WRC
Teamchef Richard Millener)

M-Sport möchte die Saison mit Stil beenden

M-Sport möchte mit den drei Ford Fiesta WRC die von der Corona-Pandemie geprägte kurze Saison der Rallye-Weltmeisterschaft beim Finale im italienischen Monza mit Stil beenden.
WRC
Der scheidende Teamchef Tommi Mäkinen mit Sébastien Oger)

Toyota strebt in Monza dreifachen Titelgewinn an

Für den scheidenden Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen, 2021 ist er Motorsport-Berater, soll es bei neuem Finale der Rallye-Weltmeisterschaft in Monza zum Abschluss den dreifachen Titelgewinn geben.
WRC
  Titelverteidiger Ott Tänak mit sienem Chef Andrea Adamo)

Hyundai will in Monza zweiten Herstellertitel feiern

Hyundai und die Sieben: Mit sieben Punkten Vorsprung tritt Huyndai, Titelverteidiger und Tabellenführer bei den Herstellern, beim neuen Finale und siebten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Monza an.

Weitere News

Stand

FIA World Rally Championship

Fahrer 2020

1 Elfyn Evans 111
2 Sébastien Ogier 97
3 Thierry Neuville 87
4 Ott Tänak 83
5 Kalle Rovanperä 70
6 Teemu Suninen 44
7 Esapekka Lappi 38
8 Daniel Sordo 26
9 Craig Breen 25
10 Sébastien Loeb 24
11 Gus Greensmith 16
12 Pontus Tidemand 13
13 Kajetan Kajetanowicz 8
14 Takamoto Katsuta 8
15 Nikolay Gryazin 6

Geburtstage

7DE