SPEEDWEEK Überblick

Auto - ALLE NEWS

Stéphane Peterhansel wurde als Sieger gefeiert – unter Vorbehalt
Dakar Auto
Von Christian Schön

Rallye Dakar: Was wir daraus gelernt haben

Quereinsteiger aus der Rallye-WM sind schnell, gelegentlich auch zu schnell. Stéphane Peterhansel ist zu Recht «Mr. Dakar». Und Argentinien sowie Bolivien sind zu wenig für eine vernünftige Rallye.
FIA-Präsident Jean Todt folgt den Vorstellungen der Hersteller nicht
WRC
Von Christian Schön

FIA setzt auf Risiko

Mit der Erweiterung des 2016er Kalenders auf 14 Läufe geht der Motorsport-Weltverband auf Konfrontationskurs mit den Herstellern. Der Zeitpunkt könnte schlechter nicht gewählt sein.
Verstehen sich prächtig – Toyota-Chef Akio Toyoda (links) und Ex-Weltmeister Tommi Mäkinen bei der Rallye Finnland 2014 (im GT86-Prototyp)
WRC
Von Christian Schön

Was ist nur mit Toyota los?

Seit Ex-Weltmeister Tommi Mäkinen als neuer Direktor des Rallyeteams präsentiert wurde, jagt ein Gerücht das nächste. Toyota-Chef Akio Toyoda krempelt gerade den Laden komplett um. Notbremse oder genialer Schachzug?
Jost Capito
WRC
Von Toni Hoffmann

Shootout, die finale Lösung oder der Todesschuss?

«Shootout», dieses Wort geistert gerade in den letzten Tagen durch die Medien, in den Köpfen der Team-Verantwortlichen, bei den Veranstaltern und auch bei den Fans herum.
Thierry Neuville
WRC
Von Yörn Pugmeister

Thierry Neuville, die Überraschung aus Belgien

Zweite Plätze im letzten Rallye-Halbjahr schoben den 25-Jährigen ins Rampenlicht. Aber erst bei der Rallye Frankreich schlug Neuville richtig auf.
Sébastien Loeb (li.) und Sébastien Ogier
WRC
Von Yörn Pugmeister

Sébastien Loeb, Champion der Herzen

Der alte Weltmeister Sébastien Loeb stand bei der Rallye Frankreich im Schatten des neuen Champions Sébastien Ogier. Die Sympathien gehören aber immer noch Loeb.
VW-Werkspilot Sébastien Ogier darf feiern
WRC
Von Yörn Pugmeister

Sébastien Ogier, ein würdiger Nachfolger?

Sébastien Ogier (VW) hat die Rallye-WM 2014 frühzeitig für sich entschieden. Aber er steht weiter im Schatten des übermächtigen Vorgängers Loeb.
Gesamtfünfte Fahrner/Wenzel
DRM
Von Toni Hoffmann

Das Trauerspiel Deutsche Rallye-Meisterschaft

Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) hat sich mit dem fünften Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) im Rahmen des deutschen WM-Laufes blamiert.
Jari-Matti Latvala freut sich über seinen Sieg
WRC
Von Toni Hoffmann

Die Wolfsburger Rallye-Übermacht

Volkswagen ist in dieser Saison in der Rallye-Weltmeisterschaft das Maß aller Dinge und für die Konkurrenz eine zu hohe Messlatte.
Viel Schrott – das gewohnte Bild in Macau
F3 Macau
Von Yörn Pugmeister

Der ganz normale Macau-Wahnsinn

Der Wahnsinnsritt durch die City der chinesischen Küstenstadt ist ein Spiel mit dem Feuer.
Demofahrt beim F1-Grand Prix: Die Achterbahn am Ring
Vermischtes Sonstiges
Von Guido Quirmbach

Nürburgring: Weiter um den heissen Brei

Die Pächter am Nürburgring haben die Kündigung erhalten, am eigentlichen Problem aber reden aber weiter alle vorbei.
Fédération Internationale de l'Automobile (FIA)
WRC
Von Toni Hoffmann

Die WM auf Konkurs-Kurs

Die allmächtige FIA hat in der globalen Vermarktung und Verwertung der Fernsehrechte der Rallye-Weltmeisterschaft total versagt.
Ziel der Hessen-Rallye in Schlitz
Rallye Sonstiges
Von Toni Hoffmann

Die deutsche Terminplanung

Das Rallye-Super-Wochenende am 16./17. April mit einer massiven Terminkollision ist vorbei. Diese aber wäre vermeidbar gewesen.
Mikko Hirvonen und Ford führen in der WM
WRC
Von Toni Hoffmann

Die neue Rallye-WM – der grosse Wurf?

