WRC

Mexiko: Meeke nach Prüfungsstop Leader

Von Toni Hoffmann - 09.03.19-17:12

Kris Meeke ist bei der Rallye Mexiko, der dritten Station der Weltmeisterschaft, nach dem Abbruch der zehnten Prüfung wegen des Unfalls von Esapekka Lappi (Citroën) nach vorläufiger Wertung der neue Spitzenreiter. Er führte im Toyota Yaris 5,8 Sekunden vor Elfyn Evans (Ford Fiesta) und 25,1 Sekunden vor seinem in der WM führenden Teamkollegen Ott Täank. Vorjahressieger Séabstien Ogier fiel nach einem gravierenden Reifenschaden am Citroën C3 vom ersten auf den vierten Rang (+ 51,2) zurück.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2019 Türkei - Highlights Etappe 5-7

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Zum Tod von Anthoine Hubert: Sicherheit als Illusion

​Jeder im Formel-1-Umfeld trägt einen Pass um den Hals. Auf der Plastik-Karte steht: «Motorsport ist gefährlich.» Wir vergessen es oft. Der Tod von Anthoine Hubert erinnert uns schmerzlich daran.

» weiterlesen

 

tv programm

Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 15.09., 17:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 15.09., 17:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 15.09., 17:30, Eurosport 2


Motorheads

So. 15.09., 17:40, Motorvision TV


Hanseblick - Plau am See

So. 15.09., 18:00, NDR Fernsehen


Go! Spezial

So. 15.09., 18:00, Pro Sieben


Sportschau

So. 15.09., 18:00, Das Erste


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 15.09., 18:00, Eurosport 2


Motorheads

So. 15.09., 18:30, Motorvision TV


sportarena

So. 15.09., 18:45, SWR Fernsehen


Zum TV Programm
6