MotoGP

Maverick Vinales: «Schub für mein Selbstvertrauen»

Von - 15.05.2019 15:51

Marverick Vinales erreichte nach zähem Saisonbeginn mit dem dritten Platz in Jerez endlich wieder ein Top3-Resultat, dementsprechend motiviert reist der 24-jährige Spanier zum Grand Prix von Frankreich nach Le Mans.

Yamaha-Werkspilot Maverick Vinales kehrte als Dritter beim Großen Preis von Spanien in Jerez auf das Podium zurück und verbesserte sich damit auch im MotoGP-Gesamtklassement auf den sechsten Platz. Zur Tabellenspitze fehlen dem 24-jährigen Spanier zwar noch 40 Punkte, aber er ist vor dem Frankreich-GP sehr zuversichtlich, da er hier in den letzten Jahren große Erfolge feierte.

In der Saison 2017 eroberte sich Vinales in Le Mans einen hart umkämpften Sieg und ein Jahr zuvor landete er hinter Jorge Lorenzo und Valentino Rossi auf einem viel beachteten dritten Platz.

«Der dritte Platz in Jerez war ein großer Schub für mein Selbstvertrauen», erklärte Vinales vor der 32. Auflage des Grand Prix von Frankreich. «Ich nehme viel positive Eindrücke mit nach Le Mans. Der Bugatti Circuit ist eine Strecke, die mir besonders gut gefällt und auf der ich einige der besten Resultate in meiner Karriere erzielt habe.»

«Ich glaube, Le Mans ist eine Strecke, auf der ich gute Chancen habe, um wieder ganz oben zu stehen», vermutet der Moto3-Weltmeister des Jahres 2013. «Ich fahre sehr gern dort. Ich hoffe, das Wetter bleibt beständig, ansonsten könnte es ein hartes Wochenende werden. Aber das werden wir sehen. In Austin waren wir im Regen jedenfalls auch schnell, also dürfen wir gespannt sein, wie es ab Freitag für uns läuft.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Maverick Vinales rückte inzwischen auf den sechsten Gesamtrang nach vorn © Gold & Goose Maverick Vinales rückte inzwischen auf den sechsten Gesamtrang nach vorn
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Honda - Marc Márquez trifft Marc Márquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Rallye Weiz - Der Shakedown, Highlights aus Weiz

So. 21.07., 16:00, ORF Sport+


Formel 1

So. 21.07., 16:30, ORF Sport+


Auto Mobil

So. 21.07., 17:00, Vox


Super Cars

So. 21.07., 17:35, Motorvision TV


Go! Spezial

So. 21.07., 18:00, Pro Sieben


sportarena

So. 21.07., 18:45, SWR Fernsehen


X-Bow Battle

So. 21.07., 19:00, ORF Sport+


X-Bow Battle

So. 21.07., 19:15, ORF Sport+


Servus Sport aktuell

So. 21.07., 19:15, ServusTV Österreich


Superbike: British Championship

So. 21.07., 19:30, Eurosport 2


Zum TV Programm
59