SPEEDWEEK Überblick

Motorrad-GP - ALLE NEWS

Malaysia 2015: Die Esakalation zwischen Valentino Rossi und Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Rossi gegen Márquez: Wer endlich loslassen sollte

Das Pfeifkonzert gegen MotoGP-Sieger Marc Márquez in Misano war nichts Neues – ganz im Gegenteil. Den Honda-Star und Valentino Rossi (Yamaha) verbindet seit Jahren eine gepflegte Feindschaft.
0,013 sec lagen in Silverstone zwischen Alex Rins und Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

MotoGP: Wie gut sind V4-Motor und Honda wirklich?

In Silverstone besiegte Alex Rins auf Suzuki den Repsol-Honda-Star Marc Márquez. Warum trotzdem keine Kurbelwelle sondern ein Ausnahmekönner den Unterschied macht.
Am teuren Silverstone Wing fahren die Piloten achtlos vorbei
Moto3
Von Günther Wiesinger

Silverstone: Turbulente Jahre & seltsame Vorkommnisse

Rund um den Silverstone Circuit und den British Grand Prix wurden in den letzten Jahren etliche merkwürdige Entscheidungen getroffen. Kehrt hier jetzt endlich Ruhe ein?
Ehrentafel für Ralf Waldmann in Ennepetal
Moto2
Von Johannes Orasche

Ennepetal: Eine Ehrentafel für Ralf Waldmann

Der viel zu früh verstorbene deutsche Grand Prix-Held Ralf Waldmann erhielt in seiner Heimatstadt Ennepetal eine Gedenktafel, die nun vor Ort feierlich enthüllt wurde.
Kiefer Racing in Brünn
Moto2
Von Günther Wiesinger

Jochen Kiefer: «Vielleicht höre ich ganz auf»

Jochen Kiefer hat in den letzten zwei Jahren viele Rückschläge einstecken müssen. Momentan denkt er sogar über einen Rückzug seines Teams nach. Denn den Moto2-Platz hat er für 2020 verloren.
Andrea Dovizioso mit Spoiler in Spielberg: 5 Monate lang nicht gewonnen
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Andrea Dovizioso: Hält er bei Ducati auch 2020 durch?

Dovizioso-Manager Simone Battistella hat bereits Bautista von Ducati zu Honda transferiert. Bei Dovi und Lorenzo scheint nichts mehr unmöglich. Beide Stars sind in ihren Teams unglücklich.
Marc Márquez in Brünn
MotoGP
Von Michael Scott

Risiko und Lohn in der MotoGP-WM: Wo ist die Grenze?

Repsol-Honda-Star Marc Márquez lässt dem MotoGP-Zuschauer immer wieder den Atem stocken, zuletzt in Brünn. Das Spiel mit dem Risiko ist eine echte Gratwanderung – das erfuhr auch Mick Doohan.
Mugello-GP 2018: Lorenzo siegte erstmals auf Ducati. Rechts: Gigi Dall'Igna
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Zwist bei Ducati: Ist Andrea Dovizioso schnell genug?

Bei Ducati Corse hängt der Haussegen schief. Die missglückte Jorge-Lorenzo-Rückholaktion verärgerte Dovizioso. Er spricht nur mehr in dringenden Notfällen mit Renndirektor Gigi Dall'Igna.
Giancarlo Cecchini, ganz links im Bild
Moto3
Von Günther Wiesinger

Romano Fenati mit ältestem Mechaniker der Welt?

Giancarlo Cecchini (79), Vater von Honda-Teameigentümer Mirko Cecchini, agiert als Chefmechaniker von Spielberg-Sieger Romano Fenati. Er schraubte schon 1964 für Tarquinio Provini.
Mitsuo Itoh war in den 1960ern selbst ein erfolgreicher Rennfahrer
MotoGP
Von Michael Scott

Mitsuo Itoh: Der Suzuki-Mann hinter Sheene & Co.

