Valentino Rossi: Rücktrittsentscheidung bis Mugello!

Von Nereo Balanzin
MotoGP
Valentino Rossi: Wann steigt er endgültig von seiner Yamaha ab?

Valentino Rossi: Wann steigt er endgültig von seiner Yamaha ab?

Der neunfache Weltmeister setzt sich selber ein Ultimatum. Wenn Valentino Rossi in den ersten sechs Rennen 2014 nicht mit den Top-3 mithalten kann, dürfte er Ende 2014 aufhören.

«Die ersten sechs Monate der nächsten Saison – vom ersten Test bis zum sechsten GP – werden entscheidend sein, ob ich noch zwei weitere Jahre dabei bleiben kann oder am Saisonende 2014 aufhören sollte.» Das ist eine Aussage von Valentino Rossi in einer Vorschau auf ein Interview bei der TV-Gruppe Mediaset. Das ganze Gespräch mit dem neunfachen Weltmeister wird am Mittwochabend ausgestrahlt.

Rossi erklärte bereits im Juli 2013 im Exklusiv-Interview mit SPEEDWEEK.com, dass er gerne seinen Vertrag bei Yamaha in der MotoGP-WM bis Ende 2016 verlängern würde. Aber nur, wenn er gegen die drei Toppiloten Marc Márquez, Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo konkurrenzfähig ist – etwas, was der Italiener in der abgelaufenen Saison nicht geschafft hat. Deshalb kündigte Rossi an, dass er in den Wintertests und in den Rennen bis zum sechsten GP in Mugello auf klare Zeichen diesbezüglich achten will.

Im selben Interview wird der Superstar auch über seinen langjährigen Crew-Chief Jeremy Burgess sprechen, von dem er sich zugunsten von Silvano Galbusera beim Valencia-GP getrennt hat.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 24.11., 22:35, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE