SPEEDWEEK Überblick

Alle News

Emotionale Momente: Jorge Lorenzo und Alberto Puig
MotoGP
Von Mario Furli

Alberto Puig zu Lorenzo-Abschied: «Perfektes Ende»

Repsol-Honda-Teammanager Alberto Puig blickt auf das Finale der MotoGP-WM 2019 zurück: Der Valencia-GP war mit dem Sieg von Marc Márquez und dem Abgang von Jorge Lorenzo ein Wechselbad der Gefühle.
Vettel und Leclerc: Da war die Welt noch in Ordnung
Formel 1
Von Rob La Salle

Brundle zu Ferrari: Kein Zweifel an der Schuldfrage

Ferrari musste im Brasilien-GP nach einem leichten Kontakt zwischen den roten Rennern einen bitteren Doppelnuller hinnehmen. GP-Veteran Martin Brundle kommentiert trocken: «Das war ziemlich unnötig.»
MotoGP-Rookie Brad Binder in Valencia
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Brad Binder (KTM): «Beste Zeit hinter Dani Pedrosa»

Brad Binder hat beim Red Bull KTM Factory Team den Platz von Johann Zarco übernommen. Beim ersten Test mit der RC16 in Valencia fühlte er sich noch etwas verloren.
Daniel Abt
Formel E
Von Andreas Reiners

Daniel Abt: Das hat die Formel E der Formel 1 voraus

Die Formel E startet an diesem Freitag in ihre sechste Saison. Und wenn eines klar ist, dann dass nichts klar ist: Vor allem die Unberechenbarkeit ist ein großes Plus der Serie.
Dominique Aegerter bei seinem letzten Auftritt mit MV Agusta in Valencia
Moto2
Von Andreas Gemeinhardt

Aegerter: Morgen steigt «Domi Fighters Racing Party»

Auf Platz 12 beim Saisonfinale in Valencia folgt für die Fans von Dominique Aegerter mit der «Domi Fighters Racing Party» in Schwarzenbach am morgigen Samstag ein Highlight.
René Rast
DTM
Von Andreas Reiners

Dream Race säuft ab: Chaos-Auftakt, Audi vorne dabei

Das Dream Race erlebte einen turbulenten Freitag: Auf dem Fuji Speedway regente es in Strömen, es gab Unterbrechungen, einen heftigen Crash und am Ende noch eine Bestzeit von René Rast.
Dorna-Manager Gregorio Lavilla (li.) mit Oschersleben Geschäftsführer Ralph Bohnhorst
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Oschersleben: Günstiges Kombiticket für SBK und EWC

Die Motorsport Arena Oschersleben wird für 2020 neues Zuhause der Superbike-WM in Deutschland. Geschäftsführer Ralph Bohnhorst erklärt, wie der Event zu einem Erfolg werden soll.
Der Schnitzer-BMW M6 GT3 in Kyalami
Intercontinental GT Challenge
Von Oliver Müller

9h Kyalami: BMW mit erster Bestzeit beim IGTC-Finale

Sheldon van der Linde fährt im Schnitzer-BMW M6 GT3 die Bestzeit im Nachttraining zum Finale der Intercontinental GT Challenge. Audi und Porsche liegen jedoch nicht weit entfernt. 28 Fahrzeuge in Kyalami mit dabei.
Schwierige Bedingungen in Fuji
DTM
Von Andreas Reiners

Dream Race: Regen, Chaos und ein heftiger Crash

Der Auftakt am Freitag hatte es in sich: Im ersten freien Training in Fuji im Vorfeld des Dream Race von Super GT und DTM gab es Regen, Nebel, einen heftigen Crash und zwei rote Flaggen.
Der Auftakttermin der ADAC MX Masters wurde auf den 29. März vorverlegt
ADAC MX Masters
Von Thoralf Abgarjan

ADAC MX-Masters Auftakt in Drehna vorverlegt

Der Auftakt der ADAC MX-Masters in Drehna wurde auf den 29. März vorverlegt. Ursprünglich sollte das Rennen am Osterwochenende stattfinden.
Dario Izzo mit Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen (Red Bull-Honda): So hilft ExxonMobil

​Achter Sieg von Max Verstappen beim Grand Prix von Brasilien. Ein Steigbügelhalter des Erfolgs, der meist im Verborgenen arbeitet: Dario Izzo von Red Bull Racing- und Honda-Partner ExxonMobil.
Dani Pedrosa auf der neuen KTM: Stahlrohre können auch viereckig sein
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Wir geben unsere DNA nicht auf»

Für KTM-Motorsport-Direktor Pit Beirer bildet das neue MotoGP-Chassis keine Abkehr vom bisherigen Konzept. «KTM hat immer schon Stahlrahmen mit kantigen Rohren gebaut.»
Romano Fenati auf der Husqvarna FR 250 GP
Moto3
Von Waldemar Da Rin

