MotoGP

Helmhersteller HJC neuer Titelsponsor des GP-Brünn

Von - 09.03.2016 10:58

Der Helmhersteller HJC wird 2016 neuer Hauptsponsor des Grand Prix von Tschechien auf dem Masaryk Ring, welcher am 21. August in der Nähe der mährischen Hauptstadt Brünn stattfindet.

Lange Zeit war die Zukunft des Grand Prix von Tschechien ungewiss. Es waren dabei viele politische und finanzielle Unstimmigkeiten im Spiel, die sich vor allem in den letzten zwei Jahren hochschaukelten.

Aber am 11. Januar 2016 wurde endlich auf dem Masaryk Ring ein Vertrag zwischen dem neuen Promoter, Spolek pro pořádání GP Brna und Dorna Sports unterzeichnet. Nun wurde auch ein neuer Titelsponsor für den Brünn-GP 2016 gefunden: Die Firma HJC wird den Grand Prix von Brünn, der am 21. August 2016 stattfindet, als Titelsponsor unterstützen. Eine weitere Zusammenarbeit ist nicht ausgeschlossen.

2016 wird der Grand Prix den Namen «HJC Helmets Grand Prix České republiky» tragen.

Diese Firma hat in der letzten Saison jedoch für Schlagzeilen in der MotoGP-WM gesorgt. Jorge Lorenzo war 2016 mit den Helmen von HJC unterwegs. Bereits beim Saisonstart in Katar wurde er wegen Problemen mit seinem Helm am Ende nur Vierter, da er in einige Kurven fast blind fahren musste, nachdem das Innenpolster verrutscht war.

Fünf Monate später tauchte leider wieder ein Problem auf: Während des Grand Prix in Silverstone lief das Visier des späteren Weltmeisters Lorenzo im Regenrennen an, der Spanier wurde wie in Katar nur Vierter. Niemanden überraschte die Neuigkeit, dass Lorenzo und HJC ihre Zusammenarbeit vorzeitig beendeten.

2016 stattet HJC Fahrer wie Jorge Navarro, Phillip Öttl und Aron Canet in der Moto3-Klasse and Xavi Vierge sowie Julián Simón in der Moto2-Klasse aus.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
2016 wird der Grand Prix den Namen «HJC Helmets Grand Prix České republiky» tragen © Dorna 2016 wird der Grand Prix den Namen «HJC Helmets Grand Prix České republiky» tragen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Di. 15.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 15.10., 00:10, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 15.10., 00:25, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 02:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 03:00, SPORT1+
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
Di. 15.10., 03:25, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 15.10., 03:50, SPORT1+
Motorsport - DTM
Di. 15.10., 05:15, Motorvision TV
High Octane
Di. 15.10., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 15.10., 05:20, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Japan 2019
zum TV-Programm