Superbike-WM

San Juan im TV: Eurosport glänzt mit live im FreeTV

Von - 09.10.2019 08:06

Selbst das offizielle Live-Streaming startet vom Superbike-Meeting in San Juan erst am Samstag. Im TV bietet aus Argentinien Eurosport mehr Live-Übertragung.

Erst ab Samstag sind bewegte Bilder von der Superbike-WM in San Juan Villicum/Argentinien zu sehen. Insgesamt ist der Umfang der Übertragungen vom vorletzten Saisonmeeting im TV überschaubar, die Nutzung des kostenfreien Live-Streams von ServusTV ist angeraten. Dann kann man neben der Superpoles auch das Rennen der Supersport-WM live verfolgen, wo der Schweizer Randy Krummenacher um den Titel kämpft.

Bei ServusTV wird das erste Rennen der Superbike-Rennen nur als Wiederholung gezeigt. Das Superpole-Race wird wie gewohnt als Wiederholung vor dem zweiten Rennen übertragen.

Als würde Eurosport in die Bresche springen, überträgt der zu Discovery gehörende Sportsender laut aktueller Programmplanung beide Superbike-Läufe live und auf Eurosport 1 auch im Free-TV. Ansonsten werden umfangreich Wiederholungen angeboten.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM kostet für die letzten zwei Meetings 9,99 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993.

Das ist das Live-Programm der SBK-WM aus San Juan Villicum
Samstag, 12. Oktober
MEZ Serie Session ServusTV Eurosport
18:00 SBK-WM Superpole 17:50
int.Stream
18:40 SSP-WM Superpole 18:35
int.Stream
21:00 SBK-WM Rennen 1 20:40
Servus-Stream
20:50
ESP1
Sonntag, 13. Oktober
MEZ Serie Session ServusTV
18:00 SBK-WM Superpole-Race 17:50
Servus-Stream
19:15 SSP-WM Rennen 19:00
int.Stream
21:00 SBK-WM Rennen 2 20:40
Servus-Stream

21:00
ServusTV
20:50
ESP1
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Das Superbike-Debüt von San Juan war großartig © Gold & Goose Das Superbike-Debüt von San Juan war großartig
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Di. 15.10., 22:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Japan
Di. 15.10., 22:55, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 23:10, Motorvision TV
Rückspiegel
Di. 15.10., 23:25, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 15.10., 23:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 16.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 16.10., 01:15, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 16.10., 04:20, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 16.10., 05:10, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mi. 16.10., 05:15, Motorvision TV
High Octane
zum TV-Programm