Suzuki und der GP-Sport verloren mit Mitsuo Itoh einen Mann, der japanische Rennsportgeschichte geschrieben hat. Er führte unter anderen Barry Sheene und Kevin Schwantz zum Erfolg.
Marc Márquez (rechts) muss sich vor Fabio Quartararo in Acht nehmen
MotoGP
Von Michael Scott

Nach Rossi und Márquez: Die Zukunft der MotoGP-WM

MotoGP-Rookie Fabio Quartararo lässt nicht nur die Yamaha-Werksfahrer immer wieder alt aussehen. Aber nicht nur vor ihm müssen sich Marc Márquez, Valentino Rossi & Co. in Acht nehmen.
Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Marc Márquez 2.0: Ein zweiter Platz ist gut genug

Marc Márquez führt in der WM-Wertung 37 Punkte vor Andrea Dovizioso. Der Repsol-Honda-Star macht auch in der MotoGP-Saison 2019 den Unterschied, allerdings auf eine neue Art und Weise.
Ein nachdenklicher Jorge Lorenzo
MotoGP
Von Manuel Pecino

Catalunya-GP: Drei Widersprüche rund um Jorge Lorenzo

Honda-Neuzugang Jorge Lorenzo sorgte im MotoGP-Rennen von Barcelona für einen Aufschrei, als er Andrea Dovizioso, Maverick Viñales und Valentino Rossi abräumte. Der Zwischenfall warf Fragen auf.
Anthony West
Moto2
Von Günther Wiesinger

Sorgen um Anthony West: Hilfe wichtiger als Sperre

Anthony West hat seinen Vertrag in Brasilien verloren. Er berichtete danach aufrüttelnd von Depressionen und seiner Todessehnsucht. Der Australier braucht dringend Hilfe.
Márquez und Lorenzo sind noch kein Dream-Team
MotoGP
Von Michael Scott

Warum Honda alles tun wird, damit Lorenzo gewinnt

Als 14. der MotoGP-WM liegt Jorge Lorenzo schon 96 Punkte hinter seinem Repsol-Honda-Teamkollegen Marc Márquez. Die Gerüchteküche brodelt – aber der Mallorquiner hat ein Ass im Ärmel.
Silverstone 2018 fiel dem Regen zum Opfer
MotoGP
Von Michael Scott

Unser Klima: Über Sinn und Unsinn des Rennfahrens

Silverstone bekommt einen neuen Asphalt, damit die Wetterkapriolen kein zweites MotoGP-Rennen gefährden, die Superbike-WM in Imola beugt sich dem Regen. Wo führt die Reise hin?
Johann Zarco
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Der Zwist zwischen KTM und Zarco: Längst vergessen?

Der französische MotoGP-Pilot Johann Zarco machte sich bei KTM-Chef Stefan Pierer in Jerez durch rufschädigende Aussagen unbeliebt. Nach einem reinigenden Gewitter geht's wieder vorwärts.
Wer kann Marc Márquez schlagen?
MotoGP
Von Michael Scott

Es gibt nur einen Fahrer, der Márquez besiegen kann

MotoGP ist, wenn 22 Fahrer im Kreis fahren und Marc Márquez gewinnt. Fünf WM-Titel hat er in sechs Jahren gewonnen. Ich sehe nur einen einzigen Piloten, der ihn am Titelgewinn 2019 hindern kann.
Glücklich über die Plätze 3 und 2 in Argentinien: Dovi (li.) und Rossi
MotoGP
Von Manuel Pecino

Vom extremen Renngeist besessen und die Folgen davon

Zu welchem Zeitpunkt hat der Rennsport den Geist von «nicht gewinnen bedeutet verlieren» verloren? Für Honda-Gründer Soichiro Honda oder 500er-Weltmeister Wayne Gardner gab es nur Schwarz und Weiß.
Cal Crutchlow: Im Rennen hat der Start nicht gepasst
MotoGP
Von Michael Scott

Strafen in der MotoGP: Auge um Auge, Zahn um Zahn?

