SPEEDWEEK Überblick

Motorrad-GP - ALLE NEWS

Lorenzo Fellon hat die Startnummer von Johann Zarco übernommen
Red Bull Rookies
Von Günther Wiesinger

Wie Quartararo: Fellon junior 2020 in der Junioren-WM

Laurent Fellon hat sich als Zarco-Entdecker im MotoGP-Paddock einen Namen gemacht. Sein Sohn Lorenzo wechselt vom Red Bull Rookies Cup in die Moto3-Junioren-WM zum Estrella Galicia 0,0-Honda-Junioren-Team.
MotoGP-Legende Giacomo Agostini mit einem Teil seiner Schätze
MotoGP
Von Mario Furli

Giacomo Agostini: «Marc Márquez muss nichts beweisen»

Rekordweltmeister Giacomo Agostini findet nicht, dass sich MotoGP-Champion Marc Márquez auf einem anderen Fabrikat beweisen muss. Dass sein Bruder Alex zu Repsol Honda kam, sieht der 77-Jährige aber kritisch.
Sitzprobe im Silberpfeil für Valentino Rossi
MotoGP
Von Mario Furli

Valentino Rossi: Bereit für den Formel-1-Test

Am kommenden Montag werden F1-Weltmeister Lewis Hamilton und MotoGP-Superstar Valentino Rossi in Valencia ihre Arbeitsgeräte tauschen. Der Yamaha-Werksfahrer nahm schon im Mercedes Platz.
Alex Rins besiegte Marc Márquez in Silverstone um 0,013 sec
MotoGP
Von Nora Lantschner

Alex Rins: Das Gefühl, Rossi und Márquez zu schlagen

Suzuki-Ass Alex Rins feierte in der Saison 2019 seine ersten beiden MotoGP-Siege – nach spannenden Duellen mit den Superstars Valentino Rossi und Marc Márquez. «Eine Explosion der Emotionen», schwärmte der 23-Jährige.
MotoGP-Rookie Iker Lecuona (19)
MotoGP
Von Nora Lantschner

Iker Lecuona (KTM): «Von mir selbst überrascht»

Der 19-jährige Iker Lecuona hat den anderen Rookies, Brad Binder und Alex Márquez, eines voraus: Der Tech3-KTM-Pilot hat in Valencia bereits ein MotoGP-Rennen bestritten.
Stefano Manzi auf der MV Agusta F2
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Stefano Manzi (MV Agusta): «Ich bin auch aufgewacht»

Stefano Manzi hätte dem glorreichen Namen MV Agusta beim Moto2-Saisonfinale in Valencia fast das erste Podest seit 43 Jahren beschert. Wie erklärt sich der Italiener den Aufwärtstrend, der bei Aegerter ausblieb?
Andrea Dovizioso trainiert immer wieder auf der Motocross-Strecke von Dorno
MotoGP
Von Nora Lantschner

Dovizioso und Petrucci: MX-Rennen für den guten Zweck

Auch in der Winterpause sind viele MotoGP-Stars im Renneinsatz – nicht nur auf der Ranch von Valentino Rossi. Die Ducati-Werksfahrer Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci nehmen an einem besonderen Motocross-Event teil.
Joan Mir
MotoGP
Von Otto Zuber

Davide Brivio (Suzuki): «Das muss jetzt geschehen»

Suzuki-Ecstar-Teammanager Davide Brivio zog nach dem MotoGP-Test in Jerez eine positive Zwischenbilanz. Der Italiener weiss: Beim Motor muss jetzt eine Entscheidung gefällt werden, damit man zum Saisonstart bereit ist.
Miguel Oliveira
MotoGP
Von Otto Zuber

Neue Doku-Reihe: Die menschliche Seite der MotoGP-WM

Um den MotoGP-Fans die Wartezeit in der Winterpause zu verkürzen, präsentieren die MotoGP-Verantwortlichen die Doku-Reihe «Off The Racing Line«, die den Zuschauern einen Blick hinter die Visiere der WM-Stars gewährt.
Johann Zarco
MotoGP
Von Otto Zuber

Johann Zarco: Crash-König in der MotoGP-Klasse

Kein MotoGP-Pilot stieg in der Saison 2019 so oft ab wie Johann Zarco – und das, obwohl der 29-Jährige aus Cannes nur 16 der 19 WM-Läufe in diesem Jahr bestritten hat. Trotzdem musste er 17 Crashs einstecken.
Alex Márquez
MotoGP
Von Otto Zuber

Alex Márquez (Repsol-Honda): «Will mehr Muskelmasse»

MotoGP-Aufsteiger Alex Márquez will die Winterpause vor seiner Debütsaison in der Königsklasse nutzen, um sich körperlich auf den anstrengenden Testeinsatz in Sepang vorzubereiten.
Die Regeln für Testeinsätze wurden weiter gelockert
MotoGP
Von Otto Zuber

Keine Privat-Tests: MotoGP-Regeln werden angepasst

Die Regeln für die Testeinsätze von Fahrern, die nicht vertraglich an ein Team gebunden sind, werden gelockert. Dies hat die Grand Prix Commission mit Blick auf die Testbeschränkungen beschlossen.
Zuschauer-Magnet: Das Rennen auf dem Sachsenring erfreute sich in diesem Jahr grosser Beliebtheit
MotoGP
Von Otto Zuber

MotoGP-Saison 2019: Mehr als 2,8 Mio. GP-Besucher

In diesem Jahr pilgerten mehr als, 2,8 Millionen MotoGP-Fans mindestens einmal an die Strecke, um ihre Helden in Aktion zu erleben. Der Deutschland-GP und das Rennen in Österreich erfreuten sich grosser Beliebtheit.
Zuletzt war Casey Stoner an seinem Geburtstag am 16. Oktober auf dem Motorrad unterwegs – und es war ein Kraftakt
MotoGP
Von Otto Zuber

Casey Stoner: «Dazu fehlt mir einfach die Energie»

Ex-MotoGP-Pilot Casey Stoner litt bereits 2009 an einem Erschöpfungssyndrom, das ihn gleich mehrere Rennen verpassen liess. Nun ist er erneut wegen eines chronischen Erschöpfungssyndroms in Behandlung.
Toni Mang beendete 1988 in Brünn seine aktive Laufbahn
MotoGP
Von Andreas Gemeinhardt

Sachsenring: Classic-Comeback mit Mang und Ekerold

Vom 8. bis 10. Mai 2020 gibt es bei der sechsten Auflage des populären ADAC Sachsenring Classic Events auf dem Grand-Prix-Kurs in Hohenstein-Ernsttahl ein Wiedersehen mit den Stars und Idolen des Motorsports.
Maverick Viñales trainiert in Doha, rechts FIA-Präsident Jean Todt
MotoGP
Von Manuel Pecino

Für den WM-Traum: Maverick Viñales geht nach Katar

Yamaha-Werksfahrer Maverick Viñales betonte nach Bestzeit in den MotoGP-Tests von Jerez und Valencia, dass er im Winter vor allem an seinem Fahrstil arbeiten wolle. Dafür geht er bis nach Doha.
Hafizh Syahrin auf der Speed-up des Aspar Teams
Moto2
Von Jordi Gutiérrez

Gino Borsoi (Aspar): 2020 mit Speed-up schon begonnen

2020 ist im Aspar Team alles neu: Der Rookie Aron Canet fährt neben Moto2-Rückkehrer Hafizh Syahrin auf Speed-up-Chassis. Sportdirektor Gino Borsoi war nach dem Valencia-Test zuversichtlich.
Zweimal stand Franco Morbidelli 2019 auf Startplatz 2
MotoGP
Von Nora Lantschner

Franco Morbidelli (Yamaha): «Erwarte gute Dinge»

Franco Morbidelli blickt auf seine erste MotoGP-Saison im Petronas Yamaha SRT Team zurück und auf die kommenden Aufgaben voraus, darunter das Acht-Stunden-Rennen in Sepang.
Intact-GP-Fahrer Dominique Aegerter im Gespräch mit Christian Brugger
MotoE
Von Mario Furli

Domi Aegerter: «Moto2-Abschied schwer zu realisieren»

Dominique Aegerter steckt sich für seine erste MotoE-Saison mit Intact GP hohe Ziele. Der Schweizer sagt bei nur sechs Rennen aber auch: «Ich suche noch nach anderen Einsatzmöglichkeiten.»
Fausto Gresini setzt für sein MotoE-Team auf Alessandro Zaccone
MotoE
Von Mario Furli

Gresini: Mit Alessandro Zaccone in der MotoE

Nach dem Team Avintia Esponsorama Racing komplettierte auch Trentino Gresini sein Fahreraufgebot für den MotoE-Weltcup 2020: Alessandro Zaccone tritt neben dem Titelverteidiger Matteo Ferrari an.
Avintia-Sportdirektor Ruben Xaus, Teambesitzer Raúl Romero und Xavier Cardelus sind sich einig
MotoE
Von Nora Lantschner

