SPEEDWEEK Überblick

Bahnsport - ALLE NEWS

Bei ihrem erfolgreichen Wiedereinstieg in Rastede konnten Marco Hundsrucker/Michael Zapf (76) den vor ihnen gestürzten Markus Brandhofer/Tim Scheunemann gerade noch ausweichen
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Marco Hundsrucker: Dreirad-Pilot und Catman-Schrauber

Marco Hundsrucker und Beifahrer Michael Zapf sind auch 2020 in der I-Lizenzklasse Seitenwagen dabei. Saisonstart ist Ostermontag in Pocking. Hundsrucker ist zudem Schrauber bei Langbahn-GP-Pilot Stephan Katt.
Valentin Grobauer
Speedway
Von Manuel Wüst

Profi Valentin Grobauer: Ligarennen in drei Ländern

Valentin Grobauer bereitet sich auf den Speedway-Saisonstart vor und wird 2020 in den deutschen Ligen und der polnischen Liga dabei sein. Auf einen Vertrag in Großbritannien hofft der Bayer ebenso wie auf einen EM-Platz.
Kenny Hinck (l.) übernahm den Vorsitz beim MSC Nordhastedt-Nordseeküste von Jörg Muschiol
Speedway
Von Rudi Hagen

Kenny Hinck: MSC Nordhastedt-Vorsitz und Flattrack-WM

Kenny Hinck ist neuer Vorsitzender des MSC Nordhastedt-Nordseeküste. Der 42-Jährige managte mit seinem Vater lange das Fischereihafenrennen Bremerhaven und fährt demnächst aktiv in der FIM-Flattrack-WM.
Coole Sache: In Berlin wird die Team-WM ausgefahren
Eisspeedway der Nationen
Von Thorsten Horn

Eisspeedway der Nationen: Podest ist deutsches Ziel

Wie jedes Jahr geht Russland als Favorit ins Eisspeedway der Nationen. Bei der Team-Weltmeisterschaft in Berlin treffen sieben Nationen aufeinander, darunter Deutschland und Österreich.
Georg Hack 2013 in Abensberg
Speedway
Von Christian Kalabis

Georg Hack feiert: Ein Weltklasse-Fahrer ohne Titel

Ein harter Rennfahrer durch und durch, aber mit Abnehmen des Helms ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle – das war Georg Hack. Der Landshuter, gelernter Kirchenmaler, feiert heute seinen 70. Geburtstag.
Martin Smolinski
Speedway-GP
Von Ivo Schützbach

Offiziell: Martin Smolinski fährt 2020 im Speedway-GP

Nach dem Karriereende des vierfachen Weltmeisters Greg Hancock hat der Motorrad-Weltverband FIM reagiert und stattdessen den Olchinger Martin Smolinski für den Speedway-GP 2020 nominiert.
Jason Crump (44)
Speedway
Von Manuel Wüst

Sensations-Comeback: Jason Crump fährt wieder Liga

Jason Crump kehrt aus dem Ruhestand zurück und wird die Saison 2020 in der britischen Liga für die Ipswich Witches bestreiten. Der dreifache Speedway-Weltmeister ist inzwischen 44 Jahre alt.
Das Emsland Speedway Team Dohren (hier 2019 in Cloppenburg, rechts Tobias Kroner) nimmt 2020 nicht am STC teil
Speedway Team Cup
Von Rudi Hagen

Tobi Kroner: Teure Leute machen auf Dauer keinen Sinn

Nur noch vier Teams nehmen in der kommenden Saison am Speedway Team Cup teil. Auch das Team des MSC Dohren ist nicht mehr dabei. Tobias Kroner erläutert die Gründe.
Patrick Zwetsch (r.) und Beifahrer Viktor Caric (l.) haben eine A-Lizenz genommen
Sandbahn
Von Rudi Hagen

Patrick Zwetsch/Viktor Caric: Neues A-Lizenz-Gespann

Wie Jan Kempa und Beifahrerin Sina Stickling fahren auch Patrick Zwetsch und Viktor Caric in der kommenden Saison mit einer A-Lizenz in der Internationalen Seitenwagenklasse.
Sieger Igor Kononov
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Schadrinsk-GP: Hans Weber stark – Igor Kononov siegt

Weil Weltmeister Daniil Ivanov auch im zweiten Eisspeedway-GP in Schadrinsk nicht aufs Podium fuhr, schrumpfte sein Vorsprung an der Tabellenspitze auf 4 Punkte. Sieger Igor Kononov und Dinar Valeev schlossen fast auf.
Shadrinsk-Sieger Dmitry Khomitsevich
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Shadrinsk-GP: Hans Weber zum zweiten Mal im Finale

Zum ersten Mal in der Eisspeedway-GP-Saison 2020 verpasste Weltmeister und WM-Leader Daniil Ivanov in Shadrinsk das Finale. Dmitry Khomitsevich triumphierte, während Hans Weber erneut eine starke Leistung zeigte.
Einer der Größten: Greg Hancock
Speedway-GP
Von Manuel Wüst

Rücktritt Greg Hancock: Smolinski im Speedway-GP?

