Moto-e Überblick

MotoE
Dominique Aegerter vertrieb sich die Zeit mit viel Sport

Domi Aegerter darf endlich heim, sein Bruder nicht

Ausgangssperre, geschlossene Grenzen, eingestellter Flugverkehr: Die Coronakrise wird schnell zum Albtraum, wenn man sich zur falschen Zeit im Ausland aufhielt. Dominique Aegerter weiß das aus eigener Erfahrung.
MotoE
Dominique Aegerter trainiert im Garten

Dominique Aegerter: «Wurde von Tag zu Tag schlimmer»

Der Schweizer Dominique Aegerter weilt derzeit noch in Spanien, will aber bald nachhause fliegen. Der MotoE-Pilot hofft weiter, dass der Kalender des World Cups nicht verkürzt werden muss.
MotoE
Vor dem «Shutdown» trainierte Domi Aegerter noch mit Marc Márquez (links)

Dominique Aegerter: In Spanien gestrandet

Der Schweizer MotoE-Pilot und Honda-Superbike-Testfahrer Dominique Aegerter sitzt wegen der Coronavirus-Pandemie im hart getroffenen Spanien fest.

Weitere News

Aktuelle Ergebnisse

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 10.04., 09:30, N-TV
PS - Reportage
Fr. 10.04., 09:30, Eurosport
Motorsport
Fr. 10.04., 10:20, Kabel 1 Classics
Monte-Carlo-Rallye
Fr. 10.04., 10:30, N-TV
PS - Reportage
Fr. 10.04., 10:30, Eurosport
Motorsport
Fr. 10.04., 10:45, Hamburg 1
car port
Fr. 10.04., 11:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 10.04., 11:10, DMAX
Goblin Works Garage - Das Tuner-Trio
Fr. 10.04., 13:45, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 10.04., 15:40, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7