Superbike-WM

Misano, FP4: Souveräne Bestzeit von Rea

Von Ivo Schützbach - 07.07.18-09:09

Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki) unterbot die Freitag-Bestzeit von Lorenzo Savadori (1:34,562 min) im vierten freien Training der Superbike-WM am Samstagmorgen in Misano um eine gute Zehntelsekunde und landete mit 1:34,445 min auf Platz 1. Der zweitplatzierte Chaz Davies (Ducati) hat bereits 0,373 sec Rückstand, ihm folgen in den Top-10 Sykes, Savadori, Lowes, Baz, Fores, van der Mark, Laverty und Camier.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Portimao - Jonathan Rea Onboard

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Do. 20.09., 23:30, Motors TV


Superbike

Do. 20.09., 23:30, Eurosport 2


Reportage

Do. 20.09., 23:30, Motorvision TV


SPORT1 News

Fr. 21.09., 00:20, SPORT1+


Mobil 1 The Grid

Fr. 21.09., 01:05, Motors TV


V8 Supercars

Fr. 21.09., 01:30, Motors TV


Red Bull Moto GP Rookies Cup

Fr. 21.09., 01:30, Motors TV


SPORT1 News

Fr. 21.09., 02:10, SPORT1+


FIM Supermoto European Championship

Fr. 21.09., 02:30, Motors TV


FIM Sidecarcross World Championship

Fr. 21.09., 02:45, Motors TV


Zum TV Programm
8