WRC

Schweden: Neuville auf und davon

Von Toni Hoffmann - 11.02.17-15:53

Thierry Neuville hat sich bei der zweiten Runde der Rallye-Weltmeisterschaft in Schweden stärker abgesetzt. Im Hyundai i20 Coupé WRC vergrößerte der Vizechampion mit seiner sechsten Bestzeit seinen Vorsprung zu Jari-Matti Latvala (Toyota Yaris WRC) auf inzwischen 43,3 Sekunden und 47,6 Sekunden auf Ott Tänak, der im Ford Fiesta WRC 12,9 Sekunden vor seinem M-Sport-Partner Sébastien Ogier lag. Kris Meeke ist auch in Schweden ohne Glück.Er versenkte seinen Citroën C3 WRC für mehr als acht Minuten in einer Schneewand.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 Portugal - Highlights Etappe 16-18

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Ginetta GT5 Challenge

Di. 22.05., 00:00, Motors TV


Motorsport Live - ADAC Formel 4

Di. 22.05., 00:20, SPORT1+


GT4 European Series

Di. 22.05., 00:30, Motors TV


Motorsport

Di. 22.05., 00:30, Eurosport


Motorsport Live - ADAC Formel 4

Di. 22.05., 01:00, SPORT1+


FIM Ice Speedway Gladiators World Championship

Di. 22.05., 01:00, Motors TV


Motorsport Live - ADAC Formel 4

Di. 22.05., 01:40, SPORT1+


Blancpain GT Series Endurance Cup

Di. 22.05., 02:00, Motors TV


Motorsport - FIA World Rally Championship

Di. 22.05., 03:45, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rally Championship

Di. 22.05., 04:45, SPORT1+


Zum TV Programm
7