Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 17.11.17 20:34:01
SPEEDWEEK Deutschland

WRC

M-Sport mit Intensiv-Tests in Portugal

Von - 17.04.2017 12:33

Kaum ist die erste Asphalt-Rallye der Rallye-Weltmeisterschaft 2017 auf Korsika vorbei, schon bereitet sich M-Sport mit dem Ford Fiesta WRC mit Tests auf die erste Schotter-Rallye in Europa vor, siehe Video.

In einem Monat wird im Norden Portugals die erste europäische Schotter-Rallye ausgetragen. Die erste Asphaltschlacht des Jahres ist kaum zu Ende, schon beginnt für einige Teams die Testarbeit auf Schotter. Die erste Schotter-Rallye in der WM 2017 war Anfang März in Mexiko. Nur bedingt können die dort gesammelten Daten auf den portugiesischen Schotter-Klassiker übertragen werden, weil der dritte WM-Lauf in Mexiko auf über 2.000 Meter Höhe ausgetragen wurde. Daher hat sich M-Sport letzte Woche in Portugal auf die europäischen Schotterbedingungen vorbereitet.

Der Ford Fiesta WRC von M-Sport hat in Mexiko etwas geschwächelt. Sébastien Ogier konnte dem Tempo des späteren Siegers Kris Meeke im Citroën C3 WRC nicht so ganz folgen. Für die WM-Teams sind Übersee-Tests, so auch in Argentinien, verboten. Daher bereitete sich M-Sport in Portugal nicht nur auf die Schotter-Rallye auf der iberischen Halbkugel, sondern auch auf die Rallye Argentinien Ende April vor. Am Donnerstag und Freitag spulte Ott Tänak die Testkilometer auf der legendären Prüfung «Arganil» ab. Samstag und Sonntag folgte Sébastien Ogier (siehe Video).

Der portugiesische WM-Lauf in der Nähe von Porto ist die erste von fünf aufeinander folgenden Schotter-Rallyes mit Argentinien (28. – 30. April), Portugal (19. – 21. Mai), Sardinien (09. – 11. Juni). Polen (30. Juni – 02. Juli) und Finnland (28. – 30. Juli).

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

WRC

WRC 2017 Australien - Pre-Event Pressekonferenz

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Flying Lap

Fr. 17.11., 18:55, Motors TV


Stop and Go

Fr. 17.11., 19:20, Motors TV


Auto Mundial

Fr. 17.11., 19:30, Motors TV


Mobil 1 the Grid

Fr. 17.11., 19:55, Motors TV


FIA WRC Daily Highlights

Fr. 17.11., 20:20, Motors TV


The Inside Line

Fr. 17.11., 20:45, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Fr. 17.11., 20:55, Motorvision TV


V de V Endurance Series

Fr. 17.11., 21:10, Motors TV


The Flying Lap

Fr. 17.11., 21:35, Motors TV


V de V Endurance Series

Fr. 17.11., 21:35, Motors TV


Zum TV Programm
12