Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

Strassensport Sonstiges

Ulster GP: Terminkollision mit German Speedweek

Von - 09.02.2012-11:00

Ausgerechnet bei der 90. Auflage des Ulster Grand Prix wird das Honda TT Legenden Team wegen einer Terminkollision nicht teilnehmen können.

Mit John McGuinness, Cameron Donald, Gary Johnson und Simon Andrews verfügt das Honda TT Legenden Team über vier ausgesprochene Spezialisten für Strassenrennen, die jederzeit für Siege beim North West 200, der Tourist Trophy oder beim Ulster Grand Prix in Frage kommen. Zumindest auf drei dieser vier Piloten werden die Zuschauer dieses Jahr beim Ulster GP mit hoher Wahrscheinlichkeit verzichten müssen.

Bereits 2011 mussten John McGuinness und Keith Amor gezwungenermassen auf das North West 200 verzichten, weil sie für ihr Team beim Langstrecken-Weltmeisterschaftslauf in Albacete im Einsatz waren. Auch heuer kommt es zu einer Terminkollision, deshalb wird voraussichtlich nur einer aus dem Honda TT Legenden Quartett beim 90-Jahr-Jubiläum in Dundrod statt beim Acht-Stunden-Rennen in Oschersleben an den Start gehen können.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Kein Start von John McGuinness beim Ulster Grand Prix © Copyright-Free Kein Start von John McGuinness beim Ulster Grand Prix
select
Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

Red Bull Speedgang

Di. 16.09., 05:40, Motorvision TV


Caterham UK Racing

Di. 16.09., 05:45, Motors TV


Drift Style

Di. 16.09., 06:25, Motorvision TV


Ginetta UK Championship

Di. 16.09., 06:35, Motors TV


Drift Style

Di. 16.09., 06:50, Motorvision TV


FIM Trial World Championship

Di. 16.09., 07:00, Motors TV


High Octane

Di. 16.09., 07:15, Motorvision TV


Motocross

Di. 16.09., 07:45, Eurosport 2


Motocross

Di. 16.09., 07:45, Eurosport 2


High Octane

Di. 16.09., 07:45, Motorvision TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
296,8709