Dakar Moto

Paulo Goncalves (2./Honda): Wegen Sturz führt nun KTM

Von - 12.01.2016 08:41

Die Gesamtführung bei der Rallye Dakar 2016 musste Honda-Ass Paulo Goncalves nach der gestrigen achten Etappe an Toby Price (KTM) abgeben. Damit war der Portugiese gut bedient.

Mit drei Minuten Vorsprung nahm Paulo Goncalves die erste Wüstenetappe bei der 38. Rallye Dakar in Angriff, im Ziel lag er fünf Minuten hinter KTM-Pilot Toby Price, der damit auch neuer Leader in der Gesamtwertung wurde (+ 2.05 min). Dabei lag Goncaves auf dem ersten Abschnitt der zweigeteilten Prüfung noch vor dem Australier, erst auf der zweiten Hälfte büsste er die meiste Zeit ein. Im Ziel erklärt der sympathische Honda-Pilot, warum.

«Ich bin in einem buckeligen, sandigen Bereich gestürzt», berichtet der 36-jährige Routinier. «Zum Glück habe ich mich dabei nicht verletzt, aber das Cockpit wurde dabei beschädigt. Ich musste es festhalten und konnte die letzten Kilometer deswegen nur mit einer Hand fahren. Zum Glück habe ich nicht zu viel Zeit verloren.»

Grundsätzlich fühlte sich Goncalves zwischen den Dünen und Wüsten gut. «Die Etappe war typisch für eine Dakar und wie wir sie erwartet haben – mit hohem Anspruch auf der Navigation», sagt der Gesamtzweite und macht eine Kampfansage in Richtung KTM. «Am Dienstag werde ich versuchen, die verlorene Zeit wieder aufzuholen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Paulo Goncalves büsste wegen eines Sturzes Zeit auf der achten Etappe ein © Honda Paulo Goncalves büsste wegen eines Sturzes Zeit auf der achten Etappe ein

weblinks

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Dakar Moto

Silk Way Rally 2019 - Honda Highlights Etappe 1

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup

Do. 18.07., 04:50, SPORT1+


High Octane

Do. 18.07., 05:10, Motorvision TV


car port

Do. 18.07., 05:15, Hamburg 1


Café Puls mit PULS 4 News

Do. 18.07., 05:30, Puls 4


Café Puls mit Puls 4 News

Do. 18.07., 06:00, Sat.1


Café Puls mit PULS 4 News

Do. 18.07., 06:00, Pro Sieben


NASCAR University

Do. 18.07., 06:00, Motorvision TV


Nordschleife

Do. 18.07., 07:25, Motorvision TV


High Octane

Do. 18.07., 08:45, Motorvision TV


Motorsport

Do. 18.07., 09:25, Eurosport


Zum TV Programm
287