Moto2

Alex Márquez: «Muss auch außerhalb Spaniens siegen»

Von - 19.06.2017 13:56

Durch seinen Sieg in Barcelona verkürzte Alex Márquez seinen Rückstand auf die WM-Spitze auf 20 Punkte. Doch der Spanier weiß: «Ich muss konzentriert bleiben.»

In Barcelona sorgte Alex Márquez vor heimischer Kulisse für seinen zweiten Saisonsieg in der Moto2-Klasse. Nun strebt der Bruder von MotoGP-Star Marc den Titelgewinn an. In der Gesamtwertung liegt Márquez auf dem dritten Rang – 20 Punkte hinter WM-Leader Morbidelli und 13 hinter Lüthi. Doch der 21-Jährige konnte in der mittleren Klasse bisher nur auf heimischem Boden siegen.

«Es war etwas ganz Besonderes, zuhause zu gewinnen. Doch nun muss ich auch auf anderen Strecken siegen – nicht nur in Spanien», erklärte der Moto3-Weltmeister von 2014 gegenüber «motogp.com». «Dieser Sieg war für den Titelkampf aber sehr wichtig. Nun muss ich diesen Trend fortsetzen und so weiterarbeiten wie zuletzt. Nun folgen einige Strecken, die mir gut liegen. Ich muss das Beste herausholen.»

In der Gesamtwertung liegt Márquez auf dem dritten Rang – 20 Punkte hinter WM-Leader Morbidelli und 13 hinter Lüthi. «Im Moment ist im Titelkampf noch alles offen. Wir liegen alle eng beisammen. Das ist auch für die Fans schön. Das ist in der Moto2-Klasse oft so. Ich muss nun intelligent vorgehen und auch schwierige Situationen im Griff haben. Nun muss ich so konzentriert bleiben, wie ich es in Barcelona war.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2018 Forward Racing - Team Präsentation Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorsport - ADAC MX Masters

So. 22.07., 19:25, SPORT1+


South African GTC Championship

So. 22.07., 21:00, Motors TV


Motocross

So. 22.07., 21:00, Eurosport 2


Motocross

So. 22.07., 21:30, Eurosport 2


British F1 Sidecar Championship

So. 22.07., 22:00, Motors TV


Motocross

So. 22.07., 22:00, Eurosport 2


FIM Sidecarcross World Championship

So. 22.07., 22:30, Motors TV


Motocross

So. 22.07., 22:30, Eurosport 2


Silk Way Rally

So. 22.07., 23:00, Motors TV


Rallye

So. 22.07., 23:05, Eurosport


Zum TV Programm
13