SPEEDWEEK Überblick

ALLE KOLUMNEN

Sebastian Vettel, Mattia Binotto und Charles Leclerc
Formel 1
Von Mathias Brunner

Brasilien-Crash Vettel – Leclerc: Fortsetzung folgt

​Immer wieder hat Ferrari-Teamchef Mattia Binotto beteuert, das Verhältnis zwischen seinen beiden Piloten sei intakt. In Interlagos sah das nicht so aus, als Sebastian Vettel und Charles Leclerc crashten.
Der Peugeot 908 gehörte zu den schönsten LMP1 überhaupt
FIA WEC
Von Oliver Müller

Was bringt der Einstieg von Peugeot in die FIA WEC?

SPEEDWEEK.com machte sich Gedanken zum neuen Sportwagen-Programm von Peugeot. Der französische Hersteller wird im Herbst 2022 mit einem Hybrid-Renner in der großen Klasse der FIA WEC um die Gesamtsiege fahren.
Der Ginetta G60-LT-P1 fuhr dem Feld bei der FIA WEC in Shanghai zunächst davon
FIA WEC
Von Oliver Müller

4h Shanghai: Analyse des dritten Saisonlaufs der WEC

SPEEDWEEK.com schaut zurück auf die 4 Stunden von Shanghai. Dabei konnte Rebellion den ersten Saisonsieg feiern. Toyota war einfach zu stark von den Regeln eingebremst. Das ist am Rennwochenende noch alles aufgefallen.
Pokallauf im Talkessel in den 1980er Jahren mit dem bulgarischen WM-Protagonisten Dimitar Rangelov
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

30 Jahre Mauerfall: Motocross in der DDR

Wer in der früheren DDR ernsthaft Motocross auf internationalem Niveau betreiben wollte, musste sich hart durchbeißen. 30 Jahre nach dem Fall der Mauer werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.
Wird Honda mit dieser Fireblade in der Superbike-WM wieder vorne mitmischen?
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Honda CBR1000RR-R – Krone der Superbike-Schöpfung?

Wenn die CBR1000RR-R hält was Honda verspricht, dann wird die Fireblade im Superbike-Segment Maßstäbe setzen. Welche Finessen sich der Motorradgigant ausgedacht hat, um Kawasaki und Ducati die Stirn zu bieten.
Formel-1-Sportchef Ross Brawn in Texas mit FIA-Techniker Nikolas Tombazis
Formel 1
Von Mathias Brunner

Formel-1-Sportchef Ross Brawn: So geht’s nicht weiter

Für Formel-1-Sportchef Ross Brawn (64) ist es elementar, dass die Entscheidungsfindung im GP-Sport umgekrempelt wird. «So geht’s nicht weiter, dass Rennställe neue Regeln blockieren können.»
Yamaha ist seit Jahren die dominierende Marke in der Supersport-WM
Supersport-WM
Von Günther Wiesinger

Supersport-WM: Revolutionäre Konzepte werden studiert

Die Supersport-WM ist in den letzten Jahren zu einem Yamaha-Markencup verkommen. Um die Klasse für Fans, Medien und Hersteller interessanter zu gestalten, wird das Grundkonzept überdacht.
Leon Haslam gewann mit Honda zweimal das Suzuka Eight Hours
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Leon Haslam (36) ins Honda-Werksteam: Viel Zuversicht

Die Anzeichen verdichten sich, dass die Honda Racing Corporation (HRC) für die Superbike-WM 2020 überraschend den Engländer Leon Haslam als zweiten Fahrer neben Alvaro Bautista verpflichtet.
Helmut Zwickl (Mitte) mit den Porsche-Werksfahrern Gerhard Mitter und Udo Schütz am Nürburgring 1969
Formel 1
Von Mathias Brunner

Helmut Zwickl: Mein Seilgefährte, mein Vorbild

​Zum 80. Geburtstag von Helmut Zwickl: Wie mein Vorbild spanisch lernte, wie der Wiener bei einem Erdbeben reagierte, wieso ihm die Lust auf Formel 1 vergangen ist, warum ich ihn so sehr schätze.
Helmut Zwickl (ganz rechts), der Vater der Ennstal Classic
Formel 1
Von Günther Wiesinger

Helmut Zwickl und die digitalen Kinderschuhe

​Zum 80. Geburtstag von Helmut Zwickl: In Sachen Renntechnik hatte der Journalist seine Hand am Puls der Zeit. Was ihn nicht daran hinderte, seiner Schreibmaschine die Treue zu halten, weit über ihr Verfalldatum hinaus.
An der Strecke in San Juan wurde bis zuletzt gearbeitet
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Unfassbar: FIM bezichtigt streikende Fahrer der Lüge

Immer mehr Details sickern durch, was sich die Superbike-WM-Piloten in San Juan von den Offiziellen von Promoter Dorna und dem Motorrad-Weltverband FIM anhören und gefallen lassen mussten.
Rennen 1 auf dem San Juan Villicum Circuit: Nur 12 Fahrer am Start
Superbike-WM
Von Günther Wiesinger

Skandal in San Juan: Die Gründe für das Versagen

Die Superbike-WM-Fahrer waren sich einig: Der neue Belag in San Juan/Argentinien ließ am Samstag kein vernüftiges Rennen zu. Der Weltverband FIM räumt keinen Fehler ein und bezichtigt die Fahrer der Lüge.
Siegt auch mit kleinerem Heckflügel – Toyota-Pilot Ott Tänak in Wales
WRC
Von Christian Schön

Fazit Wales Rally GB: Hat die FIA die WM beeinflusst?

Die Heckflügel-Affäre bei Toyota wirft ein unschönes Licht auf die Regelhüter. Wir werden wohl nie wissen, wie viele Erfolge der letzten drei Jahre die japanische Marke dem Fehler bei der Homologation zu verdanken hat.
Felipe Nasr und der falsche Senna in Suzuka 2016
Formel 1
Von Mathias Brunner

Irres Suzuka: Falscher Senna und ein Windkanalmodell

​Die Formel 1 treibt die seltsamsten Blüten: Vor einigen Jahren staunte ich nicht schlecht, als ich in einem Laden auf dem Gelände des Suzuka Circuit ein Windkanalmodell entdeckte, das mir vertraut vorkam.
Zu viele Reifen verwendet: Der Ginetta G60-LT-P1 musste bei der FIA WEC in Fuji sechs Minuten Strafe absitzen
FIA WEC
Von Oliver Müller

6h Fuji: Analyse des zweiten Saisonlaufs der FIA WEC

SPEEDWEEK.com schaut zurück auf die 6 Stunden von Fuji. Dabei feierte Toyota den zweiten Sieg in der Saison 2019/20. Vor der privaten Konkurrenz hatten die japanischen Hybrid-Renner wieder zwei Runden Vorsprung.
Gautier Paulin in Assen: «Wo sind die Amis?»
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

USA oder Europa: Wer ist stärker?

Die Amerikaner sind mit 22 Siegen das erfolgreichste Team beim Motocross der Nationen, doch in Assen zählten sie nicht zu den Favoriten und erreichten am Ende Platz 6. Haben die Amerikaner ihren Nimbus eingebüßt?
Malaysia 2015: Die Esakalation zwischen Valentino Rossi und Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Rossi gegen Márquez: Wer endlich loslassen sollte

Das Pfeifkonzert gegen MotoGP-Sieger Marc Márquez in Misano war nichts Neues – ganz im Gegenteil. Den Honda-Star und Valentino Rossi (Yamaha) verbindet seit Jahren eine gepflegte Feindschaft.
Sir Stirling Moss ist 90
Formel 1
Von Helmut Zwickl

Sir Stirling Moss ist 90: Zäh wie altes Leder

​Die englische Rennlegende Stirling Moss ist 90 Jahre alt geworden. Er war der einzige Fahrer, der in den 50er Jahren den grossen Juan Manuel Fangio fordern und im Sportwagen besiegen konnte.
Einmalige Atmosphäre beim Singapur-GP
Formel 1
Von Mathias Brunner

12. Singapur-GP: Wieso der Nacht-GP alle fasziniert

​Seit 2008 haben wir den Grossen Preis von Singapur, aber kein Rennen hat sich im WM-Programm so schnell zum Favoriten von Fans und Fahrern etabliert. Wir erklären die Faszination des Nacht-GP.
Um Honda ranken sich derzeit viele Gerüchte
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Exklusiv: Die Pläne für das Honda-Werksteam 2020

Honda wird für die Superbike-WM 2020 das gesamte Engagement auf den Kopf stellen. Nach und nach sickert durch, wie der größte Motorradhersteller zurück in die Erfolgsspur kommen will.
In der EMX-Klasse starteten in der Türkei nur 6 Fahrer
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Türkei-Blamage: Nur 6 Fahrer am Start

Das Rennen der EMX-Zweitaktklasse wurde bei ihrem Saisonfinale in der Türkei mit nur 6 Fahrern gestartet. Auch in der Endrunde der WMX standen gerade einmal 11 Starterinnen am Gatter.
0,013 sec lagen in Silverstone zwischen Alex Rins und Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

MotoGP: Wie gut sind V4-Motor und Honda wirklich?

In Silverstone besiegte Alex Rins auf Suzuki den Repsol-Honda-Star Marc Márquez. Warum trotzdem keine Kurbelwelle sondern ein Ausnahmekönner den Unterschied macht.
IndyCar-Star Jim Rathman in der Monza-Steilwand
Formel 1
Von Mathias Brunner

Verrückt: IndyCars in den Steilwänden von Monza

​Was muss das für ein Anblick gewesen sein: Früher rasten die Rennfahrer in Monza durch atemraubende Steilwände. Die überhöhten Passagen sollten eigentlich abgerissten werden, trotzen aber der Zeit.
Gleich beim ersten Einsatz gab es den WEC-Klassensieg für den neuen Porsche 911 RSR
FIA WEC
Von Oliver Müller

4h Silverstone: Analyse des Saisonauftakts der WEC

SPEEDWEEK.com schaut zurück auf die 4 Stunden von Silverstone. Beim Auftakt der Sportwagen-WM (FIA WEC) konnte Toyota den nächsten Gesamtsieg holen. Das ist am Rennwochenende noch alles aufgefallen.
Gute Idee: örtliche Sportvereine in die Veranstaltung mit einbinden
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

MSC Eichenring Scheeßel reif für den Langbahn-GP 2020

2018 Deutsche Meisterschaft, 2019 WM-Challenge. 2020 Team-WM oder sogar ein Langbahn-GP in Scheeßel? Der MSC Eichenring Scheeßel hat Potential. SPEEDWEEK.com erklärt, warum.
2019 nach dem Gewinn der Supercross-WM in Las Vegas
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

Roger DeCoster, 'The Man', wird 75 Jahre

Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Motocrossfahrer der Geschichte, sondern bis heute der geniale Stratege hinter unzähligen Erfolgen. Was er anpackt, wird zu Gold. 'The Man' denkt noch lange nicht an Rente.
Finale in Scheeßel, letzte Kurve: Stephan Katt hatte hier schon die Zielflagge vor Augen
Langbahn-WM
Von Rudi Hagen

Stephan Katt: Grandiose Leistung beim WM-Challenge

Auf dem Eichenring in Scheeßel sicherte sich Stephan Katt mit dem Sieg beim WM-Challenge die Fahrkarte für den Langbahn-GP im kommenden Jahr. Am Sonntag wird in Berghaupten der Deutsche Meister gesucht.
Michael Schumacher an seinem ersten GP-Wochenende 1991
Formel 1
Von Mathias Brunner

Michael Schumacher 1991 in Belgien: Michael wer?