Ex-Weltmeister Freddie Spencer steht seit Beginn des Jahres dem Stewards-Panel vor, das über die Strafen in der MotoGP-WM entscheidet. Die gegen Cal Crutchlow verhängte «ride through» erhitze in Las Termas die Gemüter.
Katar-Sieger Dovizioso mit Voderradabdeckung und Hinterradflügel
MotoGP
Von Michael Scott

MotoE & Flügelstreit: Für oder gegen die Innovation?

Einerseits pocht die Dorna auf den neuen MotoE-Weltcup, der in Jerez in Flammen aufging, auf der anderen Seite stellt der Prostest von vier MotoGP-Herstellern den innovativen Ducati-Hinterradflügel an den Pranger.
Doha: Protz so weit das Auge reicht
Moto2
Von Günther Wiesinger

Katar-GP: Umleitungen, Protz und viele offene Fragen

Wer ein paar Tage in einer arabischen Metropole wie Doha verbringt, versteht die Welt nicht mehr. Erzählungen aus dem Mittleren Osten, wo Umweltschutz klein und Protz groß geschrieben wird.
Ralf Waldmann mit Heike Teschner
Moto2
Von Günther Wiesinger

Heike Teschner: «Waldi war ein verrückter Junge»

Heike Teschner spricht ein Jahr nach dem Tod von Ralf Waldmann über die Liebe ihres Lebens, ihre schöne und aufregende Zeit mit dem 20-fachen GP-Sieger und das Drama am Todestag.
Satter Sound: Das Moto2-Feld
Moto2
Von Michael Scott

Moto2-WM: Eine Startaufstellung voller Posaunen

Die neuen Triumph-Triebwerke verleihen der Moto2-WM nicht nur einen besseren Sound. Die 765-ccm-Dreizylinder-Motoren geben den WM-Teilnehmern auch mehr Mittel in die Hände – und das ist zu begrüssen.
Romano Fenati: Bittet um Vergebung
Moto3
Von Günther Wiesinger

Romano Fenati: «Kritiker haben meinen Sarg gebastelt»

Weil er seinem Gegner Manzi beim Moto2-Rennen in Misano in die Vorderbremse gegriffen hat, wurde Romano Fenati im Internet verurteilt. Sogar von einem Mordversuch war die Rede. Jetzt will er sich rehabilitieren.
Valentino Rossi: Mit 40 Jahren beim Katar-Test in den Top-5
MotoGP
Von Michael Scott

Valentino Rossi: Alles Gute zum Geburtstag

Valentino Rossi ist 40 Jahre alt geworden. Seit 2009 war er nie mehr Weltmeister. Aber Beispiele zeigen uns: Das kann auch mit 45 Jahren noch klappen.
Sepang Circuit: Immer eine Reise wert
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Malaysia-Test: Der spannende Alltag in Südostasien

Die Besucher des Sepang-Tests in Malaysia erleben so manches, was für einen normalsterblichen Mitteleuropäer außergewöhnlich erscheint. Aber in 30 Jahren hat sich viel verändert.
Claudio Domenicali
Moto3
Von Günther Wiesinger

Claudio Domenicali (Ducati): «Moto3-Pläne sinnvoll»

Gigi Dall'Igna, General Manager von Ducati Corse, wünscht sich seit vier Jahren ein rotes Moto3-Rennmotorrad. Jetzt nimmt erstmals Ducati-Chef Claudio Domenicali Stellung zu diesen Plänen.
Schafft Alex Rins in diesem Jahr den nächsten Schritt?
MotoGP
Von Michael Scott

