Supercross-WM

Vorschau: Ken Roczen in Houston live verfolgen

Von - 30.03.2019 14:40

In Houston (Texas) findet in der Nacht zum Sonntag der 13. Lauf zur Supercross-WM im 'triple crown'-Format statt. Ken Roczen (Honda) geht es wieder besser und zeigte sich zuletzt in Seattle wieder konkurrenzfähig.

In der Nacht zum Sonntag findet im NRJ-Stadium von Houston (Texas) der 13. Lauf zur Supercross-WM statt, der zugleich das dritte und letzte Rennen im 'triple crown'-Format ist. das bedeutet, dass statt der Aufteilung in Vorlauf und Finale 3 Finalrennen absolviert werden müssen. Die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit fällt in Europa genau auf die Zeitspanne zwischen dem ersten und dem zweiten Finale.

Ken Roczen (Honda) zeigte sich letzte Woche in Seattle wieder angriffslustig und konkurrenzfähig. Er kämpfte mit Marvin Musquin um den ersten Laufsieg der Saison. Gesundheitlich geht es dem deutschen dem Vernehmen nach wieder etwas besser, nachdem er in den letzten Wochen über anhaltende Müdigkeit geklagt hatte. Roczens Rückstand in der WM-Gesamtwertung zu Leader Cooper Webb (KTM) beträgt 23 Punkte, zu Eli Tomac (Kawasaki) auf Rang 3 nur 4 Punkte.

Die WM bei noch 5 ausstehenden Rennen noch nicht entschieden und bleibt spannend.

Zeitplan Houston *):
Samstag, 30.3.2019
Training:

18:05 MEZ: 250SX Zeittraining Gruppe B
18:20 MEZ: 250SX Zeittraining Gruppe C
18:35 MEZ: 250SX Zeittraining Gruppe A
18:50 MEZ: 450SX Zeittraining Gruppe A
19:05 MEZ: 450SX Zeittraining Gruppe B
19:20 MEZ: 450SX Zeittraining Gruppe C
20:20 MEZ: 250SX Zeittraining Gruppe C
20:35 MEZ: 250SX Zeittraining Gruppe B
20:50 MEZ: 250SX Zeittraining Gruppe A
21:05 MEZ: 450SX Zeittraining Gruppe A
21:20 MEZ: 450SX Zeittraining Gruppe B
21:35 MEZ: 450SX Zeittraining Gruppe C

22:15 MEZ: 250SX LCQ-Rennen (5 Min. + 1 Runde.)
22:25 MEZ: 450SX LCQ-Rennen (5 Min. + 1 Runde.)

Sonntag, 31.3.2019
triple
crown Finalrennen:
01:13 MEZ: 250SX Finale 1 (10 Min. + 1 Runde.)
01:33 MEZ: 450SX Finale 1 (12 Min. + 1 Runde.)

03:08 MESZ: 250SX Finale 2 (10 Min. + 1 Runde.)
03:28 MESZ: 450SX Finale 2 (12 Min. + 1 Runde.)

04:03 MESZ: 250SX Finale 3 (10 Min. + 1 Runde.)
04:35 MESZ: 450SX Finale 3 (12 Min. + 1 Runde.)

So können Sie den 13. Lauf zur Supercross-WM live verfolgen.
live-timing (kostenlos)
Übertragung im Livestream (29,99 US$ pro Lauf oder Saisonpass für 129,99US$)

US-TV Livestream:
Internationale Sender und US-Sportkanäle können über Computer und tablets via edigitalplace empfangen werden. Möglich sind dort auch Monats-Abos für 7 US$.

Nach der Anmeldung klicken Sie den Button «Get Full Channels Here». Es erfolgt eine Weiterleitung auf das Streamingportal «247Stream», wo sämtliche US-Sportsender erscheinen. Wählen Sie aus der Vielzahl der Angebote die Kategorie «Supercross» und Sie sind live dabei.

SPEEDWEEK.com wird - wie gewohnt - zeitnah und umfassend von den Rennen berichten.

*) Angaben ohne Gewähr

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

US-Motocross 450

US-Motocross 2019 Hangtown - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Car History

Do. 23.05., 13:40, Motorvision TV


Formel 1 Großer Preis von Monaco 2019

Do. 23.05., 14:50, ORF 1


Live Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 14:55, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 14:55, Sky Sport 1


PS - Formel 1: Monaco - Das Freie Training

Do. 23.05., 14:55, N-TV


High Octane

Do. 23.05., 15:55, Motorvision TV


Tourenwagen: Weltcup

Do. 23.05., 17:30, Eurosport 2


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Do. 23.05., 17:40, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 18:30, Sky Sport 2


Motorsport Südsteiermark Classic, Highlights

Do. 23.05., 18:45, ORF Sport+


Zum TV Programm
18