SPEEDWEEK Überblick

Motocross - ALLE NEWS

Adam Cianciarulo (#9) setzte sich in Las Vegas gegen seinen Teamkollegen und Vorjahressieger Eli Tomac (#1) durch
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Adam Cianciarulo (Kawasaki) siegt in Las Vegas, Gajser P5

Mit einem Sieg im dritten Finale gewann Adam Cianciarulo (Kawasaki) den Monster Energy Cup in Las Vegas bei seinem 450er-Debütrennen vor Eli Tomac (Kawasaki) und Malcolm Stewart (Honda). Tim Gajser erreichte P5.
Tommy Searle gab die Trennung von Kawasaki bekannt
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Tommy Searle: Steht der Brite vor dem WM-Aus?

Der MXGP-Fahrer Tommy Searle gab heute die Trennung von seinem langjährigen Partner Kawasaki bekannt. Der Brite startete noch in der letzten Saison im Werksteam als Ersatzfahrer.
Willy Läderach kämpft weiter für den Grand-Prix of Switzerland
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Die Zukunft des Grand-Prix of Switzerland

Die Organisatoren des Grand-Prix of Switzerland wollen einen neuen Parcour in der Ostschweiz als Austragungsort für die Motocross-WM etablieren. Die notwendigen Bewilligungen konnten für 2020 nicht sichergestellt werden.
Supercross-Rennen in Las Vegas sind immer auch eine große Show
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Vorschau, Livestream und Zeitplan MEC Las Vegas

Der Monster Energy Cup ist das letzte Supercross-Großereignis des Jahres in den USA. Es geht um keine Meisterschaft aber um eine Menge Geld. MXGP-Champion Tim Gajser (Honda) tritt gegen die US-Elite im Supercross an.
Tim Gajser startet auch in Las Vegas mit der Startnummer 243
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Tim Gajser (Honda) vor MEC: «Bin besser vorbereitet»

Kurz vor seinem viel beachteten Auftritt beim Monster Energy Cup in Las Vegas ließ MXGP-Weltmeister Tim Gajser (Honda) hinter die Kulissen blicken und erklärte, wie er sich auf das Rennen in den USA vorbereitet.
Jeremy van Horebeek
Motocross-WM MXGP
Von Adam Wheeler

Jeremy van Horebeek: Hoffnung auf mehr Honda-Hilfe

Nach seinem achten Platz mit der Standard-Honda in der MXGP-Serie 2019, hofft der Belgier Jeremy van Horebeek auf ein Upgrade von den Japanern für die nächstjährige Weltmeisterschaft.
Kevin Strijbos
Motocross-WM MXGP
Von Adam Wheeler

Kevin Strijbos (34): Geht seine WM-Karriere zu Ende?

Der belgische MXGP-Haudegen Kevin Strijbos dürfte seine lange Karriere in der Motocross-Weltmeisterschaft beenden und hat für 2020 ein interessantes Projekt im Visier.
Tim Gajser, hier vor seinem Herausforderer Antonio Cairoli,  geht als Titelverteidiger in die Saison 2020
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

WM-Kalender 2020 aktualisiert – ohne Schweiz

FIM und Youthstream haben heute die Neufassung des WM-Kalenders für 2020 veröffentlicht. Im Gegensatz zu den früheren Versionen ist die Schweiz nicht mehr drin. Der Grand-Prix von Deutschland findet am 23.-24. Mai statt.
Weltmeister Tim Gajser
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tim Gajser: Vor Monster-Cup bei den Lakers

Der slowenische MXGP-Weltmeister Tim Gajser nutzt seinen derzeitigen Trainings-Aufenthalt in Kalifornien auch zu einigen Abstechern.
Dean Wilson startet 2020 als Husqvarna-Werksfahrer in den USA
Supercross-WM
Von Thoralf Abgarjan

