ADAC MX Masters
Die ADAC MX Masters Serie erfreut sich bei den Zuschauer großer Beliebtheit)

Vorschau ADAC MX Masters: Wieder volle Fahrerfelder

In 8 Wochen beginnt im Sand von in Fürstlich Drehna die 19. Saison der ADAC MX Masters, die sich in Europa als stärkste Meisterschaft nach der WM etabliert hat. In diesem Jahr wird es wieder starke Fahrerfelder geben.
ADAC MX Masters
KMP Honda engagierte Exweltmeister Jordi Tixier für die ADAC MX Masters)

Jordi Tixier wird Teamkollege von Max Nagl bei KMP

Der zweifache Masters-Champion und MX2-Weltmeister von 2014, Jordi Tixier, wird in der kommenden Masters-Saison für das deutsche Team KMP Honda starten. Tixier wird damit Teamkollege von Max Nagl.
ADAC MX Masters
Jacob Teresak)

Jakub Teresak startet für Koch Racing

Der MX2-WM-Starter Jakub Teresak wechselte von Gunnex KTM ins deutsche Koch Racing Team. Der 23-jährige Tscheche will 2023 bei den Rennen der ADAC MX Masters angreifen und die Top-5 erreichen.
ADAC MX Masters
Lukas Platt startet für Sarholz KTM)

Lukas Platt startet 2023 für Sarholz KTM

Lukas Platt wird in der kommenden Saison neben Henry Jacobi und Adam Sterry für das Sarholz-KTM-Team bei den ADAC MX Masters an den Start gehen. Platt soll auch auf internationaler Ebene zum Einsatz kommen.

Weitere News

Bilder

Aktuelle Ergebnisse

3