SPEEDWEEK Überblick

Motorrad-GP - ALLE NEWS

Fabio Quartararo und Marc Márquez bestimmten in Jerez die Schlagzeilen
MotoGP
Von Michael Scott

Jerez: Die Wachablösung in der MotoGP-WM?

Die Verletzung von Titelverteidiger Marc Márquez, die ersten MotoGP-Triumphe von Wunderknabe Fabio Quartararo: Beim ersten Doppel-Event der Corona-Saison wurde Geschichte geschrieben.
Der private Testtag von Fabio Quartararo auf der R1 wurde umfangreich dokumentiert
MotoGP
Von Michael Scott

Die Quartergate-Affäre: Was Fabio macht, interessiert

Beim MotoGP-Auftakt in Jerez werden Fahrer zur Anhörung zitiert, weil sie beim Rennstreckentraining gegen das Regelwerk verstoßen haben sollen – darunter wohl auch Yamaha-Jungstar Fabio Quartararo.
Cal Cruchtlow vor Bradley Smith: Fahren sie um den Aprilia-Platz?
MotoGP
Von Michael Scott

Trotz Lockdown: Crutchlow und Co. im Fahrerkarussell

In der MotoGP-WM 2020 herrscht seit dem Katar-Test Ende Februar zwar Stillstand, das Fahrerkarussell begann sich aber trotzdem zu drehen. Eine Bestandsaufnahme von Honda über KTM bis zu Aprilia.
Die MotoGP-WM hinter verschlossenen Toren: Was passiert mit Alex Márquez?
MotoGP
Von Michael Scott

Gedankenexperimente zur Corona-Saison 2020

Die MotoGP-WM 2020 wirft noch vor dem Auftakt in Jerez am 19. Juli jede Menge Fragen auf. Gleiches gilt für den Fahrermarkt im Hinblick auf das Jahr 2021 – allen voran das Repsol Honda Team.
1987: Reinhold Roth gefolgt von Toni Mang, Jacques Cornu und Luca Cadalora
Moto2
Von Günther Wiesinger

Reinhold Roth: Verhängnisvoller Unfall vor 30 Jahren

Am 17. Juni 1990 verunglückte der deutsche Publikumsliebling Reinhold Roth beim Jugoslawien-GP schwer. Seither ist er linksseitig gelähmt und wird von seiner Gattin Elfriede liebevoll umsorgt.
Valentino Rossi und seine Schützlinge aus der VR46 Riders Academy machten es beim ersten gemeinsamen Training in Misano vor
MotoGP
Von Michael Scott

Corona-Folgen: «Social Distancing» beim Rennfahren

Die MotoGP-WM nach der Coronakrise: Kolumnist Michael Scott hat sich mit einer Prise Sarkasmus überlegt, wie das «Social Distancing» den Alltag an der Rennstrecke durcheinander wirbeln könnte.
Virtuelle MotoGP: Kein Vergleich zum echten Rennsport
MotoGP
Von Michael Scott

Virtuelle MotoGP-Rennen: Das echte Risiko fehlt

Die virtuellen MotoGP-Kräftemessen lassen im Vergleich zur echten Racing-Action einen entscheidenden Faktor vermissen: Man braucht keinen Mut, um diese Rennen zu bestreiten.
Mit Kawasaki gewann Toni Mang vier von fünf WM-Titeln
Moto2
Von Günther Wiesinger

Dieter Braun: Erinnerung an Eskapaden von Toni Mang

Ex-Weltmeister Dieter Braun ebnete den Weg zur ruhmreichen Karriere von Toni Mang, die anfangs mit Hindernissen gepflastert war. Braun (77) ließ sich vom späteren Champion sogar die Haare schneiden und den Koffer packen.
Nicht nur im Rennen liefern sich die Moto3-Asse Windschattenschlachten
Moto3
Von Simon Patterson

Mike Webb: Das Bummeln schadet Fahrern und Moto3

«Die Moto3-Fahrer sollen zukünftige MotoGP-Fahrer sein», fasst Race Director Mike Webb zusammen. Das Bummeln soll aufhören – und die Stewards um Freddie Spencer greifen deshalb 2020 härter durch.
Neue Knöpfe für den «ride height adjuster» wurden im Februar bei Ducati gesichtet
MotoGP
Von Michael Scott

Das Tauziehen zwischen Ingenieuren und Regelhütern

Ducati-Rennchef Gigi Dall’Igna und sein «Löffel», «holeshot device» oder «ride height adjuster» sind nur die jüngsten Beispiele der schwierigen Innovation im Motorsport.
Der Strand an der Adriaküste könnte 2020 ganz anders aussehen
Moto2
Von Nora Lantschner

