Eisspeedway-GP
Für Franz Zorn (gelb) lief die WM nicht wie erhofft)

Franz Zorn: «Im Gesamten war es leider zu wenig»

Als Meister in der schwedischen Liga und Eisspeedway-Europameister hat Franz Zorn beachtliche Erfolge erzielen können. Die Weltmeisterschaft 2024 hingegen lief für ihn nicht nach Plan.
Eisspeedway-GP
 Stefan Svensson nach seinem letzten Rennen)

Schwedisches Tripple - Stefan Svensson macht Schluss

Bei den WM-Entscheidungen in Heerenveen wurde gleich dreimal die schwedische Nationalhymne gespielt. Während es große Abschiede gab, darf man in Schweden ohne Sorgen in die Zukunft blicken.
Eisspeedway-GP
Max Niedermaier und sein Team)

Heerenveen: Niedermaier und die Tradition mit dem Eis

Ein Eis für die Eisspeedway-Weltmeister? Wie es dazu kam und warum auch der mehrfache Speedwayweltmeister Greg Hancock schon das beste Eis seines Lebens nach einem Sieg gegessen hat, ist hier zu erfahren.
Eisspeedway-GP
Max Niedermaier, Eisspeedway-Vizeweltmeister 2024 in Heerenveen)

Max Niedermaier: «Nach Berlin gemerkt, dass was geht»

Max Niedermaier hat sich in der Eisspeedway-WM in die Riege der deutschen WM-Medaillengewinner eingetragen. Bis zu seinem Sturz hatte der Bayer die Chance, erster deutscher Eisspeedway-Weltmeister zu werden.

Weitere News

Bilder

Aktuelle Ergebnisse

5