​​Am Dienstag vor dem Belgien-GP 1991 gab Michael Schumacher für Jordan in Silverstone sein Testdebüt. Am Wochenende darauf schlug Schumi wie ein Blitz in der Formel 1 ein. Ein Debüt wie kein anderes.
Am teuren Silverstone Wing fahren die Piloten achtlos vorbei
Moto3
Von Günther Wiesinger

Silverstone: Turbulente Jahre & seltsame Vorkommnisse

Rund um den Silverstone Circuit und den British Grand Prix wurden in den letzten Jahren etliche merkwürdige Entscheidungen getroffen. Kehrt hier jetzt endlich Ruhe ein?
Ehrentafel für Ralf Waldmann in Ennepetal
Moto2
Von Johannes Orasche

Ennepetal: Eine Ehrentafel für Ralf Waldmann

Der viel zu früh verstorbene deutsche Grand Prix-Held Ralf Waldmann erhielt in seiner Heimatstadt Ennepetal eine Gedenktafel, die nun vor Ort feierlich enthüllt wurde.
Kiefer Racing in Brünn
Moto2
Von Günther Wiesinger

Jochen Kiefer: «Vielleicht höre ich ganz auf»

Jochen Kiefer hat in den letzten zwei Jahren viele Rückschläge einstecken müssen. Momentan denkt er sogar über einen Rückzug seines Teams nach. Denn den Moto2-Platz hat er für 2020 verloren.
David Datzer: «Der siebte Gesamtrang ist nun in Reichweite»
IRRC
Von David Datzer

David Datzer (Kawasaki): «Wir waren alle geschockt»

Obwohl ich mir vor zwei Wochen in Chimay das Handgelenk und zwei Mittelhandknochen brach, konnte ich auf dem 5,4 Kilometer langen Stop- and Go-Kurs in Horice erneut sehr erfreuliche Resultate einfahren.
Andrea Dovizioso mit Spoiler in Spielberg: 5 Monate lang nicht gewonnen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Andrea Dovizioso: Hält er bei Ducati auch 2020 durch?

Dovizioso-Manager Simone Battistella hat bereits Bautista von Ducati zu Honda transferiert. Bei Dovi und Lorenzo scheint nichts mehr unmöglich. Beide Stars sind in ihren Teams unglücklich.
Tim Gajser ist MXGP-Weltmeister 2019
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Weltmeister Tim Gajser: Die Stationen seines Erfolgs

Die Saison 2019 war geprägt vom Duell zwischen Antonio Cairoli (KTM) und Tim Gajser (Honda). In Trentino erfuhr Cairoli seine erste herbe Niederlage, von der er sich nicht mehr erholte, während Gajser immer stärker wurde
Valencia: Schöner Rahmen, fader Grand Prix
Formel 1
Von Mathias Brunner

Neue Strecken wie Vietnam: Schlechte Vorbilder

​​​Formel-1-Grossaktionär Liberty Media will das GP-Programm auf bis 25 Rennen ausbauen, 2020 kommt Vietnam. Mit Ländern wie Saudi-Arabien wird verhandelt. Die Vergangenheit zeigt: Vorsicht ist geboten.
Marc Márquez in Brünn
MotoGP
Von Michael Scott

Risiko und Lohn in der MotoGP-WM: Wo ist die Grenze?

Repsol-Honda-Star Marc Márquez lässt dem MotoGP-Zuschauer immer wieder den Atem stocken, zuletzt in Brünn. Das Spiel mit dem Risiko ist eine echte Gratwanderung – das erfuhr auch Mick Doohan.
Mugello-GP 2018: Lorenzo siegte erstmals auf Ducati. Rechts: Gigi Dall'Igna
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Zwist bei Ducati: Ist Andrea Dovizioso schnell genug?

Bei Ducati Corse hängt der Haussegen schief. Die missglückte Jorge-Lorenzo-Rückholaktion verärgerte Dovizioso. Er spricht nur mehr in dringenden Notfällen mit Renndirektor Gigi Dall'Igna.
Alvaro Bautista
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Alvaro Bautista zu Honda: Wie irre ist der Schritt?

Seit fünf Jahren hat Honda in der Superbike-WM im Trockenen kein Rennen gewonnen, trotzdem zieht Alvaro Bautista das Angebot des größten Motorradherstellers jenem von Ducati vor. Nur wegen des Geldes?
Giancarlo Cecchini, ganz links im Bild
Moto3
Von Günther Wiesinger

Romano Fenati mit ältestem Mechaniker der Welt?

