Neue Rennserie in Österreich

Von Peter Fuchs
Cross-Country-Rallye-WM
Die «Flatout Open Enduro Championships» hat viel vor

Die «Flatout Open Enduro Championships» hat viel vor

Die ACC 2012 beendet die neunjährige Kooperation mit dem «Importeur» der Cross-Country Idee in Europa, der Firma Baboons aus Deutschland.
«Mit Baboons konnte für 2013 leider keine Einigung erzielt werden. Damit wir uns noch näher an den Wünschen unserer Teilnehmer orientieren können, agieren wir ab 2013 frei, offen und eigenständig mit einem leicht modifizierten Reglement», sagt Bernd Hupfauf von Promoter Flatout. «Es ist an der Zeit, eine noch besser für österreichische Verhältnisse angepasste Serie zu starten. Wir werden dafür sorgen, dass vom Einsteiger bis hin zum Profi alle ihre persönlichen Herausforderung finden.» 

Termine der Flatout Open Enduro Championships 2013:

Lauf 1: Sa., 27. April 2013 – Launsdorf / KTN
Lauf 2: Sa., 25. Mai 2013 – Schrems / NÖ
Lauf 3: Sa., 15. Juni 2013 – Türnitz / NÖ
Lauf 4: Sa. 06. Juli 2013 - tba
Lauf 5: Sa., 31. August 2013 - tba
Lauf 6 - das Finale: Sa. 21. September 2013 – tba

Es bleibt bei den «FLATOUT Open Enduro Championships» bei einem eintägigen (Samstags-) Event mit drei Läufen bei Laufzeiten zwischen 1,5 und 3 Stunden sowie einer neuen Team-Klasse. Das Anmelde-Prozedere wird sich vereinfachen. 

Ab dem 26. Oktober 2012 wird die genaue Serien-Ausschreibung online auf www.open-enduro.at bekanntgegeben. Die Austragungsorte sollten bis dahin terminlich feststehen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE