MotoGP

Nach Sturz von Mika Kallio (KTM): Knie verletzt

Von - 13.07.2018 16:18

Der finnische Red Bull-KTM-Werksfahrer Mika Kallio stürzte im FP2 im Turn 8 schwer. Seine Teilnahmne am Samstag-Training ist ungewiß.

Mika Kallio fuhr im ersten freien MotoGP-Training auf dem Sachsenring auf der Red Bull-KTM auf Platz 24 mit einer Zeit von 1:23,557.

Im FP2 legte der 36-jährige Finne mächtig los, er drehte in der fünften Runde schon eine Zeit von 1:23,194 min. Aber in der sechsten Runde krachte der Finne samt der KTM RC16 in Turn 8 wuchtig in die Airfences. Er konnte nicht aufstehen und wurde den den Streckenposten sofort auf eine Bahre befördert und in ein Ambulanzfahrzeug transportiert.

Rennarzt Dr. Frank Knabe nahm im Streckenspital die erste Untersuchung vor, dann wurde Kallio ins Krankenhaus in Chemnitz gebracht.

Die erste Diagnose: Verdacht auf Knieverletzung rechts. Beim Röngten wurden keine Brüche festgestellt. Jetzt wird ein CT-Scan gemacht, um nachzuforschen, ob Bänder oder Sehnen in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Mika Kallio hat sich vorläufig zu Fuß nicht fortbewegen. Damit dürfte der GP von Deutschland für den Jerez-GP-Zehnten vorbei sein.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Honda - Fotobombe mit Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

Irish Rallying

Sa. 22.09., 13:25, Motors TV


World Enduro Super Series

Sa. 22.09., 13:25, ServusTV


Motorrad

Sa. 22.09., 13:30, Eurosport


Mobil 1 The Grid

Sa. 22.09., 13:40, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing Championship

Sa. 22.09., 13:50, Motors TV


MotoGP World Championship

Sa. 22.09., 14:10, ServusTV Österreich


Porsche Carrera Cup Germany

Sa. 22.09., 14:10, Motors TV


Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown

Sa. 22.09., 14:30, Sport1


ADAC TCR Germany

Sa. 22.09., 14:35, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing Championship

Sa. 22.09., 14:40, Motors TV


Zum TV Programm
14