Xavier Cardelus: 2020 mit Avintia in der MotoE

Xavier Cardelus blieb in der Moto2-Saison 2019 ohne WM-Punkte, 2020 nimmt er im MotoE-Welcup einen neuen Anlauf – im Team Avintia Esponsorama Racing wird er Teamkollege von Eric Granado.
Helmtausch für Fabio Quartararo und Charles Leclerc
MotoGP
Von Mario Furli

Quartararo und Leclerc: Senkrechtstarter unter sich

In Abu Dhabi trafen sich zwei Aufsteiger des Jahres 2019: Formel-1-Star Charles Leclerc (22) beendete seine erste Ferrari-Saison auf WM-Rang 4, Fabio Quartararo (20) glänzte als Fünfter der MotoGP-WM.
Österreich-GP 2019: Andrea Dovizioso besiegt Marc Márquez
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Ducati: Der Geist von Stoner und Lorenzo plagt «Dovi»

Bei Ducati trauert man immer noch Casey Stoner und teilweise auch Jorge Lorenzo nach. Dabei war Andrea Dovizioso dreimal in serie WM-Zweiter. Aber er hat keinen leichten Stand bei den Roten.
Remy Gardner
Moto2
Von Günther Wiesinger

Remy Gardner: 21 Metallteile werden entfernt

Remy Gardner wurden heute in Spanien operativ alle 21 Metallteile entfernt, die seine gebrochenen Beine seit dem Cross-Unfall Ende April 2018 zusammengehalten haben.
Weltmeister Marc Márquez ist ein Aushängeschild von Repsol-Honda
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Honda: Ende der Repsol-Sponsorship nach 2020 geplant?

Die Wege von Honda und Repsol könnten sich nach der Saison 2020 trennen. Bisher steht kein Ersatz fest, Shell könnte ein Kandidat werden. Und Red Bull macht mit KTM weiter.
SPEEDWEEK.com sucht Verstärkung
ADVERTORIAL
Von Ivo Schützbach

Attraktiver Job: Wollen Sie Motorrad-Reporter werden?

SPEEDWEEK.com verstärkt sein Reporter-Team im Bereich Motorrad. Haben Sie journalistische Erfahrung als Online-Journalist/in, Freude am Schreiben sowie Kompetenz in Deutsch und Englisch? Bewerben Sie sich.
Die FIM Awards Ceremony in Monte Carlo
Moto2
Von Günther Wiesinger

FIM Awards Monaco: Die perfekte Location – für was?

Die FIM bezeichnete Monte Carlo als perfekte Location für die Generalversammlung und die «FIM Awards». Liegt das an der Prunksucht der Funktionäre? Oder lieben die Glücksritter die Nähe der Casinos?
Lorenzo Fellon
Moto3
Von Günther Wiesinger

Lorenzo Fellon jetzt in den Fußstapfen vom Quartararo

Der Red Bull-Rookies-Cup-Fünfte Lorenzo Fellon wechselt von KTM zu Honda und fährt im Estrella-Team von Alzamora 2020 die Junioren-Moto3-WM. Denn er eifert den Landsleuten Quartararo und Zarco nach.
Brad Binder auf der RC16
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM): Aus Erfahrung klug geworden

Bei seinem ersten Moto2-Test in Valencia im November 2016 erlitt Brad Binder einen komplizierten Armbruch. Nicht nur deshalb wollte der KTM-Star bei den ersten MotoGP-Tests nichts überstürzen.
Das KTM-Bike für den Northern Talent Cup, dahinter ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk, Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta und KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer
Moto3
Von Oliver Feldtweg

Northern Talent Cup 2020: Anmeldungen laufen

Nachwuchsfahrer (12 bis 17 Jahre) haben noch einen Monat lang Zeit, um sich für den Northern Talent Cup zu bewerben, den Dorna, ADAC und KTM für 2020 erstmals auf die Beine gestellt haben.
Die Werks-Aprilia RS-GP 19 von Andrea Iannone
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Aprilia Racing: Erfolgsdruck für Chef Rivola steigt

Bei Aprilia Racing äußerten die Fahrer Aleix Espargaró und Iannone viel Kritik. Dem neuen Renndirektor Massimo Rivola fehlt es an Geld, trotzdem braucht er ein neues Top-Motorrad. Und die Zukunft ist ungewiss.
Maverick Viñales blickt zuversichtlich in die Zukunft
MotoGP
Von Nora Lantschner

Testkönig Viñales (Yamaha): 2020 soll es anders sein

Dass Maverick Viñales in den Wintertests die Nase vorne hat, ist nichts Neues. Der Yamaha-Pilot will aber nicht mehr nur der MotoGP-Testweltmeister sein: «Ich weiß, was ich verbessern muss.»
Edgar Pons auf der Gresini-Kalex
Moto2
Von Jordi Gutiérrez

