Mikkelsen bei Skoda?

Von Toni Hoffmann
IRC
Andreas Mikkelsen

Andreas Mikkelsen

Andreas Mikkelsen soll für die nächste Saison in der Intercontinental Rally Challenge bei Skoda Grossbritannien angeheuert haben.

[*Person Andreas Mikkelsen*] ist seit Sonntag in einem persönlichen Hoch. Nach dem frühen Ausfall beim IRC-Finale auf Zypern wegen Motorprobleme am Ford Fiesta S2000 gewann er am Sonntag die Premiere der «Golden Stage Rally» und 40.000 €. Nun meldet die britische Fachpresse, dass der 22-jährige Norweger bei Skoda Grossbritannien für die nächste IRC-Saison unterkommt. Mikkelsen würde im Fabia S2000 des britischen Skoda-Importeurs den zu Peugeot abgewanderten Guy Wilks ersetzen. Während sich Skoda Grossbritannien weiter zur IRC bekennt, ist der Einsatz des offiziellen Werksteams noch nicht entschieden. Sogar von einem Ausstieg der Tschechen ist die Rede. Die Aktivitäten sollen in dem Fall Kundenteams übertragen werden.

Allerdings hat sich noch keine der Vertragsparteien offiziell zu diesem Deal geäussert. «Es wird in der nächsten Saison eine enge Zusammenarbeit mit Skoda Motorsport geben, enger als zuvor», ist aus Kreisen des britischen Importeurs zu hören. «Einer wie Andreas Mikkelsen ist ein Typ, dem man ohne Umschweif zutraut, Rallyes zu gewinnen. Er würde gut in das Team passen.»

Mikkelsen soll bei zehn von zwölf IRC-Läufen 2011 für Skoda Grossbritannien an den Start gehen und ein Fahrzeug auf dem gleichen technischen Niveau wie die Werks-Fabia S2000 erhalten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
5DE