SPEEDWEEK Überblick

Motocross - ALLE NEWS

Jason Anderson hat Lust auf die Motocross-WM
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Jason Anderson (Husqvarna): «WM wäre cool für mich»

Der Supercross-Champion des Jahres 2018 denkt öffentlich darüber nach, aus den USA in die WM zu wechseln. In der durch die Corona-Krise verursachte Rennpause beginnen einige Piloten, Pläne für die Zukunft zu schmieden.
Darf in der Schweiz nicht sein: Ein Motocross-Fan erlebt sein Idol live auf der Strecke
Motocross-WM
Von Rolf Lüthi

MXGP Switzerland: Einer sagt immer Nein

«Man muss schon ein sehr grosser Optimist sein, um zu glauben, dass in der Schweiz wieder eine MXGP stattfindet», sagt Organisator Willy Läderach.
Antonio Cairoli mit Gattin Jill und Söhnchen Chase
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tony Cairoli (KTM): Gedanken an Vertragsverlängerung

MXGP-Star Antonio Cairoli (34) ist nach Wochen in Belgien wieder nach Italien heimgekehrt und deutet bereits eine Vertragsverlängerung mit Red Bull KTM an.
Stefan Everts war mit 15 Jahren nicht so weit, wie Sohn Liam
Motocross-WM MX2
Von Marian Groß

Bürde oder Bonus? Stefan Everts über Sohn Liam

​Multichamp und Motocross-Legende Stefan Everts wagt einen sehr persönlichen Vergleich: Sich selbst mit seinem Sohn Liam im Alter von 15 Jahren.
Max Nagl ist in diesem Jahr neu aufgestellt
ADAC MX Masters
Von Thoralf Abgarjan

Krettek KTM: Max Nagl startet durch

Max Nagl nutzte die rennfreie Zeit, um sein MX-Team neu aufzustellen und konnte seinen bisherigen Sponsor 'Krettek Next Level Separation' für sein Team gewinnen. Nagl wird sich auf die ADAC MX Masters konzentrieren.
Max Nagl beim Training mit Kevin Brumann
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

MX Wochenrückblick mit Max Nagl (KTM)

Der vielfache AMA-Champion Ricky Johnson hat sich mit dem Corona-Virus infiziert und gab über die sozialen Medien eine Warnung heraus. Max Nagl (KTM) berichtet über sein Trainingsprogramm während der Krise.
Das zehnte und vorerst letzte Rennen fand in Daytona statt: Im Bild Justin Brayton und Ken Roczen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Supercross-Fortsetzung: Das Problem sind die Stadien

Das Management der Supercross-Weltmeisterschaft zeigt die drohenden Engpässe bei der Krisenplanung für die restliche Saison auf. Es könnte Probleme mit Football und Baseball geben.
Ken Roczen und Co. müssen sich gedulden
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Supercross in Amerika: Ideen für den Notfall-Plan

Dave Prater von US-Supercross-Promoter Feld Entertainment spricht offen über Optionen für den Rest der Supercross-WM-Saison, die wegen der Coronakrise nach zehn Rennen unterbrochen wurde. Doppel-Events sind kein Thema.
Greg Albertyn 1994 auf der Johnson-Suzuki
Motocross-WM
Von Johannes Orasche

Cross-Legende Greg Albertyn: Ein Traum wurde wahr

Greg Albertyn ist der erfolgreichste Motocrosser Südafrikas und gewann neben der US-Outdoor-Serie auch drei WM-Titel – 1994 auf Suzuki nach einem harten Kampf gegen Rekordweltmeister Stefan Everts.
Jorge Prado, Tim Gajser und Co. müssen warten
Motocross-WM MXGP
Von Nora Lantschner

David Luongo: Seine Botschaft an die MXGP-Fans

In der Coronakrise tritt der Sport in den Hintergrund, trotzdem arbeitet Infront Moto Racing fieberhaft an der Fortsetzung der MXGP-WM 2020. In der Zwischenzeit sollen die Social-Media-Kanäle für Unterhaltung sorgen.
Henry Jacobi
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Henry Jacobi (Yamaha): «Eine schwierige Phase»

Der deutsche MXGP-Rookie Henry Jacobi spricht über seinen geänderten Tagesablauf in Zeiten der Corona-Pandemie und grübelt über die Zukunft der Motocross-Szene.
HRC General Manager Marcus Pereira de Freitas
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Wie das HRC-Werksteam mit COVID-19 umgeht

Das HRC-Werksteam ist in Italien beheimatet, wo die Corona-Pandemie in Europa am stärksten wütet. Die Werkstatt bleibt in dieser Zeit geschlossen, doch das Team muss sich trotz der schwierigen Lage weiter vorbereiten.
Greg Albertyn 1991
Motocross-WM
Von Johannes Orasche

Greg Albertyn: Die Ikone aus Südafrika

Der dreifache Motocross-Weltmeister Greg Albertyn (46) aus Südafrika erinnert sich an die Anfänge seiner strahlenden Grand Prix-Karriere.
Die ADAC MX Masters beginnen erst im Juli
ADAC MX Masters
Von Thoralf Abgarjan

ADAC MX Masters: Neuer Kalender

Wegen der sich weiter ausbreitenden Corona-Pandemie wurde der Saisonauftakt der ADAC MX Masters erneut verschoben. Die Rennserie soll nach aktueller Planung erst im Juli beginnen.
Jago Geerts würde lieber wieder auf sein MX2-Bike steigen
Motocross-WM MX2
Von Kay Hettich

Jago Geerts (Yamaha): «Mir ist so langweilig»

Yamaha-Werkspilot Jago Geerts erwischte einen traumhaften Start in die Motocross-WM MX2 2020 und wartet nun sehnsüchtig darauf, dass die Saison 2020 forgesetzt wird. Ihm fällt die Decke auf den Kopf.
Mitch Evans kehrte nach Australien zurück
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

HRC Werksfahrer Mitch Evans nach OP in Australien

Nach seinem Crash in Valkenswaard musste HRC-Werksfahrer Mitch Evans operiert werden. Nun ist der 21-Jährige nach Australien zurückgekehrt, um dort seine Schulter auszukurieren.
Ken Roczen sorgte auf dem Honda-Pocketbike für Unterhaltung
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Ken Roczen: Pocketbike-Spass als Corona-Zeitvertreib

Der deutsche Honda-Supercross-Star Ken Roczen sorgt in Zeiten der Coronakrise für Lacher und engagiert sich für den schwerverletzten KTM-Rookie Brian Moreau.
Die Action wird beim MX Masters 2020 in Fürstlich-Drehna stimmen
ADAC MX Masters
Von Kay Hettich

Fürstlich-Drehna: Kommen WM-Stars auch im September?

Wegen der Corona-Krise wurde ursprünglich in Fürstlich-Drehna geplante Auftaktrennen der MX Masters auf Anfang September verschoben. Es gibt eine Terminkollision mit dem dem WM-Lauf in der Türkei.
Ricky Johnson hat sich mit dem Coronavirus infiziert
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

AMA-Champion Ricky Johnson mit Coronavirus infiziert

Der frühere AMA-Champion Ricky Johnson hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Seine Covid-19-Erkrankung verläuft zwar milde, aber er hat beim Supercross in Daytona zahlreichen Menschen die Hand geschüttelt.
Der neunfache Weltmeister Tony Cairoli von KTM
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: «WM geht auch mit weniger Marschgepäck»

KTM-Rennchef Pit Beirer ist zur Rettung der Cross-WM 2020 zu einigen Kompromissen bereit. Notfalls muss man in andere Länder ausweichen, nur in Europa fahren und die pompösen Trucks daheim lassen.
Auch Jean Michel Bayle rät, zu Hause zu trainieren
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Trotz Coronakrise: MX Wochenrückblick

Es dreht sich im Moment wegen der Corona-Pandemie zwar kaum ein Rad, aber es ist im weltweiten Motocross in der letzten Woche trotzdem viel passiert. Eine Zusammenfassung der Ereignisse.
Jago Geerts mit Steve Ramon
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

Jago Geerts (Yamaha): Löst er Coach Steve Ramon ab?

Belgiens MX2-Titelanwärter Jago Geerts aus dem Yamaha-Werksteam könnte ausgerechnet seinem Trainer Steve Ramon ein langjähriges Alleinstellungsmerkmal streitig machen.
Hunter Lawrence
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

GEICO Honda: Lawrence-Brüder wieder genesen

Jett Lawrence war die Sensation der US-Westküstenmeisterschaften. Der Youngster stürzte aber in Anaheim spektakulär und musste wegen eines Schlüsselbeinbruchs eine Zwangspause einlegen. Auch Hunter Lawrence ist fit.
René Hofer: Wann geht es endlich weiter?
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

René Hofer: Auf den Spuren von Hirscher & Walkner

Red Bull-KTM-MX2-Shootingstar René Hofer gibt sich in der Krise auch beim Training erfinderisch und wandelt auf den Spuren von Ski-Ikone Marcel Hirscher und Dakar-Sieger Matthias Walkner.
Red Bull-KTM-Star Jeff Herlings
Motocross-WM MXGP
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Müssen im Motorsport stillhalten»

KTM-Motorsportchef Pit Beirer betont, dass die Rennabteilungen der Motorradwerke jetzt vorrangig auf ihre Mutterfirma Rücksicht nehmen müssen. «Erst wenn wieder Motorräder verkauft werden, können wir loslegen.»
Suzuki hat sich als Hersteller schon zweimal komplett aus der WM zurückgezogen
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

MX-Werksteams unter Corona: Droht ein Rückzug?