WM-Rückkehr von Edgar Pons: «Erster Eindruck positiv»

Als Moto2-Europameister kehrt Edgar Pons 2020 in die Weltmeisterschaft zurück. Nach dem ersten Test auf der Kalex des Gresini Teams in Valencia spricht er über den Triumph-Motor und seine Ziele.
Ein Blick in das Museum von Giacomo Agostini
MotoGP
Von Mario Furli

Giacomo Agostini: Eigenes Museum für seine Schätze

Rekordweltmeister Giacomo Agostini verfügt nun über ein Privatmuseum, das die Herzen aller MotoGP-Fans höher schlagen lässt. Die Besichtigung ist allerdings nur mit einem exklusiven Paket möglich.
Cal Crutchlow nimmt sich kein Blatt vor den Mund
MotoGP
Von Nora Lantschner

Cal Crutchlow ist sauer: «Honda sollte mich stärken»

LCR-Fahrer Cal Crutchlow glaubt, dass er neben Marc Márquez der einzige Honda-Pilot ist, der in der Saison 2020 auf dem MotoGP-Podest stehen kann. Deshalb will er seine Techniker von Alex Márquez zurück.
Marc Márquez und Fabio Quartararo: Im Rennen hatte bisher immer der Repsol-Honda-Star die Nase vorne
MotoGP
Von Nora Lantschner

Quartararo: «In jedem Moment von Marc Márquez lernen»

Die rechte Schulter bereitete Marc Márquez (Honda) schon seit dem Sepang-Crash Probleme. Fabio Quartararo (Yamaha) blickt auf das Duell mit dem Weltmeister zurück. Was hält er von den taktischen Spielchen?
Lucio Cecchinello mit dem Neuzugang im LCR E-Team: Xavier Simeon
MotoE
Von Mario Furli

LCR: 2020 mit Simeon und Canepa im MotoE-Weltcup

Lucio Cecchinello bestätigte seine Fahrerpaarung für den MotoE-Weltcup 2020: Niccolò Canepa und Xavier Simeon werden in einer «einzigartigen und aufregenden Meisterschaft» für das LCR E-Team antreten.
Peter Baumann (Liqui Moly) mit den Intact-GP-Stars Marcel Schrötter und Tom Lüthi
Moto2
Von Mario Furli

Lüthi und Schrötter: 2020 für Liqui Moly Intact GP

Das deutsche Moto2-Team um Tom Lüthi und Marcel Schrötter bekommt 2020 einen neuen Titelsponsor und tritt als Liqui Moly Intact GP auf. Am Freitagabend wurde in Memmingen der Saisonabschluss gefeiert und voraus geblickt.
Hector Garzo ist ein Fahrer von Sito Pons
Moto2
Von Mario Furli

Moto2-Feld komplett: Flexbox HP 40 mit Hector Garzo

Hector Garzo nutzte die Chance beim privaten Valencia-Test und überzeugte die Mannschaft um Sito Pons, der offiziell bestätigte: 2020 fährt der Spanier an der Seite von Lorenzo Baldassarri in der Moto2-WM.
Chris Carter beim Interview mit Giacomo Agostini
MotoGP
Von Günther Wiesinger

GP-Welt trauert um englische TV-Legende Chris Carter

Chris Carter war in den 1970er und 1980er Jahren mit allen Stars auf du und du – von Agostini bis zu Sheene, Nieto und Grant. Jetzt ist er mit 74 Jahren gestorben
Dirk Geiger fährt voraussichtlich in der IDM
Moto3
Von Günther Wiesinger

Dirk Geiger: Plan B ist SSP 300-IDM mit Freudenberg

Der Plan von Dirk Geiger, 2020 die ersten fünf Moto3-Rennen bei PrüstelGP fahren zu können, fällt wohl ins Wasser. Jetzt wird Plan B wirksam: IDM SSP 300 im Freudenberg-KTM-Team – und einzelne Wildcards in der WM.
Stefan Pierer beim Valencia-GP mit Pol Espargaró
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Stefan Pierer (KTM): «Suchen keine Fahrer für 2021»

KTM will für die MotoGP-WM 2021 keinen neuen Topfahrer vom Kaliber Zarcos suchen. «Wir machen mit unseren jungen Piloten weiter. Das Geld investiere ich lieber ins Bike», sagt KTM-Chef Pierer.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 05.12., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 06.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 06.12., 00:30, ORF Sport+
Formel 1
Fr. 06.12., 01:25, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 06.12., 02:20, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 06.12., 02:45, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 06.12., 03:30, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 06.12., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 06.12., 04:20, Motorvision TV
Motorcycles
Fr. 06.12., 05:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm