WRC

Sardinien: Neuville sehr dicht an Ogier

Von Toni Hoffmann - 10.06.18-10:11

Der siebte Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft auf Sardinien steuert auf ein Foto-Finish zu. Der Tabellenführer Thierry Neuville verkürzte auf der drittletzten Prüfung im Hyundai i20 Coupé WRC mit seiner siebten Bestmarke seinen Rückstand zum führenden WM-Zweiten Sébastien Ogier (Ford Fiesta WRC) auf nur noch 1,3 Sekunden. Mit einem Rückstand von 1:34,2 Minuten notierte Esapekka Lappi im Toyota Yaris WRC den dritten Rang.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 - Toyota Gazoo Racing 2019 mit Kris Meeke

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Fr. 19.10., 23:45, Hamburg 1


PS - Formel 1: USA - Nachbericht Qualifying

Sa. 20.10., 00:00, N-TV


SPORT1 News

Sa. 20.10., 00:00, SPORT1+


Motorrad

Sa. 20.10., 00:30, Eurosport


Formel 1: Qualifying

Sa. 20.10., 00:40, RTL


car port

Sa. 20.10., 00:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Sa. 20.10., 00:55, SPORT1+


Motorrad

Sa. 20.10., 01:00, Eurosport


Rennlegenden - Taktiker

Sa. 20.10., 01:05, N-TV


SPORT1 News

Sa. 20.10., 01:20, SPORT1+


Zum TV Programm
54