DTM

Red Bull: Keine DTM-Rückkehr in Sicht

Von - 28.02.2019 20:49

Wer gehofft hatte, durch die Partnerschaft mit Aston Martin in der Formel 1 würde Red Bull auch beim DTM-Projekt von R-Motorsport mit Aston-Lizenz mitziehen, der wird enttäuscht sein.

«Das ist ein Projekt ohne unsere Beteiligung und hat nichts mit der Zusammenarbeit mit Aston Martin in der Formel 1 zu tun», erklärte Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz.

Der auch aus derzeitiger Sicht ausschloss, bei einem allfälligen Hypercar-Projekt für die Langstrecken-WM (WEC) von Aston Martin mit dem Valkyrie-Modell dabei zu sein.

Allerdings, sagte der Salzburger Unternehmer, habe der Valkyrie-Sportwagen sehr zur aktuellen Motivation und Begeisterung von Designguru Adrian Newey – der den Wagen gemeinsam mit Astons Designchef Marek Reichman konzipierte – beigetragen.

Deshalb sähe er, Mateschitz, auch keinerlei «Müdigkeit» bei Newey, was die Formel 1 betrifft.

Auch eine Rückkehr des Tourenwagen Masters auf den Red Bull Ring stehe nicht im Raum, erklärte ein Red-Bull-Manager. Der Grund sei das mangelnde Zuschauerinteresse für die DTM-Läufe in der Obersteiermark.


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

DTM

DTM 2019 Zolder - Rennen 2 René Rast Onboard Livestream ab 13:25

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Tourenwagen: Weltcup

Do. 23.05., 17:30, Eurosport 2


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Do. 23.05., 17:40, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 18:30, Sky Sport 2


Motorsport Südsteiermark Classic, Highlights

Do. 23.05., 18:45, ORF Sport+


Servus Sport aktuell

Do. 23.05., 19:15, ServusTV Österreich


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 20:00, Sky Sport 2


Monster Jam Championship Series

Do. 23.05., 20:55, Motorvision TV


Racing in the Green Hell

Do. 23.05., 21:40, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 21:45, Sky Sport HD


car port

Do. 23.05., 21:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
22