Jerez-Test: Romano Fenati gibt Debüt auf Husqvarna

In Jerez stieg Romano Fenati erstmals auf die Husqvarna des Max Racing Teams, mit der er 2020 in der Moto3-WM antreten wird. Trotz der regnerischen Bedingungen bewertete er den Test als sehr positiv.
MXGP-Weltmeister Tim Gajser
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tim Gajser in Brasilien: Senna-Helm als Dankeschön

MXGP-Weltmeister Tim Gajser (Honda) durfte bei seinem Südamerika-Trip ein ganz besonderes Geschenk in Empfang nehmen: Einen Replica-Helm der verstorbenen brasilianischen F1-Ikone Ayrton Senna.
Juan Manuel Correa
Formel 1
Von Mathias Brunner

Juan Manuel Correa: Erstes Interview zum Horror-Crash

​Anfang November durfte Alfa Romeo-Sauber-Junior Juan Manuel Correa nach langem Spitalaufenthalt nach Hause, nach Miami. Nun hat er sein erstes Interview seit dem Tod von Anthoine Hubert gegeben.
In Paris wurde die Route der Rallye Dakar 2020 vorgestellt
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt und Toni Hoffmann

Rallye Dakar 2020: Die zwölf Etappen im Sandlabyrinth

Am «Institut der Arabischen Welt» in Paris wurde die Route der 42. Rallye Dakar, die am 5. Januar 2020 in Jeddah beginnt und zwölf Etappen später in Qiddiyah nahe der saudischen Hauptstadt Riad endet, präsentiert.
Sandro Cortese
Moto2
Von Günther Wiesinger

Sensation: Sandro Cortese ist Kandidat bei Marc VDS!

Kehrt Sandro Cortese (29) nach zwei Jahren über den Umweg Supersport- und Superbike-WM in die Moto2-WM zurück? Bei Marc VDS kann er sich berechtigte Hoffnungen auf die Alex-Márquez-Nachfolge machen.
DTM und Super GT treffen sich in Fuji
DTM
Von Andreas Reiners

DTM vs. Super GT: Das sieht nach Camping aus

DTM und Super GT tragen am Wochenende in Fuji erstmals ein gemeinsames Event aus. Loic Duval kennt beide Serien und erklärt ein paar signifikante Unterschiede.
Felipe Massa (rechts) mit seinem brasilianischen Kollegen Lucas di Grassi
Formel 1
Von Mathias Brunner

Felipe Massa: «Formel E ist attraktiver als Formel 1»

​Am 22./23. November finden in Riad (Saudi-Arabien) die ersten beiden Rennen zur Formel-E-Saison 2019/2020 statt. Ex-GP-Star Felipe Massa findet: «Die Formel E ist schon heute attraktiver als die Formel 1.»
Franky Zorn vertraut auch in der kommenden Saison wieder Motoren von Klaus Lausch
Eisspeedway-GP
Von Rudi Hagen

Franz Zorn: «Russenliga fahre ich 2020 nicht»

Franz «Franky» Zorn bereitet sich auf die Eisspeedway-Saison 2020 vor. Der Österreicher hofft, sich für die WM qualifizieren zu können. Seine linke Hand ist wieder gut verheilt.
Die Weltmeisterschaft 2020 beginnt wie gewohnt in Australien
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Offiziell: SBK-Kalender 2020 – mit Überraschungen

Der Kalender der Superbike-WM 2020 umfasst erneut 13 Events. Neben drei Rennen in Spanien, sehen wir in der Motorsport Arena Oschersleben auch wieder eines in Deutschland.
Deniz Öncü drehte seine ersten Runden auf der Tech3-KTM
Moto3
Von Waldemar Da Rin

Jerez-Test: Neue Bikes, neue Farben und viel Regen

Der Regen hielt Dalla Porta, Bezzecchi, Deniz Öncü und das Husqvarna-Duo Fenati und Lopez nicht davon ab, in Jerez ihre neuen Bikes für die Moto2- und Moto3-Saison 2020 zu testen.
Ross Brawn mit Michael Schumacher
Formel 1
Von Rob La Salle

Ross Brawn: «Hamilton wird Schumacher einholen»

​Der heutige Formel-1-Sportchef Ross Brawn hat die Ausnahme-Rennfahrer Michael Schumacher und Lewis Hamilton aus der Nähe erlebt. Er sagt, was die beiden Superstars unterscheidet.
Marc Márquez posiert vor den Exponaten in Madrid
MotoGP
Von Mario Furli

Madrid: Shopping mit Marc Márquez und Co.