Nahezu alle Bereiche der Automotive-Branche haben wegen der Coronakrise ihren Geschäftsbetrieb eingestellt. Die Krise könnte langfristige Auswirkungen haben, wenn die Motorradwerke wankelmütig werden.
Jago Geerts: Lauf 1 in Valkenswaard lief noch nach Plan
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

Jago Geerts (Yamaha): Kurzes Red Plate-Abenteuer

Belgiens MX2-Hoffnungsträger und Yamaha-Werksfahrer Jago Geerts schildert seine Eindrücke nach den ersten beiden Motocross-Rennwochenenden der Saison 2020. Auch er verzichtet aktuell auf das Motorrad-Training.
Von der Coronakrise ebenfalls betroffen: Der Schweizer Motorradsport-Landesverband FMS
Motocross-SM
Von Rolf Lüthi

FMS: Einnahmen brechen weg

Die Coronakrise betrifft auch den Schweizer Motorradfahrer-Landesverband FMS: Rennen finden nicht statt, weniger Lizenzen und keine Carnets werden gelöst, das Sekretariat hat Kurzarbeit beantragt.
Ken Roczen hat endlich einmal Zeit, sich um seinen Rasen zu kümmern
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Corona-Krise in den USA: Wie geht es weiter?

Die beiden letzten Termine der Supercross-WM in Las Vegas und Salt Lake City wurden nun auch abgesagt, aber die beiden entscheidenden Rennen sollen noch ausgefahren werden. Wann und wo ist ungewiss.
Rene Hofer macht in der MX2-WM eine gute Figur
Motocross-WM MX2
Von Kay Hettich

Rene Hofer (18/Red Bull KTM): «Mission erfüllt»

Mit 18 Jahren kann Rene Hofer bereits auf eine stattliche Anzahl internationaler Erfolge zurückblicken. Der KTM-Pilot hat das Zeug, Österreich auf der Motocross-Landkarte in den Fokus zu rücken.
Tim Gajsers Startnummer 243 ist seinem verstorbenen Bruder gewidmet
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Tim Gajser (HRC): Die tiefe Bedeutung der '243'

Heute, am 24. März hat der ältere Bruder von Tim Gajser, Zan, Geburtstag. Er verstarb nach einem tragischen Motocross-Unfall, nachdem ihn der eigene Vater angefahren hatte.
Das Masters 2020 soll Ende Mai beginnen
ADAC MX Masters
Von Johannes Orasche

ADAC Masters mit sieben Rennen – aber ohne Aichwald

Der Kalender für das ADAC Motocross Masters 2020 wurde aufgrund der Coronakrise in neue Formen gegossen. Stand 24. März wird es einen Event weniger als bislang geben.
MXGP-Vizeweltmeister Jeremy Seewer
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Jeremy Seewer: «Wir müssen da gemeinsam durch»

Der Schweizer Yamaha-Werksfahrer Jeremy Seewer (Yamaha) teilt seine Gedanken rund um die Coronavirus-Krise: Auch für die MXGP-Stars eine absolute Ausnahmesituation.
Die Startnummer 243 ist das Markenzeichen von Tim Gajser geworden
Motocross-WM MXGP
Von Kay Hettich

MXGP-Star Tim Gajser verrät: «Kein Führerschein»

Mit dem 24. März verbindet MXGP-Star Tim Gajser den Verlust seines Bruders, den er nie kennen lernte. Das Datum hat der Honda-Pilot in der Startnummer 243 verewigt. In einem Video erfährt man mehr über den Weltmeister.
Das Werksmotorrad von Clement Desalle wird jetzt weiterentwickelt
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Was tun die Werksteams in der Corona-Krise?

In der rennfreien Zeit wird im Kawasaki-Werksteam weiter an Ideen getüftelt, für die man sonst keine Zeit hat. Werksfahrer Romain Febvre kann seine Knieverletzung auskurieren und OPs stehen unter weniger Zeitddruck.
Die Schweizer Motocross-Meisterschaft wird vom Coronavirus eingebremst
Motocross-SM
Von Rolf Lüthi

Motocross Muri: Ebenfalls abgesagt

Das Motocross im schweizerischen Muri, das traditionell am Pfingstmontag stattfindet, ist mittlerweile ebenfalls abgesagt. Damit beginnt, Stand 23. März, die Schweizer Motocross-Meisterschaft am 14. Juni.
US-Serienvermarkter 'Feld Entertainment' hat 900 Mitarbeiter entlassen
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Entlassungswelle bei US-Supercross-Serienpromoter

Der Promoter der Supercross-WM, Feld Entertainment, entlässt wegen der Corona-Pandemie und der Absage der Supercross-WM 90 Prozent seiner Mitarbeiter. Damit steht die Zukunft der Supercross-WM in Frage.
Michele Rinaldi machte nicht nur Romain Febvre (links) zum Weltmeister
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

MXGP-WM: Der Name Rinaldi wird fehlen

Nach 35 Jahren und unzähligen WM-Titeln hat sich Michele Rinaldi Ende 2019 mit seinem Renn-Team aus der Motocross-WM verabschiedet.
Die US Nationals wurden verschoben
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

US Nationals mit Ken Roczen (HRC): Neuer Kalender

Wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus wurde ein neuer Terminkalender der US Nationals veröffentlicht. Die Outdoor-Motocrossmeisterschaften beginnen demnach erst Mitte Juni und enden Anfang September.
der Auftakt der US-Nationals am 16. Mai wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

US Nationals: Hangtown-Klassiker abgesagt

Wegen des sich auch in den USA ausbreitenden Corona-Virus wurde die Auftaktveranstaltung der US Nationals am 16. Mai in Hangtown abgesagt. Auch das MXoEN wurde in den November verschoben.
Zwei Stunden vor dem Unfall strahlte der französische Teenager noch vor Glück
US-Supercross Lites Ost
Von Thoralf Abgarjan

Brian Moreau bleibt querschnittsgelähmt

Die Befürchtungen sind nun zur Gewissheit geworden: Brian Moreau bleibt nach seinem schweren Supercross-Unfall in Tampa (USA) querschnittsgelähmt. Weitere Hilfsaktionen für den Teenager laufen.
Simon Längenfelder fährt seine erste MX2-WM-Saison
Motocross-WM MX2
Von Marian Groß

Wie Simon Längenfelder mit der MX2-Rennpause umgeht

GasGas-Star Simon Längenfelder befand sich im Aufwind, als die Coronakrise die Motocross-WM in eine Pause zwang. Der MX2-Rookie zeigt er lieber im Rennen was er kann.
Red Bull-KTM-Star Tony Cairoli (rechts) und Co. können nur abwarten
Motocross-WM MXGP
Von Adam Wheeler

MXGP-WM bis Ende November: Fragen drängen sich auf

Der Coronavirus warf auch die Planung der MXGP-Teams über den Haufen. Jeffrey Herlings, Tony Cairoli, Jeremy Seewer und Shaun Simpson über vertragliche, finanzielle und sportliche Fragezeichen.
Stefan Everts
Motocross-WM
Von Marian Groß

​Können Liam Everts und Jago Geerts Belgien retten?

Nach der langen Ära von Stefan Everts schwanden die großen Momente für die erfolgreichste MX-Nation der Geschichte. Durch Jago Geerts (Yamaha) und Liam Everts (KTM) schlägt das belgische MX-Herz wieder kräftiger.
Tim Gajser #243 startete in Valkenswaard erstaunlich gut, neben ihm Tony Cairoli #222 und Jeffrey Herlings #84
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Jeffrey Herlings: «Augen aus dem Kopf gefallen!»

Red Bull-KTM-Star Jeffrey Herlings musste im tiefen Sand von Valkenswaard im ersten MXGP-Lauf gegen Tim Gajser eine Niederlage einstecken, hat aber sehr eindrucksvolle Worte für den Slowenen.
Im Talkessel von Teutschenthal finden seit Jahrzehnten WM-Läufe statt
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Deutschland-GP: Hintergründe zur Verschiebung

Der Deutschland-Grand-Prix im Talkessel von Teutschenthal findet im Bundesland Sachsen-Anhalt statt, wo die Behörden nach den ersten offiziellen COVID-19-Fällen schnell reagierten. Aber die Epidemie steht noch am Anfang.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.04., 18:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.04., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Di. 07.04., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 07.04., 18:45, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 07.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.04., 20:45, ORF Sport+
Formel 1
Di. 07.04., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 07.04., 22:30, Eurosport
Motorsport
Di. 07.04., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: Best of Saudi Arabien, Chile, Mexiko und Marakkesch
» zum TV-Programm
164