MotoGP: Mehr Spannung dank Vereinheitlichung

Mit der Vereinheitlichung im Bereich der Elektronik versuchen die MotoGP-Verantwortlichen, die Vorteile derjenigen in Grenzen zu halten, die sehr viel Geld ausgeben. Davon profitiert ein Hersteller ganz besonders.
Donnerstagmittag: Die beiden Ex-Rivalen Marc Márquez und Stefan Bradl gemeinsam unterwegs
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Stefan Bradl in Sepang: Das Schweigen im Walde

Unter 28 Fahrern gelang HRC-Testfahrer Stefan Bradl beim Sepang-Test die 13. Zeit. Vom Repsol-Honda-Team und HRC wurde er totgeschwiegen.
Die MotoGP-Box von Red Bull-KTM: Hohe Erwartungen im dritten Jahr
MotoGP
Von Günther Wiesinger

KTM: Gelingt der Durchbruch auch in der MotoGP-WM?

2017 gelangen KTM in der MotoGP-WM zehn Top-Ten-Plätze, 2018 nur fünf, aber dafür ein Podest mit Rang 3 in Valencia. Jetzt fragen die Fans: Kann KTM auch in der «premier class» gewinnen? Und wenn ja – wann?
Grosses Konfliktpotenzial: Marc Márquez und Jorge Lorenzo
MotoGP
Von Michael Scott

Márquez und Lorenzo: Teamkollegen aus der Hölle

Der Teamkollege ist der erste Gegner, den man schlagen muss, denn er fährt das gleiche Bike. Das weiss auch Jorge Lorenzo, der sich im Repsol Honda Team dem direkten Vergleich mit Champion Marc Márquez stellt.
Marc Márquez und Valentino Rossi
MotoGP
Von Michael Scott

Márquez, Rossi & Co.: Gut gemeinte Vorsätze für 2019

Die MotoGP-Saison 2019 verspricht Spannung pur: Honda-Star Marc Márquez bekommt mit Jorge Lorenzo einen unangenehmen Teamkollegen, Valentino Rossi denkt noch nicht an Rücktritt – und der Rest?
Jorge Lorenzo in Sepang 2018
MotoGP
Von Günther Wiesinger

Jorge Lorenzo: Ducati hatte zuwenig Geduld mit ihm

Die MotoGP-Klasse hat in den letzten 15 Jahren nicht viele Fahrer vom Kaliber Jorge Lorenzos erlebt. Deshalb war es ein Fehler von Ducati, ihn gehen zu lassen – vor allem zu Honda.
Marc Márquez feierte 2018 seinen fünften MotoGP-Titel
MotoGP
Von Michael Scott

Von Hailwood bis Márquez: Die Größten aller Zeiten?

Marc Márquez feierte 2018 mit nur 25 Jahren seinen fünften MotoGP-Titel. Vergleiche mit großen Namen wie Mike Hailwood und nicht zuletzt Valentino Rossi drängen sich auf. Aber wer ist nun der Größte aller Zeiten?
Marc Márquez
MotoGP
Von Michael Scott

Saisonbilanz 2018: Meine persönliche Top-10-Liste

Zum Jahresabschluss darf man noch einmal einen Blick zurück werfen und Bilanz ziehen. Dabei stellt sich auch die Frage: Welche zehn GP-Stars schaffen es in die persönliche Top-10-Liste?
Sam Lowes
Moto2
Von Günther Wiesinger

Fahrer im GP-Sport: Sie müssen um ihre Rechte kämpfen

Der ehemalige Rothmans-Honda-500-Werksfahrer Roger Burnett prangert die Zustände im GP-Sport an. GP-Sieger wie Sam Lowes müssen sich finanzschwachen Teams anbiedern, weil renommierte Teams nicht genug Plätze erhalten.
Wolfgang Srb zog seine Kandidatur zurück
Moto2
Von Günther Wiesinger

FIM-Präsidentenwahl ohne Kandidat Dr. Wolfgang Srb

Paukenschlag beim Motorrad-Weltverband FIM: Dr. Wolfgang Srb, Präsident der FIM Europe, steht nicht mehr als Kandidat für die Wahl des neuen FIM-Präsidenten zur Verfügung. Die Hintergründe sind mysteriös.
Nasse Füße waren an der Tagesordnung
Moto3
Von Jochen Schobloch

Dauerregen beim Valencia-GP: Was Fans auf sich nahmen

​ Selten war ein MotoGP-Finale in Valencia für die Fans so beschwerlich wie dieses Jahr, das miese Wetter und zusätzliche Strapazen taten der guten Stimmung aber kaum Abbruch.
Valentino Rossi stürzte in Malaysia in Führung liegend
MotoGP
Von Michael Scott

MotoGP-Crashs: Wenn Glück im Unglück dich rettet

Die MotoGP-Stars müssen immer wieder ans Limit gehen. Und manchmal gehen sie darüber hinaus. Oftmals haben sie dabei Glück im Unglück. Einige mehr als andere, wie ein Blick in die Sturz-Statistik zeigt.
Zwist mit Crew-Chief Forcada: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
MotoGP
Von Manuel Pecino

Thailand-GP: Maverick Viñales hob endlich seine Hand

Seit Juni 2017 hat Yamaha kein MotoGP-Rennen gewonnen. «Ich habe mich vergessen und allein gelassen gefühlt und hätte mir gewünscht, dass sie mich umarmten», adressierte Maverick Viñales ans Yamaha-Team.
Dieter Stappert
Moto2
Von Günther Wiesinger

Dieter Stappert: Erinnerungen zum 10. Todestag

Der Österreicher Dieter Stappert zählte zu den besten deutschsprachigen Motorsport-Journalisten, er war bei BMW Formel-1-Rennleiter und später 250-ccm-Teamchef im Motorrad-GP-Sport. Er starb vor zehn Jahren.
Tim Georgi: Wieder ein Talent, das in der Versenkung verschwindet?
Moto3
Von Günther Wiesinger

Deutsche Talente: Konzepte, Geld & Top-Serien fehlen

In keinem Land wurden in den letzten 10 oder 20 Jahren mehr Motorradtalente verheizt als in Deutschland. Es gibt private Bemühungen, aber kein Konzept, DMSB und ADAC wirken am Untergang tatkräftig mit.
In diesen Zelten konnte billig genächtigt werden
Moto2
Von Waldemar Da Rin

Thailand-GP: Ein Erlebnis der anderen Art

Beim Grand Prix in Buriram in Thailand gingen die Uhren anders. Aber die Begeisterung war riesig, der Chang Circuit wird ein Fixpunkt im Kalender bleiben.
Romano Fenati fiel mehrfach negativ auf
Moto2
Von Michael Scott

Verdient Romano Fenati wirklich die Maximalstrafe?

Eine Weile lang hatte ich das Gefühl, dass ich der einzige Mensch sei, dem Romano Fenati ein wenig leid tut. Es schien, dass alle anderen sofort in Hasstiraden und Diffamierungen ausbrachen.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: Tiefer kann man nicht fallen. Romano Fenati nach einem Misano-Crash am Freitag
Moto2
Von Günther Wiesinger

Romano Fenati: Warum er eine zweite Chance verdient

Das Romano-Fenati-Bashing ist momentan groß in Mode. Der Italiener wurde für zwei Rennen suspendiert. Aber sobald er die Strafe abgesessen hat, sollte er wieder eine Chance bekommen. Wie jeder Übeltäter.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 22.11., 23:25, ServusTV
kulTOUR mit Holender
Fr. 22.11., 23:45, Hamburg 1
car port
Sa. 23.11., 00:45, Hamburg 1
car port
Sa. 23.11., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 23.11., 01:30, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 23.11., 01:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Sa. 23.11., 02:00, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Sa. 23.11., 02:45, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 23.11., 03:00, Motorvision TV
Perfect Ride
Sa. 23.11., 04:00, ORF Sport+
Formel 1
» zum TV-Programm