MotoGP

Le Mans: Grand Prix de France ist bis 2026 gesichert

Von - 18.05.2018 11:31

In Le Mans wird bis inklusive 2026 um Weltmeisterschaftspunkte gefightet. Der Vertrag mit der Dorna wurde um weitere fünf Jahre verlängert.

1992 fand der GP de France in Magny-Cours statt, seither ist der GP von Frankreich an der Sarthe auf dem Circuit Bugatti in Le Mans zu Gast.

Ein neuer Fünf-Jahres-Vertrag mit PHA und Claude Michy sichert jetzt die Zukunft dieses tradtionellen MotoGP-Events.

Dorna Sports gab heute die Vertragsverlängerung für weitere fünf Jahre bis inklusive 2026 bekannt. Der aktuelle Vertrag läuft bis 2021.

Das sind großartige Neuigkeiten für die französischen Fans in einer Zeit, in der Johann Zarco Geschichte schreibt und seinen ersten MotoGP-Sieg anstrebt.

Gleichzeitig wurde gestern in Le Mans gefeiert: Denn 2018 ist das 25. Jahr, in dem die Firma «PHA management» den Frankreich-GP organisiert.

«Wir sind sehr froh, dass wir unsere Partnerschaft mit der Dorna verlängert konnten. Wir wollen den Motorrad-GP weiter aufbauen, wir erreichen hier jedes Jahr neue Zuschauerrekorde.»

«Der Grand Prix in Le Mans ist vom GP-Kalender nicht mehr wegzudenken», versicherte Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Le-Mans-GP 2018: Es geht bis 2026 weiter © Fitti Weisse Le-Mans-GP 2018: Es geht bis 2026 weiter
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 - Die Repsol Honda Team Präsentation im Livestream

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Classic Ride

Mi. 23.01., 13:40, Motorvision TV


Motorsport

Mi. 23.01., 14:00, Eurosport


SPORT1 News

Mi. 23.01., 14:10, SPORT1+


car port

Mi. 23.01., 14:45, Hamburg 1


Formel E: FIA-Meisterschaft

Mi. 23.01., 15:30, Eurosport 2


High Octane

Mi. 23.01., 15:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 23.01., 18:15, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Mi. 23.01., 19:15, ServusTV Österreich


Formula E Street Racers

Mi. 23.01., 19:30, ORF Sport+


Formula Drift Championship

Mi. 23.01., 19:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
13