Supersport-WM

Supersport-WM 2019 mit Gradinger, Krummi und Herrera

Von - 11.01.2019 16:16

25 Fahrer haben sich für die Supersport-WM 2019 eingeschrieben, zehn davon sind auf einer Yamaha R6 am Start. Weder Christian Stange noch Luca Grünwald fanden ein Team.

23 der 25 Fixstarter haben für die gesamte Weltmeisterschaft 2019 genannt, lediglich Xavier Navand und Gaetan Matern werden ausschließlich die Europa-Rennen bestreiten, womit die Wertung des «FIM Europe Superport Cup» zur Farce verkommt. Es ist allerdings möglich, dass bis zum Europa-Auftakt am ersten April-Wochenende in Aragon noch Fahrer nachnennen – beim letzten Europa-Rennen 2018 standen 30 Piloten in der Startaufstellung, zwei davon mit Wildcard.

Am besten aufgestellt ist Yamaha mit zehn Fahrern. Mit Jules Cluzel (GMT94), Federico Caricasulo und Randy Krummenacher (Bardahl Evan Bros), Héctor Barberá (Toth by Willirace) und Thomas Gradinger (Kallio) fahren mindestens fünf Piloten mit Top-3-Potenzial die 2018 dominierende R6. Auch Corentin Perolari (GMT94) und dem aus der Moto2-WM kommenden Isaac Vinales (Kallio) muss man starke Ergebnisse zutrauen. Mit Maria Herrera fährt auch erstmals eine Frau die gesamte Supersport-WM, sie hat für das Team MS Yamaha unterschrieben.

Kawasaki hat sich mit Lucas Mahias verstärkt, doch ob der Weltmeister von 2017 und die alte Kawasaki ZX-R6 (das homologierte Motorrad ist von 2009) im Puccetti-Team an die Erfolge von Kenan Sofuoglu anknüpfen können, ist fraglich. Ein weiterer Top-Pilot, dem man konstante Ergebnisse zutrauen kann, ist in den Reihen der Kawasaki-Teams nicht vertreten. Ayrton Badovini aus dem Pedercini-Team ist nur bei Regen ein Siegkandidat.

Auch Honda wird in der Supersport-WM 2019 nur eine Nebenrolle spielen. Seit Oktober 2016 ist die CBR600RR ohne Sieg, unter den sechs Piloten ist kein Spitzenfahrer.

Am ehesten kann man MV Agusta zutrauen, Yamaha hin und wieder in die Suppe zu spucken. Obwohl Raffaele De Rosa im 23-jährigen Federico Fuligni überraschend doch noch einen Teamkollegen bekam, wird er mit der F3 ein Einzelkämpfer bleiben.

Die Deutschen Christian Stange und Luca Grünwald verhandelten bis zuletzt mit mehreren Teams, kamen aber nirgends unter. «Es ist unnormal, was da für Beträge aufgerufen werden», meinte Stange gegenüber SPEEDWEEK.com. Während der Sachse in die IDM zurückkehren wird, versucht Grünwald in der Spanischen Moto2-Meisterschaft unterzukommen.

Alle Teams und Fahrer der Supersport-WM 2019
Team Fahrer Motorrad
Gemar Cioiciaria
Alfonso Coppola (I)
Gabriele Ruiu (I)
Honda
CBR600RR
CIA Landlord Insurance
Jules Danilo (F)
noch offen
Honda
CBR600RR
Flembbo Leader Gaetan Matern (F) Kawasaki ZX-6R
MV Agusta Reparto Corse
Raffaele De Rosa (I)
Federico Fuligni (I)
MV Agusta F3 675
MS Racing
Maria Herrera (E)
Yamaha R6
Kawasaki Puccetti Lucas Mahias (F)
Hikari Okubo (J)
Kawasaki
ZX-6R
Team Pedercini Ayrton Badovini (I) Kawasaki
ZX-6R
EAB Racing
Glenn van Straalen (NL) Kawasaki
ZX-6R
Orelac Verdnatura
Nacho Calero Kawasaki
ZX-6R
Hartog Against Cancer Rob Hartog Kawasaki
ZX-6R
MPM WILSport Racedays Hannes Soomer (EST)
Jaimie van Sikkelerus (NL)
Kawasaki
ZX-6R
GMT94 Yamaha
Jules Cluzel (F)
Corentin Perolari (F)
Yamaha
R6
Bardahl Evan Bros. Randy Krummenacher (CH)
Federico Caricasulo (I)
Yamaha
R6
Kallio Racing Loris Cresson (B)
Thomas Gradinger (A)
Isaac Vinales (E)
Yamaha
R6
DK Motorsport Xavier Navand (F) Yamaha 
R6
Team Toth by Willirace
Héctor Barberá Yamaha 
R6
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Krummenacher (21) und Gradinger (36) zählen zu den Podestkandidaten © Gold & Goose Krummenacher (21) und Gradinger (36) zählen zu den Podestkandidaten
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Superbike: Weltmeisterschaft

Di. 19.03., 06:00, Eurosport 2


Café Puls mit PULS 4 News

Di. 19.03., 06:00, Sat.1


Café Puls mit PULS 4 News

Di. 19.03., 06:00, Pro Sieben


Nordschleife

Di. 19.03., 07:25, Motorvision TV


High Octane

Di. 19.03., 08:50, Motorvision TV


Superbike: Weltmeisterschaft

Di. 19.03., 09:15, Eurosport 2


car port

Di. 19.03., 10:00, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Australien

Di. 19.03., 11:30, Sky Sport 2


High Octane

Di. 19.03., 11:55, Motorvision TV


car port

Di. 19.03., 12:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
18