Coronakrise in Italien: 40 Tage in der roten Zone

Seit 40 Tagen leben 60 Millionen Italiener mit massiven Einschränkungen. Genauso lang müssen die Fans schon ohne Motorrad-WM auskommen. Erste Vorschläge für eine Rückkehr in die Normalität sorgen für Stirnrunzeln.
Mick Doohan 1996, als er den dritten von fünf WM-Titeln holte
MotoGP
Von Michael Scott

Die besten Sprüche: «Es ist nur ein Motorradrennen»

Eddie Lawson, Barry Sheene und Mick Doohan waren nicht die Einzigen, die mit ihren unverblümten Aussagen für denkwürdige Schlagzeilen sorgten. Ein Rückblick gegen die Corona-Langeweile.
Die Fans von Valentino Rossi haben jetzt noch einen Grund mehr, um den MotoGP-Star «The Doctor» zu nennen
MotoGP
Von Nora Lantschner

Italien: 102-jähriger Rossi-Fan besiegt Coronavirus

Während sich die Coronakrise in Italien weiter zuspitzt und auf Sizilien schon Supermärkte bewacht werden, sind es die kleinen Geschichten, die Hoffnung geben: Italica will nach ihrer Genesung Valentino Rossi treffen.
In den US-Medien wird Trump inzwischen in der Luft zerrissen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

America First hat eine neue Bedeutung erhalten

Der Donald-Trump-Slogan «America First» hat weiter Gültigkeit. Denn die USA übertreffen in der Corona-Statistik der aktuell Erkrankten inzwischen die ganze Welt.
Die Moto2-Klasse war in Losail die Königsklasse
Moto2
Von Manuel Pecino

Budgets: Moto2 und MotoGP sind wie Tag und Nacht

Die Moto2- und MotoGP-Klasse unterscheiden sich nicht nur anhand der Leistung der Motorräder. Auch die Kosten, die auf ein Team pro WM-Saison zukommen, gehen auseinander.
Die MotoGP-Boxen blieben in Katar zu
MotoGP
Von Michael Scott

Warum wir nicht mit den MotoGP-Stars tauschen möchten

Fabio Quartararo ist wohl nicht der einzige MotoGP-Pilot, auf den sein Kommentar «Ich werde noch verrückt» aktuell zutrifft. Die Zwangspause stellt alle Beteiligten auf die Probe.
Keiner weiß, wann die Ampel in Italien wieder auf grün schaltet
Moto3
Von Nora Lantschner

Beispiel Italien: Was blüht uns bei Ausgangssperre?

Der italienische Motorsportverband FMI kündigte heute an, dass die Aussetzung aller Aktivitäten bis zum 27. April verlängert wird. Auch Abseits der Rennstrecke ist in Zeiten von Covid-19 nichts mehr normal.
Auf dem Markt «Souq Waqif»
Moto3
Von Waldemar Da Rin

Abseits der Rennstrecke in Katar: «So Gott will»

Der Saisonauftakt der Motorrad-WM 2020 ging in Doha/Katar unter ungewöhnlichen Umständen über die Bühne. Auch abseits des Losail International Circuit kommt mancher Europäer ins Staunen.
Auf dem Losail International Circuit geht es ruhig zu
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Katar-GP: Coronavirus sorgt für leeres Fahrerlager

Die MotoGP-Klasse wurde gestrichen, Teambesitzer mussten dem Saisonauftakt fernbleiben, Gäste haben keinen Zutritt zum Paddock. Wie die Auswirkungen des Coronavirus in Katar wahrgenommen werden.
In Katar fahren nur die Klassen Moto3 und Moto2 um Punkte
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Katar-GP: Mit weiteren Absagen ist zu rechnen

Das MotoGP-Rennen in Katar vom 8. März wurde heute abgesagt. Der Coronavirus wird die Weltmeisterschaft noch weiter beinträchtigen.
Jorge Lorenzo kehrt in Sepang auf die Yamaha M1 zurück
MotoGP
Von Michael Scott

Rossi und Lorenzo: Nicht nur aller Anfang ist schwer

Valentino Rossi muss sich noch entscheiden, ob er seine MotoGP-Karriere nach 2020 beendet. Bei Jorge Lorenzo schien die Entscheidung gefallen, aber so einfach ist es dann doch nicht.
Yamaha-Renndirektor Lin Jarvis und Valentino Rossi
MotoGP
Von Michael Scott