Giancarlo Cecchini (79), Vater von Honda-Teameigentümer Mirko Cecchini, agiert als Chefmechaniker von Spielberg-Sieger Romano Fenati. Er schraubte schon 1964 für Tarquinio Provini.
Ken Roczen wird 2019 nicht beim Motocross der Nationen antreten
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

MXoN ohne Ken Roczen: Warum seine Entscheidung richtig ist

Ken Roczen (Honda) wurde und wird für seine Absage des MXoN kritisiert, doch bei genauer Betrachtung wird deutlich, dass diese Entscheidung nicht nur für ihn die beste Lösung ist.
Nach Saisonsieg Nummer 4 klarer WM-Favorit – Toyota-Pilot Ott Tänak
WRC
Von Christian Schön

Fazit Finnland: Tänak hat eine Hand an Ogiers Krone

Ott Tänak ist auf dem besten Weg, der erste nicht-französische Weltmeister seit 15 Jahren zu werden. Zum Stolperstein könnte eine bizarre Affäre um den Heckflügel des Toyota Yaris WRC werden
Michael Schumacher und Lewis Hamilton 2012
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton: Rekorde von Schumacher in Sicht

​​Michael Schumacher ist der erfolgreichste Formel-1-Rennfahrer. Aber auch im Grand-Prix-Sport gilt: Rekorde sind dazu da, um gebrochen zu werden. Lewis Hamilton kommt einigen Bestmarken immer näher.
Luca Semprini rechts im Bild, links daneben Paolo Scalera
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Tiefe Erschütterung: Kollege Luca Semprini ist tot

Der Italiener Luca Semprini begann als Journalist und arbeitete anschließend für Ducati in der Superbike- und MotoGP-WM. In der Nacht auf Donnerstag verstarb der erst 35-Jährige in einem Hotelzimmer in Brünn.
Verdienter Sieger: Kawasaki Racing in Suzuka
Endurance-WM
Von Günther Wiesinger

Trauerspiel in Suzuka: Kawasaki siegt trotz Sturz

Die Siegerehrung wurde zur Farce, denn Yamaha wurde später der Sieg aberkannt. Kawasaki gewann also den 8h-Klassiker in Suzuka, obwohl Johnny Rea in der letzten Runde stürzte und die Kawa nicht ins Ziel brachte.
Toprak Razgatlioglu vor Jonathan Rea
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Kawasaki-Werksteam: Was gegen Razgatlioglu spricht

Von 2015 bis 2018 herrschte im Superbike-WM-Werksteam von Kawasaki mit Jonathan Rea und Tom Sykes maximaler Konkurrenzkampf. Die Serienweltmeister fürchten mit der Verpflichtung von Toprak Razgatlioglu ähnliche Zustände.
Mercedes, Ferrari, Red Bull Racing – keine Gegner in Sicht
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mercedes, Ferrari, Red Bull Racing: 2319 Tage vorne

​Wir wagen zu behaupten: Auch in Hockenheim wird ein Fahrer von Mercedes, Ferrari oder Red Bull Racing-Honda siegen. Die Gegner der drei Top-Teams sind jetzt unfassbare 2319 Tage lang ohne Sieg.
Schneefall in Assen: Die Zuschauer harrten trotz Frost auf den Tribünen aus, aber weniger
Superbike-WM
Von Kay Hettich

SBK 2019: Schwache Zuschauerzahlen sind hausgemacht

Bei fünf der bisher neun Meetings der Superbike-WM 2019 kamen weniger Fans an die Rennstrecke als in den Vorjahren. Mit etwas mehr Weitsicht hätte die Dorna den Rückgang teilweise vermeiden können.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Do. 21.11., 14:40, Motorvision TV
Classic
Do. 21.11., 14:55, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 21.11., 15:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 21.11., 18:25, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 21.11., 18:30, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 21.11., 19:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 21.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 21.11., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Do. 21.11., 20:20, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 21.11., 21:00, ORF Sport+
Formel 1
» zum TV-Programm