MotoGP

Sachsenring-GP 2019: KTM-Tribünenplätze mit Fan-Paket

Von - 06.01.2019 16:00

Für alle KTM-Anhänger gibt es am auch in diesem Jahr auf dem Sachsenring wieder eine eigene Fan-Tribüne für das MotoGP-Wochenende. Wer auf dort Platz nimmt, darf sich über ein besonderes Fan-Paket freuen.

Wenn die MotoGP-Stars vom 5. bis 7. Juli auf dem Sachsenring ihre Runden drehen und um WM-Punkte kämpfen, können die Red Bull KTM-Fans ihre Helden gemeinsam anfeuern. Denn für sie ist die Tribüne T9 reserviert – in unmittelbarer Nähe der Karthalle bietet diese Platz für 4000 Fans, die beste Sicht auf die Abfahrt von der «Kleinen Kuppe» durch die Karthallenkurve bis zur Fussgängerbrücke bietet. Eine Videoleinwand sorgt dafür, dass die «Orange Family» nichts von der Action auf der Piste verpasst.

Wer dort auf der T9 Platz nimmt, kommt nicht nur in den Genuss einer guten Sicht und einer ganz besonderen Atmosphäre. Er darf sich auch über ein exklusives Fan-Package freuen. Dieses umfasst neben einem KTM-Bag auch ein KTM-Shirt, ein KTM-Cap, einen Schlüsselanhänger und Ohrenstöpsel im KTM-Design.

Das alles gibt es bereits ab 69 Euro. Tickets können auf der ADAC-Website sowie unter der Hotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr) und per Fax unter der Nummer 03723/8099199 bestellt werden.

Die KTM-Fans können ihr Fan-Paket in der «KTM Area» direkt vor der Tribüne T9 gegen Vorlage ihres Tickets abholen (genauere Informationen dazu gibt es dann vor Ort). Dieses Angebot gilt auch für bereits erworbene T9-Tickets. Karten inklusive jener für das KTM-Fan-Package gibt es im ADAC-MotoGP-Ticketshop und den örtlichen ADAC-Stützpunkten.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Pol Espargaró sorgte bereits 2018 auf dem Sachsenring für Unterhaltung © Gold & Goose Pol Espargaró sorgte bereits 2018 auf dem Sachsenring für Unterhaltung
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 - Die Repsol Honda Team Präsentation Re-Live

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel E: FIA-Meisterschaft

Do. 24.01., 11:00, Eurosport 2


High Octane

Do. 24.01., 12:05, Motorvision TV


Bundesliga Aktuell

Do. 24.01., 12:10, SPORT1+


SPORT1 News

Do. 24.01., 12:25, SPORT1+


Made in....

Do. 24.01., 14:20, Motorvision TV


Bundesliga Aktuell

Do. 24.01., 14:25, SPORT1+


SPORT1 News

Do. 24.01., 14:40, SPORT1+


High Octane

Do. 24.01., 16:10, Motorvision TV


Bundesliga Aktuell

Do. 24.01., 18:15, SPORT1+


SPORT1 News

Do. 24.01., 18:15, SPORT1+


Zum TV Programm
13