MotoGP

Aragón-GP: Marc Márquez siegt – Rossi nur Dritter

Von - 25.09.2016 14:27

Beim GP von Aragonien beendete WM-Leader Marc Márquez seine Durststrecke. Er siegte vor Jorge Lorenzo und Rossi. 10. Bradl.

Spannung vor dem Start zum GP von Aragonien: Würde Valentino Rossi den 43-Punkte-Rückstand auf Marc Márquez reduzieren können? Kann Marc Márquez erstmals nach vier Rennen wieder in die Top-2 vordringen?

Nach der ersten Runde lag Viñales an der Spitze vor Márquez, Lorenzo, Rossi, Dovizioso, Aleix Espargaró, Pedrosa, Crutchlow, Petrucci. 10. Bradl vor Hernandez, Pol Espargaró, Bautista, Hayden, Pirro, Laverty, Baz, Rabat, Barbera und Redding.

2. Runde: Marc Márquez schiebt sich an Viñales vorbei auf Platz 1. Lorenzo Dritter vor Dovizioso, Aleix Espargaró und Pedrosa. 8. Crutchlow vor Petrucci und Bradl, der 3,7 sec hinter der Spitze liegt. 13. Bautista.

3. Runde: Viñales jetzt 0,278 sec vor Lorenzo. 3. Rossi vor Dovi und Márquez, der rausgetragen wurde und einige Plätze verlor.

5. Runde: Viñales 0,669 sec vor Lorenzo. Rossi 0,091 sec dahinter. 4. Márquez. 5. Dovi. Dann Aleix Espargaró, Pedrosa, Crutchlow, Pol Espargaró. 10. Bradl. Bautista 0,880 sec hinter Bradl.

7. Runde: 1. Viñales, Rossi nur 0,062 sec dahinter. Bautista noch 0,555 sec hinter Bradl, der auf Rang 10 liegt.

8. Runde: Viñales jetzt 0,121 sec vor Rossi. Márquez 0,921 sec dahinter. 4. Lorenzo. 10. Bautista. 11. Bradl.

9. Runde: Rossi hat Platz 1 übernommen und liegt 0,150 sec vor Viñales. 3. Márquez, der 0,444 Rückstand auf die Suzuki hat.

10. Runde: 1. Rossi jetzt 0,510 sec vor Márquez, Lorenzo 1,4 sec dahinter. 4. Vinales vor Aleix Espargaró, Pedrosa, Crutchlow, Dovizioso, Pol Espargaró und Bautista. Bradl ist Elfter, fährt aber 0,8 sec schneller als «Dovi» auf Platz 8. Auf Platz 12 jetzt Hernandez vor Pirro, Laverty, Hayden, Barbera, Rabat, Baz, Petrucci und Redding.

12. Runde: 1. jetzt WM-Leader Marc Mátquez. Rossi 0,132 sec dahinter. 3. Lorenzo vor Viñales. 5. Pedrosa vor Crutchlow, Aleix Espargaró, Dovi und Pol Espargaró. 10. Bautista. Bradl auf Platz 11, er liegt 0,997 sec dahinter.

13. Runde: Spitzenreiter Marc Márquez passiert 0,321 sec vor Rossi. Bradl weiter an elfter Stelle, er liegt 7,067 sec vor Laverty.

15. Runde: Rossi jetzt schon 1,511 sec hinter der Honda von Márquez. Lorenzo hält sich 0,9 sec hinter Rossi auf Platz 3. Dann Viñales, Pedrosa, Crutchlow. 10. Bustita. 11. Bradl. Er hat den Abstand zu Laverty auf 7,9 sec vergrössert. Bautista liegt 3,2 sec vor ihm.

17. Runde: Márquez passiert 2,583 sec vor Rossi. Lorenzo 0,286 sec hinter Rossi. 4. Viñales. Crutchlow hat Pedrosa auf Platz 6 verdrängt. 7. Aleix vor Pol Espargaró. 9. Dovizioso vor Bautista und Bradl.

19. Runde: Lorenzo hat sich Rossi geschnappt und liegt jetzt an zweiter Stelle, 3 Sekunden hinter Leader Márquez. Bradl immer noch an 11. Stelle, jetzt liegt Pirro 7,6 sec hinter ihm auf Platz 12.

20. Runde: Márquez 2,8 sec vor Lorenzo und 3,1 sec vor Rossi. 4. Viñales. 5. Crutchow. 6. Aleix Espargaró. 7. Pedrosa. 8. Pol Espargaró. 9. Bautista. 10. Dovizioso. 11. Bradl, der 1,9 sec hinter Dovi liegt. 12. Pirro. 13. Laverty. 14. Barbera. 15. Hayden. 16. Hernandez. 17. Baz. 19. Redding.

21. Runde: Márquez fährt 3,055 sec vor Lorenzo bei Start/Ziel vorbei. Rossi 0,210 sec dahinter. 4. Viñales. 5. Crutchlow.
Bradl nur  noch 0,5 sec hinter Dovi, der Zehnter ist.

22. Runde: Rossi attackiert Lorenzo, muss aber in den Notausgang und verliert kostbare Zeit. Bradl auf Platz 10 vor Dovi.

23. Runde: Márquez siegt vor Lorenzo und Rossi. 4. Viñales. 5. Crutchlow. 6. Aleix Espargaró. 7. Pedrosa. 8. Pol Espargaró. 9. Bautista. 10. Bradl. Es ist der fünfte Top-Ten-Platz des Bayern 2016.

In der Gesamtwertung liegt Marc Márquez mit insgesamt 248 Zählern nun 52 Punkte vor Valentino Rossi, der nun nur noch 14 Punkte Vorsprung auf Weltmeister Jorge Lorenzo hat.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Valentino Rossi in Aragón © Gold & Goose Valentino Rossi in Aragón WM-Leader Marc Márquez © Glänzel WM-Leader Marc Márquez
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Barcelona - Unterwegs mit Zarco, Espargaro und Marquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vettel, Ferrari, FIA: Formel 1 in der Zwangsjacke

​Die Formel 1 erstickt am eigenen Reglement: Es war klar, dass der Autoverband FIA die Fünfsekundenstrafe für Sebastian Vettel in Kanada nicht kippen würde. Die Regelhüter wären unglaubwürdig geworden.

» weiterlesen

 

tv programm

Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 24.06., 16:30, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 24.06., 16:30, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 24.06., 17:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 24.06., 17:00, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Frankreich

Mo. 24.06., 18:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Frankreich

Mo. 24.06., 18:30, Sky Sport 1


Motorsport

Mo. 24.06., 19:00, Eurosport


Servus Sport aktuell

Mo. 24.06., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Mo. 24.06., 19:35, Motorvision TV


Motorsport

Mo. 24.06., 19:45, Eurosport


Zum TV Programm
129