Yamaha: Warum Rossi trotzdem bekommt, was er will

Yamaha nahm das Zepter in die Hand und besetzte mit Maverick Viñales und Fabio Quartararo die Plätze im MotoGP-Werksteam bis 2022 ungewöhnlich früh. Und Valentino Rossi?
Valentino Rossi kürte sich 2001 zum letzten 500er-Weltmeister
MotoGP
Von Michael Scott

Wasserstoffbomben oder die ewige Zweitakt-Diskussion

In der Formel 1 flammte zuletzt das Thema Zweitakter wieder auf. Warum die 500-ccm-Motoren in der MotoGP-WM der Vergangenheit angehören und welche Folgen diese Entscheidung mit sich brachte.
Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Die nicht ganz ernst gemeinten Vorsätze der WM-Stars

Der Jahreswechsel bietet den WM-Piloten eine gute Gelegenheit, Bilanz zu ziehen und die guten Vorsätze für 2020 zu formulieren – wir leisten Schützenhilfe und präsentieren hier augenzwinkernd unsere Vorschläge.
Marc Márquez lässt sich nach dem Jerez-Sieg von den Fans feiern
MotoGP
Von Michael Scott

Nur in Spanien? Warum die MotoGP am Ende profitiert

WM-Promoter Dorna, vier von 19 Grand Prix in Spanien und Seriensieger am Fließband – angefangen bei MotoGP-Champion Marc Márquez. Ist die Motorrad-WM zu spanisch?
Alex Márquez wechselte kurzerhand in die Repsol-Honda-Box
Moto2
Von Günther Wiesinger

Von Zarco bis Alex Márquez: Was ist ein Vertrag wert?

In den letzten Wochen wurde nicht nur der Moto2-Vertrag von Alex Márquez aufgelöst, um seinen Aufstieg in die MotoGP-Klasse zu ermöglichen. Ist ein Vertragsbruch nur noch ein Kavaliersdelikt?
Jorge Lorenzo verabschiedete sich würdevoll
MotoGP
Von Michael Scott

Rainey & Lorenzo: Die Menschlichkeit der Weltmeister

Die beeindruckende MotoGP-Karriere von Jorge Lorenzo ging vor einer Woche in Valencia zu Ende. Kurz zuvor hatte schon Wayne Rainey für einen emotionalen Moment gesorgt.
Malaysia 2015: Die Esakalation zwischen Valentino Rossi und Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Rossi gegen Márquez: Wer endlich loslassen sollte

Das Pfeifkonzert gegen MotoGP-Sieger Marc Márquez in Misano war nichts Neues – ganz im Gegenteil. Den Honda-Star und Valentino Rossi (Yamaha) verbindet seit Jahren eine gepflegte Feindschaft.
0,013 sec lagen in Silverstone zwischen Alex Rins und Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

MotoGP: Wie gut sind V4-Motor und Honda wirklich?

In Silverstone besiegte Alex Rins auf Suzuki den Repsol-Honda-Star Marc Márquez. Warum trotzdem keine Kurbelwelle sondern ein Ausnahmekönner den Unterschied macht.
Am teuren Silverstone Wing fahren die Piloten achtlos vorbei
Moto3
Von Günther Wiesinger

Silverstone: Turbulente Jahre & seltsame Vorkommnisse

Rund um den Silverstone Circuit und den British Grand Prix wurden in den letzten Jahren etliche merkwürdige Entscheidungen getroffen. Kehrt hier jetzt endlich Ruhe ein?
Ehrentafel für Ralf Waldmann in Ennepetal
Moto2
Von Johannes Orasche

Ennepetal: Eine Ehrentafel für Ralf Waldmann

Der viel zu früh verstorbene deutsche Grand Prix-Held Ralf Waldmann erhielt in seiner Heimatstadt Ennepetal eine Gedenktafel, die nun vor Ort feierlich enthüllt wurde.
Kiefer Racing in Brünn
Moto2
Von Günther Wiesinger

Jochen Kiefer: «Vielleicht höre ich ganz auf»

Jochen Kiefer hat in den letzten zwei Jahren viele Rückschläge einstecken müssen. Momentan denkt er sogar über einen Rückzug seines Teams nach. Denn den Moto2-Platz hat er für 2020 verloren.
Andrea Dovizioso mit Spoiler in Spielberg: 5 Monate lang nicht gewonnen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Andrea Dovizioso: Hält er bei Ducati auch 2020 durch?

Dovizioso-Manager Simone Battistella hat bereits Bautista von Ducati zu Honda transferiert. Bei Dovi und Lorenzo scheint nichts mehr unmöglich. Beide Stars sind in ihren Teams unglücklich.
Marc Márquez in Brünn
MotoGP
Von Michael Scott

Risiko und Lohn in der MotoGP-WM: Wo ist die Grenze?