MotoGP-Weltmeister Marc Márquez (Honda) eröffnete im «El Corte Inglés» von Madrid eine Ausstellung, die zehn besondere Stücke aus der Motorsportgeschichte von Repsol präsentiert.
WM-Rookie Patrick Hobelsberger
Supersport-WM
Von Ivo Schützbach

Auf Öttl und Lukas Tulovic folgt Patrick Hobelsberger

Das britische Team PTR Honda gibt 2020 dem 23-jährigen Patrick Hobelsberger aus Landau eine Chance in der Supersport-WM. Der Bayer erzählt im Exklusiv-Interview, wie es dazu kam und weshalb er sich so entschied.
Can Öncü vor seinem wohl letzten Start in der Moto3-WM
Moto3
Von Ivo Schützbach

Nach Moto3-Aus: Der Plan von Sofuoglu für Can Öncü

Can Öncü bestritt in Valencia sein letztes Moto3-Rennen für Red Bull KTM Ajo. 2020 wechselt der 16-jährige Türke in die Supersport-WM. Sein Manager Kenan Sofuoglu, selbst fünffacher Weltmeister, traut ihm viel zu.
Max Verstappen
Formel 1
Von Rob La Salle

Max Verstappen: Bester Fahrer der Saison 2019

​Lewis Hamilton hat in diesem Jahr seinen sechsten WM-Titel sichergestellt. Aber für Fernando Alonso ist Max Verstappen der beste Fahrer im Feld. Der Spanier steht mit seiner Meinung nicht alleine da.
Die ehemaligen Citroën-Kollegen: Sébastien Ogier und Esapekka Lappi
WRC
Von Toni Hoffmann

Lappi: «Die Rallyewelt kann so brutal sein»

Der Leidtragende beim erneuten Ausstieg von Citroën aus der Rallye-Weltmeisterschaft dürfte Esapekka Lappi sein, nach nur einem Jahr in Zwei-Zacken-Team steht er nun ohne Cockpit da.
Alex Márquez
MotoGP
Von Otto Zuber

Alberto Puig zu Alex Márquez: «Alles lief nach Plan»

In Valencia bestritt Moto2-Weltmeister Alex Márquez seinen ersten Einsatz als Honda-Werksfahrer. Dabei stellte sich der Bruder von Champion Marc Márquez ganz gut an, wie Repsol-Honda-Teamchef Alberto Puig bestätigte.
Charles Leclerc und Sebastian Vettel
Formel 1
Von Oliver Müller

Ralf Schumacher zu Ferrari: «Vettel hat eher Schuld»

​Der sechsfache GP-Sieger Ralf Schumacher sagt zur Kollision der Ferrari-Piloten Sebastian Vettel und Charles Leclerc: «Das war natürlich keine richtige Absicht, aber Vettel hat eher Schuld.»
Franco Morbidelli
MotoGP
Von Otto Zuber

Franco Morbidelli (3.): «Näher an der Spitze dran»

Petronas-Yamaha-Pilot Franco Morbidelli durfte sich am zweiten Valencia-Testtag über die drittschnellste Rundenzeit des ganzen Tests freuen. Nun hofft der Italiener, in Jerez den neuen Yamaha-Motor zu bekommen.
Aprilia RSV4: Bildschön und schnell
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Weshalb Aprilia 2018 aus der Superbike-WM ausstieg

Von 2010 bis 2014 war Aprilia in der Superbike-WM eine Macht und gewann dreimal den Fahrer- und viermal den Hersteller-Titel. Trotzdem konzentriert sich der Hersteller aus Noale lieber auf MotoGP – und fährt hinterher.
Andrea Iannone
MotoGP
Von Otto Zuber

Valencia-Test: Andrea Iannone bleibt trotz Feuer cool

Andrea Iannone sorgte am zweiten Valencia-Testtag für eine 20-minütige Zwangspause, weil sein Aprilia-Motor auf der Start-Ziel-Geraden in Flammen aufging. Davon lässt sich der MotoGP-Routinier aber nicht beunruhigen.
Das hatte es noch nie gegeben: Ein Reifenwechsel in Schwerelosigkeit
Formel 1
Von Mathias Brunner

Red Bull Racing: Reifenwechsel in Schwerelosigkeit

​Den schnellsten Reifenwechsel haben die Mechaniker von Red Bull Racing in Brasilien gezeigt. Jetzt haben sie einen weiteren Rekord aufgestellt: Sie vollführten einen Reifenwechsel – in Schwerelosigkeit!
Brad Binder analysiert jetzt die Fehler und will sich in Jerez am Montag steigern
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Brad Binder: «Dann habe ich alles falsch gemacht...»

