SPEEDWEEK Überblick

Motorrad-GP - ALLE NEWS

Jorge Lorenzo
MotoGP
Von Otto Zuber

Marc Márquez: Hat Lorenzo Angst vor der Honda?

Beim Saisonfinale 2019 in Valencia verkündete Jorge Lorenzo noch seinen Abschied aus der MotoGP-WM, dennoch bestätigte er wenige Monate später seine Rückkehr als Wildcard-Pilot. Was Marc Márquez dazu sagt.
Marc Márquez
MotoGP
Von Otto Zuber

Marc Márquez (Honda): «Casey Stoner war ein Vollblut»

MotoGP-Champion Marc Márquez beantwortet die Frage, wer in seinen Augen besser ist: Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi oder der zweifache Champion Casey Stoner, der den WM-Zirkus Ende 2012 verlassen hat.
Tetsuta Nagashima
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Tetsuta Nagashima: «Ich konnte nur noch schreien»

Den Moto2-Saisonauftakt konnte Tetsuta Nagashima für sich entscheiden. Das lag nicht zuletzt an den Ratschlägen seines Teams, wie der 27-jährige Japaner aus dem Red Bull KTM Ajo Team betont.
Marc und Alex Márquez bilden das Repsol-Honda-Duo 2020
MotoGP
Von Nora Lantschner

Pol Espargaró: Zwei Márquez in einer Box? Schwierig!

Pol und Aleix Espargaró wissen, was es heißt, gegen den eigenen Bruder in der MotoGP-WM anzutreten. Alex und Marc Márquez sind bei Honda sogar Teamkollegen. «Ich hätte das nicht gewollt», so der Red Bull-KTM-Star.
Sam Lowes mit Töchterchen Kathryn
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Sam Lowes: Viel Zeit zum Spielen mit Tochter Kathryn

Sam Lowes nutzt die Zwangspause in der Coronakrise um sich von seiner Schulterverletzung von Jerez zu erholen und Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Der Brite aus dem Marc-VDS- Team berichtet von seinem Alltag.
Auch bei Ajo Motorsport bleiben die Rolladen noch eine Weile unten
Moto2
Von Günther Wiesinger

Aki Ajo (KTM): Besorgnis wächst, Betrieb steht still

Die Firma Ajo Motorsport betreibt eines der erfolgreichsten GP-Teams im Fahrerlager. Jetzt fehlen die Einnahmen, die Kosten laufen weiter. Wir sprachen mit dem Teamchef Aki Ajo über Hoffnung und Sorgen.
Carmelo Ezpeleta
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Ezpeleta: «Die Welt wird nicht mehr die gleiche sein»

Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta will die Saison 2020 nicht zu lange laufen lassen, damit die WM im nächsten Jahr nicht negativ beeinflusst wird. «Wir können die Saison in diesem Jahr auch verkürzen.»
Andrea Iannone
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Iannone: «Hinterher würde man immer etwas ändern»

Aprilia-Star Andrea Iannone erzählt im Instagram-Gespräch mit GP-Veteran Max Biaggi, was er rückblickend anders machen würde und wie er sich die Zeit in Zeiten der Coronakrise vertreibt.
Marc Márquez hat auch ohne Rennen einen Marktwert
MotoGP
Von Manuel Pecino

MotoGP in der Coronakrise: Werden Gagen gekürzt?

Keiner kann im Moment abschätzen, in welcher Form und wie viele MotoGP-Rennen 2020 tatsächlich stattfinden werden. Eine außergewöhnliche Situation erfordert außergewöhnliche Maßnahmen.
MotoGP-Rookie Alex Márquez
MotoGP
Von Simon Patterson

Alex Márquez: Was haben eSports und MotoGP gemeinsam?

Alex Márquez kürte sich am Sonntag zum ersten MotoGP-Sieger der Saison 2020, wenn auch nur an der Spielkonsole. Der Honda-Pilot erkannte trotzdem einige Gemeinsamkeiten zu seinem eigentlichen Job.
Die MotoGP-WM hätte ursprünglich von Katar über Thailand nach Texas und Argentinien reisen sollen
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Reisebeschränkungen: Von Argentinien bis Thailand

Die Coronakrise hat die Welt fest im Griff und brachte nicht nur die MotoGP-WM zum Erliegen. Eine Übersicht der Reisebeschränkungen, mit denen Länder weltweit auf die Notlage reagieren.
Die Fans von Valentino Rossi haben jetzt noch einen Grund mehr, um den MotoGP-Star «The Doctor» zu nennen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Italien: 102-jähriger Rossi-Fan besiegt Coronavirus

Während sich die Coronakrise in Italien weiter zuspitzt und auf Sizilien schon Supermärkte bewacht werden, sind es die kleinen Geschichten, die Hoffnung geben: Italica will nach ihrer Genesung Valentino Rossi treffen.
Razlan Razali unterstützt die Schritte des MotoGP-Promoters Dorna
MotoGP
Von Nora Lantschner

Razlan Razali (SRT): «Motorsport ist Unterhaltung»

Razlan Razali, CEO des Sepang Circuits und Team Principal von Petronas SRT, ruft im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu verantwortungsvollem Handeln auf. Der Sport trete in den Hintergrund.
Der Texas-GP wurde auf November verlegt
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Covid-19: Viele große Motorsportländer arg betroffen

In Ländern wie Brasilien und Australien wird die Pandemie immer noch auf die leichte Schulter genommen, teilweise auch in Amerika. Dort wird jetzt mit 100.000 Toten gerechnet.
1998 feierte Simon Crafar seinen einzigen GP-Sieg – vor Mick Doohan
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Simon Crafar: «MotoGP ist die Elite des Sports»

MotoGP-Reporter Simon Crafar war in seiner aktiven Zeit in der 500er-Klasse und der Superbike-WM unterwegs. Im Interview spricht er über beide Serien, seine Karriere und eine schwere Verletzung.
Andrea Dovizioso hat noch keinen Vertrag für die Saison 2021
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Andrea Dovizioso (Ducati): «Hatte eine andere Idee»

MotoGP-Pilot Andrea Dovizioso macht sich in der Zwangspause nicht nur über seine eigene Zukunft Gedanken, sondern auch über die seines Honda-Rivalen Marc Márquez. Er hielt für möglich, dass Márquez das Team eintauscht.
Mat Mladin ist in vier Fällen wegen Kindesmissbrauchs angeklagt
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Mat Mladin wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Ex-MotoGP-Pilot Mat Mladin wurde in Australien wegen Kindesmissbrauchs angeklagt. Er soll sich in vier Fällen strafbar gemacht haben. Gegen eine Kautionszahlung durfte er die U-Haft inzwischen verlassen.
Bei Yamaha hat auch Valentino Rossi ein sportliches Zuhause gefunden
MotoGP
Von Manuel Pecino

Welche Bedeutungen die Abkürzungen bei Yamaha haben

Was genau ist Yamaha Motor Racing? Wie unterscheidet sich deren Mission von jener der Yamaha Motor Factory oder der von Yamaha Motor Company? Und YME, was ist das? In diesem Artikel gibts die Auflösung.
Alex Márquez war an der Konsole nicht zu schlagen
MotoGP
Von Maximilian Wendl

Alex Márquez (Honda) gewinnt virtuelles MotoGP-Rennen

MotoGP-Rookie Alex Márquez hat den ersten virtuellen MotoGP-Grand-Prix gewonnen. Mit dabei waren neun weitere Piloten, die sich viele Rad-an-Rad-Duelle in Mugello lieferten. Gespielt wurde an der Konsole.
Die MotoGP-Piloten bremsen mit Bremsanlagen von Brembo
MotoGP
Von Mario Furli

Coronakrise: Brembo spendet eine Million Euro

Der Firmensitz von Brembo, dem Bremsenausrüster der MotoGP-Stars, liegt in der besonders stark vom Coronavirus heimgesuchten Provinz Bergamo. Die beachtliche Spendensumme soll die Forschung vorantreiben.
Die KTM RC16 von Pol Espargaró: Mindestens 6 Monate Stillstand
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Programm darf nicht teurer werden»

KTM-Rennchef Pit Beirer rechnet für 2020 mit reduzierten Rennbudgets, deshalb hat er gegen ein halbiertes GP-Programm nichts einzuwenden. «Wir müssen sparen», betont er.
Barry Sheene
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Suzuki-Jubiläum: Barry Sheene bleibt unvergesslich

Die Suzuki Motor Corporation feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum. Und vor 60 Jahren fuhr Suzuki erstmals im GP-Sport mit. In der Königsklasse bleibt Barry Sheene als Suzuki-Aushängeschild unvergesslich.
Auch die NTC-Teenager müssen stillhalten
Moto3
Von Esther Babel

Corona wirbelt Northern Talent Cup durcheinander

Das SARS-CoV-2 Virus pulverisiert auch den Rennkalender der von Dorna, ADAC und KTM gegründeten Nachwuchsschule. Wann es losgeht, steht in den Sternen. Training wird kurzfristig angesetzt.
Das Ducati-Werksteam mit Petrucci und Dovizioso
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Paolo Ciabatti: «Zehn Grand Prix wären beachtlich»

Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti berichtet, bisher sei kein Mitarbeiter von Ducati Corse und kein Teammitglied von Covid-19 infiziert. Der Italiener sieht aber keinen Grund für Optimismus, was die Rennsaison betrifft.
Auf dem KymiRing könnte am 12. Juli der MotoGP-WM-Start erfolgen
MotoGP
Von Mathias Brunner

Finnland: Schnelle Reaktion auf Coronavirus-Pandemie

Angesichts der Coronavirus-Krise könnte der MotoGP-Saisonstart auf dem finnischen KymiRing stattfinden. Das Land reagierte schon früh auf die Bedrohung, wie Journalist Heikki Kulta erzählt.
Valentino Rossi: Verabschiedet er sich Ende 2020?
MotoGP
Von Mario Furli

Meregalli: «Rossi reichen zwei oder drei Rennen»

Valentino Rossi wollte die erste Saisonhälfte nutzen, um über seine MotoGP-Zukunft zu entscheiden. Doch die Coronakrise verhinderte bisher einen Saisonstart. Die Einschätzung von Yamaha-Teammanager Massimo Meregalli.
Der Sachsenring hilft auch abseits der Rennstrecke mit
MotoGP
Von Johannes Orasche

Sachsenring: Medical Center als Rettungswache

Der Sachsenring unterstützt mit seinem Medical Center den Kreisverband des Roten Kreuzes im Kampf gegen die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie.
So stellt sich Voxan den Speed-Rekord vor
Moto3
Von Nora Lantschner

Max Biaggi: Rekordjagd muss wegen Covid-19 warten

Moto3-Teamteilhaber Max Biaggi wollte im Juli auf der «Voxan Wattman» einen neuen Speed-Rekord für elektrische Motorräder aufstellen. Jetzt musste Venturi-Boss Gildo Pastor das Projekt verschieben.
In New York sind die Fallzahlen dramatisch gestiegen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Amerika und der «unsichtbare Feind»: Besorgnis wächst

In Europa darf zwischen Mitte April und Mitte Mai mit einer Eindämmung der Corona-Pandemie gerechnet werden, lauten die Prognosen. In den USA wird inzwischen von Krieg gesprochen.
Maverick Viñales trainiert für seinen ersten großen eSports-Auftritt am Sonntag
MotoGP
Von Mario Furli

Virtuelle MotoGP-Rennen: Fortsetzung angekündigt

Morgen findet das erste MotoGP-Rennen des Jahres auf dem virtuellen Autodromo del Mugello statt, der eSports-Event wird live übertragen. In zwei Wochen wird die Serie dann fortgesetzt.
Paolo Ciabatti mit Teammanager Davide Tardozzi
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Paolo Ciabatti: «Motorsport im Juli wäre ein Wunder»

Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti lebt in Italien im Epizentrum der Virus-Katastrophe. Er kann sich längst kein Szenario mehr vorstellen, wonach im Juni oder selbst Juli Rennen gefahren werden können.
Franco Morbidelli (25)
MotoGP
Von Simon Patterson

Franco Morbidelli: Es wird ein Vor- und Nachher geben

MotoGP-Pilot Franco Morbidelli sieht die Coronakrise als einschneidendes Erlebnis für seine Karriere und sein Leben. Der Petronas-Yamaha-Pilot spricht über die schwierigen Trainingsbedingungen in Italien.
Die Arbeiten an der Rennstrecke in Indonesien schreiten voran
MotoGP
Von Kay Hettich

GP-Kurs auf Lombok: Trotz Covid-19-Massnahmen im Plan

Auf der indonesischen Trauminsel Lombok sollen bereits 2021 die Helden der MotoGP und der Superbike-WM unterwegs sein. Deshalb bemühen sich die Organisatoren, die Arbeiten mitten in der Coronakrise voranzutreiben.
Valentino Rossi
MotoGP
Von Otto Zuber

Valentino Rossi träumt von Duell mit Kevin Schwantz

Valentino Rossi ist in seiner mehr als 20 Jahre umfassenden GP-Karriere schon viele Rivalen auf der Strecke begegnet. Sein Traum-Gegner war aber nicht dabei, wie der neunfache Weltmeister verrät.
Mattia Pasini
Moto2
Von Vanessa Georgoulas

Coronavirus: Mattia Pasinis Grossvater im Krankenhaus

Der zwölffache GP-Sieger Mattia Pasini sorgt sich um seinen Grossvater, der wegen des Sars-CoV-2-Erregers seit mehr als einer Woche im Krankenhaus liegt. «Er ist aber ein zäher Kerl», macht sich der Italiener Mut.
Joan Mir
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Joan Mir in der Coronakrise: Training und Netflix

Der verhinderte MotoGP-Saisonstart in Katar war eine bittere Pille für Suzuki-Werkspilot Joan Mir, doch er realisierte schnell, dass die Situation ernst ist. «Es ist nun sehr wichtig, geduldig zu bleiben», weiss er.
Marc Márquez
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Marc Márquez: «Als Fahrer willst du immer gewinnen!»