Die Rallye-Weltmeisterschaft mit der neuen WRC-Generation ist gerade zwei Rallyes alt. Ist die neue Rallye-WM nun besser?
Das Cateringzelt ist der Treffpunkt für alle im Dakar-Tross
Dakar Auto
Von Stefanie Szlapka

Ein Blick hinter die Kulissen

Bei der Rallye Dakar finden die Ereignisse nicht nur auf der Prüfung statt. Auch aus den Verbindungsetappen und dem Biwak gibt es viel zu berichten.
Tolle Stimmung bei der Rampenüberfahrt
Dakar Auto
Von Giniel de Villiers

Dakar: Von der Sonne ins Gewitter

Es war kein einfacher Start für mich in die Rallye. Das Podium fand noch unter Sonne stand, die erste Prüfung dann bei Gewitter.
Giniel de Villiers bei der technischen Abnahme in Buenos Aires
Dakar Auto
Von Giniel de Villiers

«Die Dakar wird hart!»

In meinen Kolumnen möchte ich über meine Erlebnisse bei der Dakar 2011 berichten.
Vladimir Putin nur eine Race-Touareg-Breite entfernt
Cross-Country Auto
Von Stefanie Szlapka

Ein grandioses Schauspiel

Die Silk Way Rallye ist vorbei, doch mit einem Putin-Besuch und VW-Bus fahrenden Rennfahrern wurde es nochmal richtig spannend.
Ab in die Lüfte...
Cross-Country Auto
Von Stefanie Szlapka

Nur fliegen ist schöner...

Einen Tag im Helikopter und den anderen zusammen mit Dirk von Zitzeweitz im Presse-Touareg. Langweilig war es nie bei der Silk Way Rallye.
Noch eine Nacht im Zelt - wie schön!
Cross-Country Auto
Von Stefanie Szlapka

Das Biwak ruft: zum 3. Mal

Nach einem Tag, an dem ich mich mehrfach mit der russischen Polizei rumschlagen musste, bleibe ich heute wieder im Biwak.
Kaum geht die Sonne unter, wirds richtig kalt
Cross-Country Auto
Von Stefanie Szlapka

Wenn es kalt wird in Russland

Bei unter zehn Grad zu zelten macht einfach keinen Spaß. Kaffee suchen in einem russischen Kaff dagegen sehr.
Silk Way Rallye: Die erste Prüfung war ganz schön schlammig
Cross-Country Auto
Von Stefanie Szlapka

Die erste Etappe

So, die erste Etappe nach Staraya Russa wäre geschafft und was soll ich sagen... es regnet und zwar in Strömen.
Erfolg im Beruf und in der Schule: Nico Müller
GP3
Von Nico Müller

Punktejagd geht in die nächste Runde

Zwei super Wochen liegen hinter mir: Ich feierte meinen ersten GP3-Sieg und den Abschluss der Matura mit der anschliessenden Matura-Reise nach Kroatien.
Aaron Burkart
WRC
Von Aaron Burkart

Die Staubwolke schlägt zurück

Einige Tage sind seit der letzten Kolumne vergangen - geändert hat sich nicht viel. Noch immer turnt eine Aschewolke über Europa und sorgt für Verspätungen oder gestrichene Flüge.
Action vor, während und nach der Türkei-Rallye für Aaron Burkart
WRC
Von Aaron Burkart

Dakar für Anfänger

Junior-Sieger Aaron Burkart über seine Erlebnisse vor, während und nach der Türkei-Rallye.
ogier 2010 jordan2010
WRC
Von Toni Hoffmann

Die Taktik bei Schotter-Rallyes

Die letzte Etappe des dritten WM-Laufes in Jordanien war ein trauriges Beispiel dafür, wie eine Taktik ad absurdum geführt wurde.
Citroën-Dreifacherfolg in Mexiko bei nur 30 Startern
WRC
Von Toni Hoffmann

Grosse Flaute in der Rallye-WM

In der Rallye-WM herrscht Katerstimmung, nicht nur wegen der mageren Starterfelder.
Dirk von Zitzewitz
Dakar Auto
Von Stefanie Szlapka

«Das Tempo ist verdammt hoch»

Von Zitzewitz berichtet über die Unwägbarkeiten der 13. Etappe. Es bleibt eng zwischen Sainz und Nasser.
Dirk von Zitzewitz
Dakar Auto
Von Stefanie Szlapka

Von Zitzewitz: keine Chance für Carlos

Sainz musste die Etappe eröffnen und bereitete den Weg für die anderen. Dirk von Zitzewitz kommentiert die elfte Etappe.
Dirk von Zitzewitz
Dakar Auto
Von Dirk von Zitzewitz

Von Zitzewitz: Ergebnis war zu erwarten

Carlos Sainz konnte die WRC-ähnlich zehnte Etappe für sich entscheiden. Überraschung für Von Zitzewitz ist Mark Miller.
Dirk von Zitzewitz
Dakar Auto
Von Dirk von Zitzewitz

Von Zitzewitz: Zweikampf um den Sieg

Der zeitabstand zwischen Nasser Al Attiyah und Carlos Sainz wird kleiner. Dirk von Zitzewitz über die neunte Etappe.
Dirk von Zitzewitz
Dakar Auto
Von Dirk von Zitzewitz

Die schönste Etappe

Für Dirk von Zitzewitz war die achte Etappe die bisher Schönste. Doch der Reifenvorteil lag bei Peterhansel.
Dirk von Zitzewitz
Dakar Auto
Von Stefanie Szlapka

Ein Ziel - zwei Wege

Rechts oder links, dass war heute die Frage. Dirk von Zitzewitz erklärt, wer sich richtig entschieden hat.
Der «Serviceplatz» der Lausitz-Rallye
WRC
Von Toni Hoffmann

Die Schlammschlacht in der Lausitz

Der Serviceplatz in Weißwasser war beim Finale der Deutschen Rallye-Meisterschaft in der Lausitz typisch für eine Veranstaltung mit organisatorischen Mängeln.
Mitten ins Feld wurde das Zelt für den Besuch der Präsidenten geb
Rallye Raid Auto
Von Stefanie Szlapka

Kurzer Präsidentenbesuch

Der letzte Tag war voller Ereignisse: Besuch von vier Präsidenten, eine Fahrt von 600km und die Siegerehrung
Dromedare wohin das Auge reicht.
Rallye Raid Auto
Von Stefanie Szlapka

Streichelzoo Turkmenistan

Vor wenigen Tagen habe ich zum ersten Mal Kamele bzw. Dromedare in freier Wildbahn gesehen, jetzt konnte ich sie sogar streicheln.
Die Navigation bei der Silk Way hat es in sich.
Rallye Raid Auto
Von Stefanie Szlapka

Der Speed überrascht mich

Dirk von Zitzewitz erzählt im Interview über die Probleme nach der achtmonatigen Rennpause.
Endlich mal ein ruhiger Tag im Biwak
Rallye Raid Auto
Von Stefanie Szlapka

Mal ein ruhiger Tag

Halb acht Abfahrt, nur 160 Kilometer Route und einen recht ruhigen Tag im Biwak - das muss auch mal sein.
Sonnenaufgang in den Dünen Kasachstans.
Rallye Raid Auto
Von Stefanie Szlapka

Grenzerfahrung!

Heute war wieder ein ereignisreicher Tag: zum ersten Mal in meinem Leben stand ich auf einer Düne. Leider war der spätere Weg sehr beschwerlich
Die Landschaft war heute mehr als beeindruckend.
Rallye Raid Auto
Von Stefanie Szlapka

Ein bewegender Tag

Heute erwarteten uns beeindruckende Landschaften, aber auch eine beeindruckend schlechte Strasse.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 21.02., 05:40, Motorvision TV
Truck World
» zum TV-Programm
676