Moto2

Xavi Vierge (Intact GP): Operation erfolgreich

Von - 14.08.2018 07:28

Moto2-Pilot Xavi Vierge, der auf dem Red Bull Ring schwer gestürzt war, wurde am Montagmorgen in Barcelona von Dr. Xavier Mir erfolgreich am fünften Mittelhandknochen der rechten Hand operiert.

Am vergangenen Samstag kam Xavi Vierge im Qualifying für den Grand Prix  von Österreich unglücklich zu Fall, als NTS-Pilot Steven Odendaal sein Hinterrad berührte und verletzte sich dabei an der rechten Hand.

Gleich am Montagmorgen wurde Xavi Vierge im Hospital Quirón Dexeus vom renommierten Sportmediziner Dr. Xavier Mir operiert. Der Direktor der Abteilung für Handmikrochirurgie am ICATME (Katalanisches Institut für Traumatologie und Sportmedizin) ist die Anlaufstelle vieler Profi-Rennfahrer.

Bei dem Eingriff wurde eine Fraktur-Luxation (verschobene Bruchstelle) der Basis des fünften rechten Mittelhandknochens mittels einer T-Platte fixiert. Restliche kleinere Frakturen des großen rechten Handwurzelknochens, des Hakenbeins und des Trapezknochens sind stabil und müssen nicht operiert werden.

Xavi Vierge wird nun weitere 24 Stunden im Krankenhaus bleiben. Die Hand muss er eine Woche lang ruhig stellen.

Ob der 21-Jährige aus dem Intact-Team in zehn Tagen für die Trainings beim Großbritannien-GP in Silverstone bereits wieder auf dem Motorrad sitzen kann, ist fraglich. Eine Nachuntersuchung am kommenden Montag soll mehr Aufschluss darüber geben. Dann zeigt sich, wie der Heilungsprozess der Hand voranschreitet.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 Barcelona - Marc VDS Preview mit Vierge und Márquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

Sport und Talk aus dem Hangar-7

Mo. 26.08., 01:25, ServusTV Österreich


Truck World

Mo. 26.08., 01:35, Motorvision TV


Sport und Talk aus dem Hangar-7

Mo. 26.08., 02:15, ServusTV


Perfect Ride

Mo. 26.08., 03:10, Motorvision TV


Rallye Europameisterschaft

Mo. 26.08., 05:15, ORF Sport+


Café Puls mit PULS 4 News

Mo. 26.08., 05:30, Puls 4


Dakar Series Desafio Ruta 40 2018

Mo. 26.08., 05:30, Motorvision TV


Café Puls mit Puls 4 News

Mo. 26.08., 06:00, Pro Sieben


Café Puls mit Puls 4 News

Mo. 26.08., 06:00, Sat.1


Reportage

Mo. 26.08., 06:10, Motorvision TV


Zum TV Programm
19