Supercross-WM

Supercross-WM-Kalender 2020 veröffentlicht

Von - 09.07.2019 22:12

Die Supercross-WM 2020 wird über 17 Runden ausgetragen. Sie beginnt am 4.1.2020 im Angel Stadium von Anaheim und endet am 2. Mai 2020 im Rice-Eccles Stadium von Salt Lake City (Utah).

Serienpromoter 'Feld Entertainment' veröffentlichte heute den Kalender der Supercross-WM 2020, die in 17 Läufen ausgetragen wird. Sie WM beginnt am 4. Januar wieder im Angel Stadium von Anaheim. Novum für nächstes Jahr: Erstmals seit 23 Jahren wird das Saisonfinale nicht in Las Vegas stattfinden, sondern im Rice-Eccles Stadium von Salt Lake City im Bundesstaat Utah.

Kalender der Supercross-WM 2020:
04.01.2020 - Anaheim, Kalifornien, Angel Stadium
11.01.2020 - St. Louis, Missouri, Dome At America's Center
18.01.2020 - Anaheim, Kalifornien, Angel Stadium
25.01.2020 - Glendale, Arizona, State Farm Stadium
01.02.2020 - Oakland, Kalifornien, Ringcentral Coliseum
08.02.2020 - San Diego, Kalifornien, Petco Park
15.02.2020 - Tampa, Florida, Raymond James Stadium
22.02.2020 - Arlington, Texas, AT&T Stadium
29.02.2020 - Atlanta, Georgia, Mercedes-Benz-Stadium
07.03.2020 - Daytona Beach, Florida, Daytona Int. Speedway
14.03.2020 - Indianapolis, Indiana, Lucas Oil Stadium
21.03.2020 - Detroit, Michigan, Ford Field
28.03.2020 - Seattle, Washington, Centurylink Field
04.04.2020 - Denver, Colorado, Broncos Stadium At Mile High
18.04.2020 - Foxborough, Massachusetts, Gillette Stadium
25.04.2020 - Las Vegas, Nevada, Sam Boyd Stadium
02.05.2020 - Salt Lake City, Utah, Rice-Eccles Stadium

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ken Roczen will 2020 nach der Supercross-Titelkrone greifen © Honda Ken Roczen will 2020 nach der Supercross-Titelkrone greifen

video

US-Motocross 450

US-Motocross 2019 Spring Creek National - Streckenvorschau

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Classic

Mo. 22.07., 13:25, Motorvision TV


Top Speed Classic

Mo. 22.07., 13:55, Motorvision TV


Rallye: FIA-Europameisterschaft

Mo. 22.07., 14:30, Eurosport 2


High Octane

Mo. 22.07., 16:05, Motorvision TV


car port

Mo. 22.07., 16:15, Hamburg 1


Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten

Mo. 22.07., 18:15, DMAX


Servus Sport aktuell

Mo. 22.07., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Mo. 22.07., 19:35, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

Mo. 22.07., 20:55, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Großbritannien

Mo. 22.07., 21:00, Sky Sport 2


Zum TV Programm
10017