Moto3

Stefan Pierer (KTM): «Fahrer in Moto3 entscheidend»

Von - 15.05.2019 07:42

In der Moto3-WM 2019 bahnt sich ein spannender Zweikampf zwischen KTM (jetzt 300 WM-Titelgewinne) und Honda an. Firmenchef Stefan Pierer setzt auf WM-Leader Aron Canet.

In der Moto3-Klasse hat KTM in dieser Saison mit Jaume Masia (in Las Termas) und Aron Canet (in Austin) zwei von vier Grand Prix gewonnen, in den USA landeten sogar drei KTM-Fahrer auf dem Podest, dafür sorgten die Simoncelli-Schützlinge Antonelli und Suzuki in Jerez für einen Honda-Doppelsieg – wie in Katar. Doch in der Weltmeisterschaft liegt KTM-Hoffnung Canet aus dem Sterilgarda Max Racing Team von Max Biaggi und Peter Öttl mit einem Punkt Vorsprung auf Platz 1.

«In der Moto3-WM liegen wir technisch Kopf an Kopf mit dem Mitbewerber», lautet die Bilanz von KTM-Firmenchef Stefan Pierer. «Deshalb entscheidet der Fahrer. In dieser Kategorie kommen immer bei KTM neue Talente zum Vorschein, einmal ist es Masia, in Jerez stand Vietti aus Rossis Team auf dem dritten Startplatz. Und WM-Leader Aron Canet scheint endlich seinen Weg gefunden zu haben.»

Moto3-WM-Stand nach 4 von 19 Rennen:

1. Canet 58. 2. Antonelli 57. 3. Masia 45. 4. Toba 41. 5. Dalla Porta 40. 6. Vietti 36. 7. Migno 29. 8. Darryn Binder 26. 9. Arbolino 26. 10. Rodrigo und Ramirez, je 24. 12. Suzuki 21.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto3

Moto3 2019 - Petronas SRT Quiz

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Der Zwist zwischen KTM und Zarco: Längst vergessen?

Der französische MotoGP-Pilot Johann Zarco machte sich bei KTM-Chef Stefan Pierer in Jerez durch rufschädigende Aussagen unbeliebt. Nach einem reinigenden Gewitter geht's wieder vorwärts.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse

So. 19.05., 15:45, Sport1


Tourenwagen: Weltcup

So. 19.05., 16:00, Eurosport 2


Tourenwagen: Weltcup

So. 19.05., 16:30, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 19.05., 17:30, Eurosport 2


Sport am Sonntag

So. 19.05., 18:00, ORF 1


Sportschau

So. 19.05., 18:00, Das Erste


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 19.05., 18:00, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Spanien

So. 19.05., 18:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Spanien

So. 19.05., 18:30, Sky Sport 1


sportarena

So. 19.05., 18:45, SWR Fernsehen


Zum TV Programm
14