Moto2-Vizeweltmeister Brad Binder (24) ist der neue Teamkollege von Pol Espargaró im Red Bull KTM-MotoGP-Werksteam. Er kämpft noch mit der Umstellung auf die KTM RC16.
Die 22 Teilnehmer des Dream Race
DTM
Von Andreas Reiners

Auftakt zum Dream Race: Super GT dominiert die DTM

Der Startschuss für das gemeinsame Rennwochenende von DTM und Super GT in Fuji fiel bereits am Donnerstag: In zwei inoffiziellen Trainings dominierten die Japaner.
Pirelli Cyber Tyres: Der Reifen denkt mit, passt die Fahrzeug-Elektronik an die Strassenverhältnisse an und warnt andere Verkehrsteilnehmer
Produkte
Von Rolf Lüthi

Pirelli Cyber Tyres: Sensor-Reifen warnt vor Gefahren

Der italienische Reifenhersteller arbeitet an einem mit Sensoren ausgestatteten Reifern, der den Fahrer, aber auch die Fahrer anderer Fahrzeige, vor Gefahren wie Aquaplaning warnen kann.
Esteban Ocon
Formel 1
Von Rob La Salle

Esteban Ocon: Renault-Comeback in Abu Dhabi

​Mercedes stellt seinen Junior-Piloten Esteban Ocon frei: Der 23jährige Franzose darf beim kommenden Abu Dhabi-Test für Renault ins Auto (3./4. Dezember). Wieso das für die Franzosen so wichtig ist.
Xavi Vierge
Moto2
Von Otto Zuber

Xavi Vierge (Kalex): Positiver Testauftakt in Jerez

Xavi Vierges Test-Debüt mit dem Petronas Sprinta Racing Team in Jerez wurde zwar vom schlechten Wetter bestimmt. Trotzdem war der 22-Jährige aus Barcelona zufrieden mit dem Testauftakt.
Cal Crutchlow stürzte am Mittwoch
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Cal Crutchlow (Honda): Immerhin ging nichts kaputt

Cal Crutchlow aus dem LCR-Team beendete die zweitägigen MotoGP-Tests in Valencia als bester Honda-Pilot auf Platz 4. Die neue RC213V hält er für besser, seine Sorgen sind mit ihr aber kaum weniger.
Ferrari unter Druck
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ferrari: Einfache Erklärung oder faule Ausreden?

​Seit Monaten wird Ferrari unterstellt, beim bärenstarken Motor in einem Graubereich des Reglements zu operieren. Ferrari-Teamchef Mattia hat für fast alles eine Erklärung. Sind das nur faule Ausreden?
Der Toyota TS050 Hybrid beim letzten WEC-Lauf in Bahrain
FIA WEC
Von Oliver Müller

Weitere Fahrer für Rookie-Test in Bahrain stehen fest

Nach dem Lauf in Bahrain wird die FIA WEC sonntags wieder Testfahrten ausrichten. Daran nehmen bislang zwölf Fahrzeuge teil. Die Nachwuchsstars Thomas Laurent, Nyck de Vries und Kenta Yamashita sitzen im Toyota-LMP1.
Andrea Dosoli
Superbike-WM
Von Kay Hettich

HRC-Comeback in Superbike-WM: Yamaha reagiert nervös

Nach Jahren voller Blamagen kehrt Honda mit einem Werksteam, einem neuen Motorrad und zwei Top-Piloten in die Superbike-WM zurück. Die Konkurrenz kennt und fürchtet die Fähigkeiten der Honda Racing Corporation.
Jack Miller
MotoGP
Von Ivo Schützbach

Jack Miller: «Haben heutzutage viel Mist am Bike»

Als Gesamt-Elfter war Jack Miller zweitbester Ducati-Pilot während des ersten MotoGP-Wintertests in Valencia. Auf der 2020-Maschine verlor der Australier über eine Sekunde auf die Spitze.
Joan Mir
MotoGP
Von Isabella Wiesinger

Joan Mir (5.): «Besserer Top-Speed mit neuem Motor»

Am zweiten Testtag in Valencia schaffte Joan Mir die fünftschnellste Rundenzeit. Der Suzuki-Pilot lag mit 1:30,427 min nur 0,578 sec hinter dem Tagesschnellsten Maverick Viñales (1:29.849 Minuten).

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Fr. 22.11., 08:25, Eurosport
Motorsport
Fr. 22.11., 08:25, Eurosport
Formel E
Fr. 22.11., 08:45, Motorvision TV
High Octane
Fr. 22.11., 08:55, Eurosport
Motorsport
Fr. 22.11., 09:30, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 22.11., 10:45, Hamburg 1
car port
Fr. 22.11., 11:45, Eurosport
Motorsport
Fr. 22.11., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 22.11., 12:45, Eurosport
Motorsport
Fr. 22.11., 13:00, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm