Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Bradley Smith: Identisches Material wie Pol Espargaró

Von - 24.12.2013-10:29

Yamaha und Tech3-Teamchef Poncharal haben Bradley Smith zugesichert, er werde 2014 materialmässig gegenüber dem Moto2-Weltmeister nicht benachteiligt.

Der britische Tech3-Yamaha-Pilot Bradley Smith (22) hinterliess mit der zweitbesten Zeit beim Valencia-Test im November eine eindrucksvolle Duftnote. Und er ist begeistert über die Nachricht, er werde 2014 die gleiche technische Unterstützung wie sein neuer Teamkollege Pol Espargaró erhalten.

Das ist keine Selbstverständlichkeit, denn der spanische Moto2-Weltmeister ist direkt bei der Firma Yamaha Factory Racing unter Vertrag, Smith bei Tech3.

Der dreifache 125-ccm-GP-Sieger Smith hat seine erste MotoGP-Saison auf dem zehnten Gesamtrang beendet. «Es ist etwas seltsam, denn Pol ist quasi ein Yamaha-Werksfahrer, ich bin Tech3-Pilot. Aber Yamaha hat die Politik, das Tech3-Team grundsätzlich mit identischen Motorrädern auszustatten. Das wird für mich sehr hilfreich sein. Denn so werde ich alles bekommen, was auch Pol bekommt. Und ich denke, er wird regelmässig Updates erhalten», sagte Bradley Smith im Gespräch mit Motor Cycle News. «Es ist ein Vorteil, einen Yamaha-Werksfahrer in der Box zu haben. Und da mir Yamaha und Tech3-Teambesitzer Hervé Poncharal zugesichert haben, dass wir das gleiche Material erhalten, würde es mich überraschen, wenn etwas anderes passieren würde.»

«In der Saison 2013 war es anders. Cal Crutchlow hat anderes Material bekommen als ich. Aber er war am Saisonbeginn ein Kandidat fürs Podest und für Siege, ich war ein Rookie. Er hat zwei Pole-Positions und vier Podestplätze erzielt. Sie mussten ihm also etwas Besseres geben als mir. Aber es wird angenehm sein, nächstes Jahr gleich behandelt zu werden wie Pol.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bradley Smith © Gold & Goose Bradley Smith Bradley Smith beim November-Test in Valencia © Weisse Bradley Smith beim November-Test in Valencia
select
 

video

MotoGP

Das Repsol Honda Team: 20 Jahre Erfolg

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

World Rally Championship 2014

Mo. 28.07., 02:40, ServusTV


V8 Supercars Highlights

Mo. 28.07., 02:50, Motors TV


Red Bull X-Fighters World Tour 2014

Mo. 28.07., 03:05, ServusTV


Formel 1 Grand Prix von Deutschland, Highlights aus Hockenheim

Mo. 28.07., 05:15, ORF Sport+


British GT

Mo. 28.07., 05:20, Motors TV


Ferrari Challenge Europe

Mo. 28.07., 05:30, Motorvision TV


Britcar

Mo. 28.07., 06:10, Motors TV


Ferrari Challenge Europe

Mo. 28.07., 06:15, Motorvision TV


Renault Clio Cup Benelux

Mo. 28.07., 06:35, Motors TV


British Formula 4

Mo. 28.07., 07:00, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
359,3875