FIA WEC
So sieht der Porsche 963 von hinten aus)

Zwei Kundenteams für den neuen Porsche 963 bekannt

JDC-Miller MotorSports aus der amerikanischen IMSA-Serie und Hertz zusammen mit Jota in der WEC werden den neuen LMDh von Porsche einsetzen. Insgesamt soll es 2023 bereits vier Kundenautos geben.
FIA WEC
So sieht der neue Porsche 963 aus)

Porsche nennt den Namen des neuen LMDh: Porsche 963

Mit dem Porsche 963 will der Hersteller aus Schwaben ab der Saison 2023 in der FIA WEC und der amerikanischen IMSA-Serie antreten. Auch die Fahrer stehen bereits fest. Diese Piloten sitzen im Cockpit des Rennwagens.
FIA WEC
Sébastien Ogier im Fahrerlager der WEC)

Saison 2022 in FIA WEC für Sébastien Ogier beendet

Der achtmalige Rallye-Weltmeister wird die letzten drei Rennen der FIA WEC in Monza, Fuji und Bahrain nicht bestreiten. Ogier nahm nur an drei Läufen der Sportwagen-WM teil. In Le Mans fuhr er auf Platz neun in der LMP2.
24h Le Mans
Die Sieger in Le Mans 2022: (v.li.) Sébastien Buemi, Ryo Hirakawa und Brendon Hartley - daneben Kazuki Nakajima)

24h Le Mans 2022: Weitere Stimmen zum WEC-Klassiker

Toyota gewinnt mit Sébastien Buemi, Ryo Hirakawa und Brendon Hartley die 24h Le Mans 2022. Die Teamkollegen kamen auf Platz zwei vor den beiden Glickenhaus. Das sagen die Protagonisten zum Renngeschehen an der Sarthe.

Weitere News

Geburtstage

7AT