WRC

Weiterentwickelter Ford Fiesta WRC in Finnland

Von - 11.07.2018 11:52

M-Sport hat diese Woche einen weiterentwickelten Ford Fiesta WRC getestet, der beim achten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft Ende Juli in Finnland eingesetzt werden soll.

Im Video ist eine geänderte Heckpartie mit modifizierten Radkästen am Ford Fiesta WRC zu erkennen. Diese soll auf den Hochgeschwindigkeitsschotterpisten (Durchschnittsgeschwindigkeit 130 km/h) und speziell bei den Flügen über die vielen Kuppen in den finnischen Wäldern für einen bessern Abrieb sorgen.

Nach Aussagen vom fünffachen Weltmeister Sébastien Ogier soll diese Modifikation «in einem Bereich stärken, in dem wir bereits im vergangenen Jahr bereits gut abgeschnitten. Es wurden auch noch andere Dinge, die in Finnland zur Anwendung kommen sollen, verbessert. Ich darf aber nicht darüber reden», so der Tabellenzweite Ogier.

Im letzten Jahr lief es für Ogier in Finnland alles andere als gut. Im Test flog er von der Piste. Während der Rallye landete er nach einem Radbruch auf der vierten Prüfung im Wald. Esapekka Lappi feierte beim Heimspiel von Toyota auf heimischem Boden seinen ersten Sieg.

Video vom Test

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Der noch aktuelle Ford Fiesta WRC von Elfyn Evans © M-Sport Der noch aktuelle Ford Fiesta WRC von Elfyn Evans
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

WRC

WRC2 2018 Türkei - Event Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

FIM Trial World Championship

Do. 20.09., 16:45, Motors TV


V8 Supercars

Do. 20.09., 17:00, Motors TV


Micky und die flinken Flitzer

Do. 20.09., 17:15, Disney Junior


Flat Out

Do. 20.09., 17:15, Motors TV


Blancpain GT Series Sprint Cup

Do. 20.09., 17:45, Motors TV


FIA Formula 3 European Championship

Do. 20.09., 17:45, ORF Sport+


Superbike: World Championship

Do. 20.09., 18:45, Motors TV


SPORT1 News

Do. 20.09., 19:00, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Do. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich


Belgian Rally Championship

Do. 20.09., 19:45, Motors TV


Zum TV Programm
14