Formel 1

China-GP im Fernsehen: Volles Haus zum Jubiläum

Von - 13.04.2019 18:30

Das Jubiläumsrennen steht am Sonntag an, in Shanghai ist die Vorfreude groß. Wer live dabei sein will, muss früh aus den Federn. Wir haben die TV-Zeiten.

Das 1000. Rennen in China? In Shanghai? Dort, wo gerade mal seit 2004 gefahren wird? Es gab einige Stimmen im Vorfeld, die die Location für nicht besonders glücklich hielten. Sie lieber auf traditionsreicheren Strecken dieses besondere Rennwochenende gefeiert hätten.

Der frühere Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hätte zum Beispiel den Jubiläumslauf in Silverstone abgehalten. Aber: Das Rennen am Sonntag ist ausverkauft. Die Bühne ist also bereitet.

«Es ist großartig, dass wir volle Tribünen haben. Das ist gut für die Fernsehbilder. Wir haben den Zuschauerschnitt in den vergangenen Jahren auf 200.000 im Schnitt steigern können. Das ist fantastisch», sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff: «Vor allem in China, einem der wichtigsten und größten Märkte für Mercedes und die Formel 1, ein volles Haus zu sehen, ist großartig.»

Könnte er sich denn sogar ein zweites Rennen in China vorstellen? «Wir haben den ersten Schritt geschafft: Ein volles Haus in Shanghai. Aber natürlich, es ist ein großes Land. Die Formel E hat auch zwei Rennen in China. Warum nicht Downtown in Hongkong? Das fände ich großartig.»

Erst einmal steht das 1000. Rennen auf dem Programm. Wer den China-GP live mitansehen will, muss wie immer früh aufstehen. Hier gibt's die TV-Zeiten im Überblick:

Sonntag, 14. April

6.15 Uhr: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
7.00 Uhr: RTL – Rennen Countdown
7.00 Uhr: ORF 1 – Formel-1-News
7.15 Uhr: Sky Sport 1 – Vorberichte
7.35 Uhr: ORF 1 – Rennen live
7.30 Uhr: SRF 2 – Rennen live
8.00 Uhr: RTL – Rennen live
8.05 Uhr: Sky Sport 1 – Rennen live
9.45 Uhr: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
9.55 Uhr: RTL – Siegerehrung und Highlights
10.05 Uhr: ORF 1 – Rennanalyse
10.15 Uhr: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
15.50 Uhr: ORF 1 – Rennen Wiederholung
20.15 Uhr: SRF 2 – Rennen Teilaufzeichnung


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 Baku - Scuderia Ferrari Preview mit Charles Leclerc

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 16:45, Sky Sport HD


car port

Fr. 26.04., 16:45, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 16:45, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 18:15, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 18:15, Sky Sport 1


Servus Sport aktuell

Fr. 26.04., 19:15, ServusTV Österreich


UIM F1 H2O World Powerboat Championship

Fr. 26.04., 19:30, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

Fr. 26.04., 19:55, SPORT1+


Formel E: FIA-Meisterschaft

Fr. 26.04., 20:30, Eurosport 2


car port

Fr. 26.04., 21:15, Hamburg 1


Zum TV Programm
13