MotoGP-Weltmeister Marc Márquez freut sich auf den virtuellen MotoGP-Saisonauftakt in Mugello und kündigt mit Blick auf die 6-Runden-Hatz des eSports-Events an, aggressiv ans Werk zu gehen.
Die Aprilia-Mannschaft: Das Werksteam bekam die Plätze dank Gresini
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Aprilia: Warum das Werksteam als Privatteam gilt

Es wird dauernd von sechs Werksteams in der MotoGP-WM gesprochen. Aber kurioserweise gilt Aprilia Racing als Privatteam. Das hat Vor- und Nachteile.
Giacomo Agostini
MotoGP
Von Vanessa Georgoulas

Giacomo Agostini: «Alle werden weniger fit sein»

GP-Legende Giacomo Agostini sitzt die Coronakrise in Bergamo aus. Der 77-jährige Rekordweltmeister warnt: «Wir werden es überwinden, aber es wird lange dauern.»
Red Bull-KTM-Werkspilot Pol Espargaró beim Katar-Test (22. bis 24.2.)
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Ein vernünftiges Jahr ist möglich»

KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer (er ist für 75 Werksfahrer verantwortlich) rechnet mit einer Rückkehr auf die Rennstrecken im Juli oder August. Das Format der Events sei dann Nebensache, meint er.
COTA: Die MotoGP-WM soll im November in Texas gastieren
MotoGP
Von Mathias Brunner

Coronakrise: Auch der amerikanische Motorsport leidet

Die Lage in Amerika ist besorgniserregend. Formel-1-Journalist Dan Knutson meint dazu: «Das grundsätzliche Problem besteht darin, dass die Menschen Covid-19 nicht ernst genommen haben.»
Auf den richtigen Italien-GP müssen die MotoGP-Fans noch warten
MotoGP
Von Mario Furli

Virtuelle MotoGP am Sonntag: Mit ServusTV live dabei

Marc Márquez und neun weitere MotoGP-Stars bereiten sich auf den virtuellen Saisonauftakt in Mugello vor. ServusTV zeigt den eSports-Event online, Christian Brugger und Alex Hofmann kommentieren.
Jack Miller versucht das Beste aus der schwierigen Situation zu machen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Wie Jack Miller die Situation in Australien erlebt

Jack Miller hält sich zu Hause in Australien fit, bis die MotoGP-Saison 2020 endlich beginnt. Er fühlt mit seinem Pramac-Ducati-Team, das im schwer vom Coronavirus getroffenen Italien beheimatet ist.
Pit Beirer
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «8 bis 10 Europa-Rennen wären auch gut»

KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer macht sich keine Illusionen. Er kann sich sogar vorstellen, dass es 2020 keine MotoGP-Events außerhalb von Europa geben kann. Jetzt herrsche zuerst mal drei Monate Funkstille, meint er.
Andrea Iannone, Bradley Smith und Aleix Espargaró: Nach der Teamvorstellung brodelte es bei Aprilia
MotoGP
Von Nora Lantschner

Aleix Espargaró: «Brauche Iannone für Podestplatz»

Aleix Espargaró war von den Aussagen von Andrea Iannone schwer enttäuscht, nun ist der Streit im Aprilia-Lager aber beigelegt. Denn der 30-jährige Spanier verfolgt hohe Ziele, wenn die MotoGP-Saison endlich beginnt.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 07:20, Motorvision TV
On Tour
Mi. 01.04., 07:55, Motorvision TV
Dakar Series Merzouga Rally 2018
Mi. 01.04., 08:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Mi. 01.04., 08:50, Motorvision TV
High Octane
Mi. 01.04., 09:00, Eurosport 2
ERC All Access
Mi. 01.04., 11:35, Motorvision TV
Perfect Ride
Mi. 01.04., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 01.04., 13:05, Motorvision TV
Classic
Mi. 01.04., 14:00, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 14:30, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
» zum TV-Programm
165