Dean Wilson bleibt Husqvarna-Werksfahrer

Nachdem der Brite Dean Wilson in der letzten Saison vom Husqvarna-Werksteam als Ersatzfahrer angeheuert wurde, erhielt er nun einen neuen Vertrag für die kommende Saison in der Supercross-WM und den US Nationals.
Ken Roczen wurde 2019 Gesamt-Zweiter der US Nationals
US-Motocross 450
Von Thoralf Abgarjan

US-Nationals mit Ken Roczen: Alle Termine 2020

Die AMA hat den Kalender der US-Nationals für die kommende Saison veröffentlicht. Die prestigeträchtige Serie wird wieder über 12 Runden ausgetragen und beginnt am 16. Mai im kalifornischen Hangtown.
Maximilian Spies (#7) startet 2020 als Dauerstarter in der Europameisterschaft EMX250
Motocross-EMX250
Von Thoralf Abgarjan

Maximilian Spies: 2020 EMX250 mit 'Maddii Racing'

Der 15-jährige Deutsche bestreitet in der kommenden Saison die Europameisterschaft EMX250 im renommierten italienischen Team 'Maddii Racing Husqvarna' und hofft auf vereinzelte WM-Einsätze.
Rasmus Jorgensen und Thomas Kjer Olsen arbeiten auch 2020 zusammen
Motocross-WM MX2
Von Mario Furli

Husqvarna präsentiert neues MX2-Werksteam für 2020

MX2-Vizeweltmeister Thomas Kjer Olsen und Jed Beaton rücken 2020 im neuen Husqvarna-Werksteam Nestaan-MX unter Teammanager Rasmus Jorgensen aus. Kay de Wolf startet in der EMX250.
Alessandro Lupino wird 2020 weiterhin für das Team 'Gebben van Venrooy Racing' starten, aber nicht mehr auf Kawasaki
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Gebben van Venrooy Racing: Abschied von Kawasaki

Das niederländische Privatteam 'Gebben van Venrooy Racing', das mit Alessandro Lupino in der MXGP-WM einige Top-10-Platzierungen erreichte, wird nach vier Kawasaki-Jahren neue Wege einschlagen.
Jacky Martens wird in der kommenden Saison mit einem neuen Team antreten
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Die MXGP-Pläne von Jacky Martens

Jacky Martens wird in der kommenden Saison mit einem eigenen MXGP-Team ausrücken. Als Fahrer sind der Belgier Julien Lieber und der Schweizer Valentin Guillod im Gespräch.
Cooper Webb, Ian Harrison und Marvin Musquin
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

USA: Red Bull KTM-Stars für 2020 fixiert

Europas größter Motorradhersteller KTM hat seine offiziellen Teams für die 250er- und 450er-Motocross-Klassen in den USA vorgestellt.
Tony Cairoli
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Tony Cairoli (KTM): Endlich läuft das Comeback

Motocross-Ikone Antonio Cairoli saß am Wochenende erstmals nach seiner schlimmen Schulterverletzung wieder in Renntempo auf dem Motocross-Motorrad.
Adam Sterry ist auf dem Sprung
Motocross-WM MXGP
Von Adam Wheeler

Über 23: Adam Sterry hofft auf MXGP-Deal für 2020

Adam Sterry will seinem ehemaligen Kawasaki-Teamkollegen Henry Jacobi 2020 in die MXGP-Klasse folgen, weil auch er das Alterslimit für die MX2-Klasse erreicht hat.
Jacky Martens
Motocross-WM MX2
Von Johannes Orasche

Husqvarna: Jacky Martens-Abgang mit Bauchweh?

Das traditionsreiche belgische MX2-Team von Jacky Martens wird sich definitiv von Husqvarna trennen und bricht 2020 zu neuen Ufern auf.
Simon Längenfelder muss eine Zwangspause von 6 Wochen einlegen
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Simon Längenfelder (KTM) am Sprunggelenk operiert

Bereits am heutigen Dienstag wurde Simon Längenfelder in der Spezialklinik Werneck am linken Sprunggelenk operiert, das er sich beim 'Red Bull Straight Rhythm' im kalifornischen Pomona gebrochen hatte.
Kabellose Elektroden werden auf die harte Hirnhaut des Patienten implantiert, um die Steuerung der Beine selbstbestimmt vornehmen zu können
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Medizinischer Erfolg bei Querschnittslähmung

Forscher der Universität Grenoble haben ein vom Gehirn des Patienten gesteuertes Exoskelett entwickelt, das mit Hilfe von Robotik ein bestimmtes Maß an Bewegungsfähigkeit bei Querschnittslähmung ermöglicht.
Ken Roczen entschied sich dieses Jahr für das 'Red Bull Straight Rhythm'
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): Absage des MEC in Las Vegas

Wie Ken Roczen am Rande des 'Red Bull Straight Rhythm' erklärte, wird er dieses Jahr nicht am Monster Energy Cup (MEC) in Las Vegas teilnehmen und sich statt dessen in Ruhe auf die nächste Saison vorbereiten.
Max Nagl
Motocross-WM MXGP
Von Marian Groß

Gesundheitsupdate Max Nagl: Entscheidung im Dezember

Das katastrophale Motocross-Jahr neigt sich für Max Nagl dem Ende entgegen. Nach mehreren Knie-Operationen kann der KTM-Pilot wieder trainieren und bereitet sich auf 2020 vor.
Letzter gemeinsamer Auftritt: Etienne Bax/Kaspars Stupelis waren beim Nationencross das erfolgreichste Gespann
Motocross-Gespann-WM
Von Axel Koenigsbeck

Gespann-MXoN: Niederlande siegen bei Belgien-Patzer

Wegen einer Missachtung des Reglements wurden die belgischen Gespanne im ersten Lauf disqualifiziert. Das niederländische Team nutzte seine Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung perfekt.
Jeremy Sydow (#104) steigt in die MX2-WM ein
Motocross-WM MX2
Von Thoralf Abgarjan

Jeremy Sydow (Husqvarna) startet in der MX2-WM

Nach seinem erfolgreichen Jahr in der EMX250 Europameisterschaft steigt der Chemnitzer Jeremy Sydow im nächsten Jahr mit dem Team 'DIGA-Procross Husqvarna' in die MX2-WM auf.
Ken Roczen gewann das Red Bull Straight Rhythm 2019
Supercross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda): «Mein erster Zweitakt-Sieg»

Mit technischer Brillanz steuerte Ken Roczen seine Zweitakt-Honda Baujahr 2006 zum Sieg beim Red Bull Straight Rhythm im kalifornischen Pomona. «Ich hoffe, dass das ein gutes Karma für die nächste Saison ist.»
Ken Roczen gewann auf einem Retro-Honda-Zweitakter, Baujahr 2006
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Ken Roczen (Honda) gewinnt Red Bull Straight Rhythm

Mit seinem überlegenen Finalsieg gewann Ken Roczen das Red Bull Straight Rhythm 2019 auf einer Zweitakt-Honda Baujahr 2006. Simon Längenfelder fiel nach einem Crash im ersten Stechen aus.
Ken Roczens startet auf einer modernisierten Honda CR250R von Jeremy McGrath aus dem Jahre 2006
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Straight Rhythm Livestream mit Roczen und Längenfelder

Das Red Bull Straight Rhythm steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Retro-Zweitakter. Ken Roczen wird das Bike der Legende Jeremy McGrath bewegen, Simon Längenfelder rückt auf der KTM von Ryan Hughes aus.
Henry Jacobi wird seine Nummer 2020 auf eine Yamaha kleben
Motocross-WM MXGP
Von Johannes Orasche

Aufgedeckt: Henry Jacobi MXGP 2020 mit Yamaha!

Der deutsche MX2-Star Henry Jacobi soll seine Debüt-Saison in der MXGP-Klasse im Jahr 2020 auf einer werksunterstützten 450er-Yamaha absolvieren.
König Willem-Alexander auf der Yamaha von Gautier Paulin
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

König Willem-Alexander auf dem Cross-Bike

Der niederländische König Willem-Alexander besuchte das Motocross der Nationen in Assen nicht nur als Zuschauer. Bei seinem Rundgang durchs Fahrerlager nahm er auf Gautier Paulins Yamaha Platz.
Ken Roczen
Supercross-WM
Von Johannes Orasche

Ken Roczen (Honda): Urlaub vor Straight Rhythm

Der deutsche Honda-Star Ken Roczen hat eine ganz besondere Vorbereitung für sein Debüt beim Red Bull-Straight Rhythm am kommenden Samstag absolviert.
Ungewohnt, Romain Febvre nicht in blau zu sehen
Motocross-WM MXGP
Von Kay Hettich

Offiziell: Romain Febvre MXGP 2020 mit Kawasaki

Spätestens seit Yamaha Anfang September die Trennung von Romain Febvre nach Saisonende bekannt gab, galt der Wechsel des Franzosen zum Kawasaki-Werksteam als sicher. Nun ist es offiziell.
Gautier Paulin blieb im dritten Finale wegen Spritmangels liegen
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

Spritmangel bei Paulin: Titelverteidiger ging leer aus

Bis zum letzten Rennen des Tages befanden sich die Franzosen trotz erheblicher Probleme auf Podiumskurs. Als Gautier Paulins Yamaha auch im letzten Rennen zu qualmen begann, deutete sich das folgende Unheil bereits an.
Team Belgien erreichte in Assen das Podium
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

Team Belgien: Nach Renn-Krimi Platz 2

Schon im ersten Rennen von Assen wäre das belgische Team nach dem Ausfall von Jago Geerts (Yamaha) und Motorproblemen bei Jeremy van Horebeek (Honda) beinahe ins Bodenlose abgerutscht, doch sie erreichten Rang 2!
Team Deutschland (v.l.n.r.): Längenfelder, Koch, Ullrich, Thomas.
Motocross der Nationen
Von Marian Groß

Wolfgang Thomas: «Leistung von Deutschland Hammer!»

Team Deutschland hat beim Motocross der Nationen in Assen mit einer vermeintlichen B-Mannschaft mit Platz 7 ein sensationelles Ergebnis eingefahren. Teamchef Wolfgang Thomas findet dafür lobende Worte.
Nathan Watson kämpfte sich durch die harten Bedingungen
Motocross der Nationen
Von Johannes Orasche

MXoN-Knaller: Enduro-Ass Watson auf dem Podium

Der britische Enduro-Star Nathan Watson (KTM) wetzte im tiefen und schlammigen Sand von Assen als Ersatzmann für Max Anstie mit dem Union-Jack-Team sensationell auf Rang 3.
Tom Koch trug seinen Teil zum siebten Gesamtrang bei
Motocross der Nationen
Von Marian Groß

Tom Koch: Zweimal Top-15 für Deutschland in Assen

Tom Koch überzeugte beim Motocross der Nationen für das siebtplatzierte Team Deutschland: Der KTM-Pilot erkämpfte sich in Assen bei widrigen Verhältnissen die Ränge 11 und 15.
A Sport-Group-Präsident Stefano Avandero, Youthstream-CEO David Luongo und Giovanni Copioli, Präsident des italienischen Motorsportverbandes FMI (v.l.n.r.)
Motocross-WM
Von Johannes Orasche

MXGP: Maggiora 2020 wieder im Kalender!

Die klassische italienische Motocross-Pilgerstätte Maggiora hat für die Saison 2020 wieder Aufnahme in den WM-Kalender gefunden. Dies wurde beim Motocross der Nationen in Assen offiziell bestätigt.
Simon Längenfelder: Der Gasklemmer sorgte zum DNF
Motocross der Nationen
Von Marian Groß

Warum Simon Längenfelder beim MXoN aufgeben musste

Das MXoN 2019 in Assen ist Geschichte und Simon Längenfelder beendete sein erstes internationales Rennen auf der 250er KTM sehr respektabel. Deutschland kann auf seinen Nachwuchs stolz sein.
Jeffrey Herlings und Glenn Coldenhoff
Motocross der Nationen
Von Nora Lantschner

KTM: Coldenhoff & Herlings führen Niederlande zu Sieg

Glenn Coldenhoff (Standing Construct) legte beim Motocross der Nationen in Assen mit zwei Laufsiegen den Grundstein zum Sieg der Niederlande. Red Bull-KTM-Ass Jeffrey Herlings war nicht ganz zufrieden.
Am Start konnte sich Ullrich vor viele Verfolger setzen
Motocross der Nationen
Von Marian Groß

MXoN 2019: Dennis Ullrich bewies sich als Team-Leader

Dennis Ullrich legte mit seiner Husqvarna beim Motocross der Nationen einen starken Auftritt für Team Deutschland hin. Unter widrigsten Rennbedingungen zeigte er sich in der Open-Klasse kontrolliert und fokussiert.
Calvin Vlaanderen
Motocross der Nationen
Von Johannes Orasche

Calvin Vlaanderen: Die emotionale Wiedergutmachung

Honda-Ass Calvin Vlaanderen war Mitglied der siegreichen niederländischen Mannschaft beim Motocross der Nationen in Assen. «Im Vorjahr war es furchtbar, aber in diesem Jahr bin ich extrem stolz», unterstrich er.
So sehen Sieger aus: Glenn Coldenhoff, Calvin Vlaanderen und Jeffrey Herlings sind Mannschaftsweltmeister
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

MXoN Assen: Team Niederlande schreibt Geschichte!

Mit einem Sieg im dritten und entscheidenden Rennen des 73. Motocross der Nationen gewann das favorisierte Team der Niederlande zum ersten Mal in der Geschichte des Sports die Chamberlain-Trophy.
Glenn Coldenhoff glänzte mit einem makellosen Sieg
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

MXoN Finale 2: Glenn Coldenhoff (KTM) siegt

Das niederländische Team ist beinahe am Ziel des ersten Sieges der Geschichte des Motocross der Nationen. Glenn Coldenhoff (KTM) siegte, MX2-Pilot Vlaanderen erreichte P10. Dennis Ullrich lieferte eine tolle Leistung ab.
Die Strecke von Assen hat sich in eine Seenlandschaft verwandelt
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

Finale 1 (MXGP/MX2): Team Niederlande geht in Führung

Das niederländische Team fuhr im Regen ein taktisch kluges Rennen und übernahm die Führung. Jeffrey Herlings verfehlte nach seinem Endspurt gegen Tim Gajser (Honda) den Laufsieg nur knapp. Team USA hadert mit Problemen.
Szymon Staszkiewicz schaffte es im Regen auf P7 Ziel, Polen qualifizierte sich fürs A-Finale
Motocross der Nationen
Von Thoralf Abgarjan

TV-Zeitplan MXoN der Schlammschlacht in Assen

Am Morgen regnete es in Strömen und das B-Finale wurde zum Extrem-Enduro. Im B-Finale qualifizierte sich die letzte Mannschaft für die Finals. Das Wasser fließt auf der versiegelten Oberfläche schlecht ab.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

So. 20.10., 23:30, Eurosport 2
Superbike: British Championship
Mo. 21.10., 00:00, Eurosport
Superbike
Mo. 21.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 21.10., 00:25, Motorvision TV
NASCAR Cup Series - Hollywood Casino 400, Kansas Speedway OV
Mo. 21.10., 01:20, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 21.10., 01:20, ServusTV Österreich
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 21.10., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 21.10., 02:10, ServusTV
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 21.10., 03:30, Motorvision TV
Perfect Ride
Mo. 21.10., 04:05, DMAX
Car Crash TV - Chaoten am Steuer
zum TV-Programm