DTM

Das offizielle DTM-Jahrbuch 2016 im Handel erhältlich

Von - 02.12.2016 10:41

Die DTM-Saison 2016 bereicherte die seit 1984 andauernde Historie um ein weiteres Kapitel. Marco Wittmann setzte sich gegen Edoardo Mortara durch und holte nach 2014 zum zweiten Mal den Titel.

Jedes der 18 Rennen schrieb seine ganz eigene Geschichte. Das Rennformat sorgte für pures Racing und fand bei Fans und Fahrern großen Anklang. Die 24 Piloten lieferten Motorsport der Extraklasse und boten eine Saison, auf die der Blick zurück stets lohnenswert ist. Das offizielle DTM-Jahrbuch 2016 bietet dazu die perfekte Gelegenheit und ist ab sofort erhältlich.

Im DTM-Jahrbuch 2016 sind die besten Bilder, die spannendsten Geschichten, die Daten und Fakten der Saison zusammengetragen. 232 großformatige Seiten liefern einen stimmungsvollen, umfassenden Rückblick auf die abgelaufene Saison – eine bildgewaltige Zusammenfassung, die nicht nur den eingefleischten DTM-Fans viel Freude bereiten dürfte.

Das brandneue Jahrbuch der Saison 2016 ist nicht nur für echte Fans ein Highlight und darf in keiner Motorsportsammlung fehlen. Es ist im DTM-Shop oder im Buchhandel unter der Bestellnummer ISBN 978-3-928540-87-2 erhältlich. Der Preis beträgt 35 Euro.

Das DTM Jahrbuch 2016:

- 232 Seiten
- über 500 Farbfotos
- Format 235 x 330mm
- Deutscher Text
- ausführliche Ergebnisse und Statistiken
- gebunden, Hardcover

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

DTM

DTM 2019 - Rast & Müller im Duell gegen Formel E Fahrer Di Grassi & Abt

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vier Tage Wintertest in Barcelona: Vorteil Ferrari

​2018 übte sich die Formel 1 beim Barcelona-Test in der Entdeckung der Langsamkeit – Kälte, Schnee, nasse Bahn, griesgrämige Gesichter. 2019 kann frei gefahren werden, und wir sind ein wenig schlauer.

» weiterlesen

 

tv programm

Bundesliga Aktuell

Fr. 22.02., 15:05, SPORT1+


High Octane

Fr. 22.02., 15:55, Motorvision TV


Sportschau

Fr. 22.02., 16:05, Das Erste


car port

Fr. 22.02., 16:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

Fr. 22.02., 17:35, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Fr. 22.02., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Fr. 22.02., 19:35, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

Fr. 22.02., 20:55, Motorvision TV


car port

Fr. 22.02., 21:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

Fr. 22.02., 21:35, SPORT1+


Zum TV Programm
83