Repsol-Honda-Star Marc Márquez lässt dem MotoGP-Zuschauer immer wieder den Atem stocken, zuletzt in Brünn. Das Spiel mit dem Risiko ist eine echte Gratwanderung – das erfuhr auch Mick Doohan.
Mugello-GP 2018: Lorenzo siegte erstmals auf Ducati. Rechts: Gigi Dall'Igna
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Zwist bei Ducati: Ist Andrea Dovizioso schnell genug?

Bei Ducati Corse hängt der Haussegen schief. Die missglückte Jorge-Lorenzo-Rückholaktion verärgerte Dovizioso. Er spricht nur mehr in dringenden Notfällen mit Renndirektor Gigi Dall'Igna.
Giancarlo Cecchini, ganz links im Bild
Moto3
Von Günther Wiesinger

Romano Fenati mit ältestem Mechaniker der Welt?

Giancarlo Cecchini (79), Vater von Honda-Teameigentümer Mirko Cecchini, agiert als Chefmechaniker von Spielberg-Sieger Romano Fenati. Er schraubte schon 1964 für Tarquinio Provini.
Mitsuo Itoh war in den 1960ern selbst ein erfolgreicher Rennfahrer
MotoGP
Von Michael Scott

Mitsuo Itoh: Der Suzuki-Mann hinter Sheene & Co.

Suzuki und der GP-Sport verloren mit Mitsuo Itoh einen Mann, der japanische Rennsportgeschichte geschrieben hat. Er führte unter anderen Barry Sheene und Kevin Schwantz zum Erfolg.
Marc Márquez (rechts) muss sich vor Fabio Quartararo in Acht nehmen
MotoGP
Von Michael Scott

Nach Rossi und Márquez: Die Zukunft der MotoGP-WM

MotoGP-Rookie Fabio Quartararo lässt nicht nur die Yamaha-Werksfahrer immer wieder alt aussehen. Aber nicht nur vor ihm müssen sich Marc Márquez, Valentino Rossi & Co. in Acht nehmen.
Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Marc Márquez 2.0: Ein zweiter Platz ist gut genug

Marc Márquez führt in der WM-Wertung 37 Punkte vor Andrea Dovizioso. Der Repsol-Honda-Star macht auch in der MotoGP-Saison 2019 den Unterschied, allerdings auf eine neue Art und Weise.
Ein nachdenklicher Jorge Lorenzo
MotoGP
Von Manuel Pecino

Catalunya-GP: Drei Widersprüche rund um Jorge Lorenzo

Honda-Neuzugang Jorge Lorenzo sorgte im MotoGP-Rennen von Barcelona für einen Aufschrei, als er Andrea Dovizioso, Maverick Viñales und Valentino Rossi abräumte. Der Zwischenfall warf Fragen auf.
Anthony West
Moto2
Von Günther Wiesinger

Sorgen um Anthony West: Hilfe wichtiger als Sperre

Anthony West hat seinen Vertrag in Brasilien verloren. Er berichtete danach aufrüttelnd von Depressionen und seiner Todessehnsucht. Der Australier braucht dringend Hilfe.
Márquez und Lorenzo sind noch kein Dream-Team
MotoGP
Von Michael Scott

Warum Honda alles tun wird, damit Lorenzo gewinnt

Als 14. der MotoGP-WM liegt Jorge Lorenzo schon 96 Punkte hinter seinem Repsol-Honda-Teamkollegen Marc Márquez. Die Gerüchteküche brodelt – aber der Mallorquiner hat ein Ass im Ärmel.
Silverstone 2018 fiel dem Regen zum Opfer
MotoGP
Von Michael Scott

Unser Klima: Über Sinn und Unsinn des Rennfahrens

Silverstone bekommt einen neuen Asphalt, damit die Wetterkapriolen kein zweites MotoGP-Rennen gefährden, die Superbike-WM in Imola beugt sich dem Regen. Wo führt die Reise hin?
Johann Zarco
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Der Zwist zwischen KTM und Zarco: Längst vergessen?

Der französische MotoGP-Pilot Johann Zarco machte sich bei KTM-Chef Stefan Pierer in Jerez durch rufschädigende Aussagen unbeliebt. Nach einem reinigenden Gewitter geht's wieder vorwärts.
Wer kann Marc Márquez schlagen?
MotoGP
Von Michael Scott

Es gibt nur einen Fahrer, der Márquez besiegen kann

MotoGP ist, wenn 22 Fahrer im Kreis fahren und Marc Márquez gewinnt. Fünf WM-Titel hat er in sechs Jahren gewonnen. Ich sehe nur einen einzigen Piloten, der ihn am Titelgewinn 2019 hindern kann.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
803