision TV
Nordschleife
Mo. 21.10., 09:25, Motorvision TV
High Octane
Mo. 21.10., 10:40, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 21.10., 11:00, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Mo. 21.10., 11:30, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
zum TV-Programm