Greg Hancock, einer der besten Speedwayfahrer aller Zeiten, hat wenig überraschend seinen Rücktritt erklärt. Der 49-Jährige stellte Rekorde für die Ewigkeit auf und erfreute sich gleichzeitig größter Beliebtheit.
Im November 2019 wurde Joonas Kylmäkorpi erneut operiert
Langbahn-GP
Von Ivo Schützbach

Vierfacher Champion: Was aus Joonas Kylmäkorpi wurde

Am 31. März 2017 verkündete mit Joonas Kylmäkorpi der nach Gerd Riss und Simon Wigg dritterfolgreichste Langbahn-Fahrer seinen Rücktritt. Heute feiert der verletzungsgeplagte Finne seinen 40. Geburtstag.
Michael Härtel war 2017 Vizeweltmeister
Sandbahn
Von Manuel Wüst

Wie Michael Härtels Pläne für die Langbahn aussehen

2019 wurde Michael Härtel Deutscher Langbahn-Meister, hauptsächlich zu sehen ist der Dingolfinger aber auf der kürzeren Speedwaybahn. Mit SPEEDWEEK.com sprach er über seine Prioritäten für kommende Saison.
Cloppenburg wurde im Team-Cup 2019 Zweiter
Speedway Team Cup
Von Ivo Schützbach

Speedway-Ligabetrieb in Deutschland liegt am Boden

An der Speedway-Bundesliga nehmen 2020 nur noch vier Teams teil, das gleiche Schicksal hat den Team-Cup ereilt. In ganz Deutschland gibt es nur noch acht Liga-Teilnehmer.
2019 In Lüdinghausen saß Benjamin Maier bei Florian Kreuzmayr im Beiwagen
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

Florian Kreuzmayr: Elende Knieschmerzen trotz OP

Florian Kreuzmayr, mit Freundin Jasmin Staudacher Dritter der DMSB-Meisterschaften in der Seitenwagenklasse, leidet trotz OP an starken Knieschmerzen. Er hofft auf Besserung mindestens bis zur EM-Qualifikation in Eenrum.
Lukas Baumann
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Lukas Baumann: «Etwas Besonderes mit dem MC Güstrow»

Der MC Güstrow startet 2020 in der Deutschen Speedway-Bundesliga, Lukas Baumann ist voller Vorfreude. Der 19-Jährige wird auch mit den Wölfen Wittstock in der polnischen Liga dabei sein.
Hans Weber
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Togliatti-GP: Hans Weber im Finale – dann Sturz!

Im vierten von zehn Finalrennen des Eisspeedway-GP hieß der Sieger erstmals nicht Daniil Ivanov. Der WM-Spitzenreiter musste sich in Togliatti zwar Dinar Valeev geschlagen geben, konnte seinen Vorsprung aber ausbauen.
Das 56. Grasbahnrennen in Rastede wird es in diesem Jahr nicht geben
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Schock: 2020 kein Grasbahnrennen in Rastede

In diesem Jahr wird in Rastede kein Grasbahnrennen stattfinden. Es fehlen an Ecken und Enden Helferinnen und Helfer. Der Vorstand des Rasteder AC will versuchen, 2021 wieder ein Rennen im Schlosspark durchzuführen.
WM-Leader und Sieger Daniil Ivanov
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Eisspeedway-GP Togliatti: Daniil Ivanov siegt erneut

Aus den Eisspeedway-Grand-Prix in Almaty ging Daniil Ivanov als Sieger hervor, auch im dritten Rennen in Togliatti triumphierte der Russe. Als einziger Deutschsprachiger kam Hans Weber ins Halbfinale.
Hans Weber
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Hans Weber: Sturz überstanden, Starts jetzt besser

Hans Weber ist nach seinem fürchterlichen Sturz in Almaty wieder zurück auf dem Bike und im Training zum Eisspeedway-GP in Togliatti gefahren. Der Bayer berichtet von hartem russischem Eis.
Danny Ayres wurde nur 33 Jahre alt
Speedway
Von Rudi Hagen

Tragischer Tod von Englands Speedway-Ass Danny Ayres

Danny Ayres lebt nicht mehr. Der populäre Brite vom Zweitligisten Scunthorpe Scorpions verstarb in der vergangenen Woche. Der 33-Jährige hinterlässt eine Frau und zwei kleine Töchter sowie einen Sohn.
Michi Härtel (vorne) hat 2020 einen vollen Terminplan
Speedway
Von Manuel Wüst

Michael Härtel: «Insolvenz angemeldet, nicht bezahlt»

Michael Härtel wird 2020 in mindestens vier Speedwayligen starten und hofft auf Einsätze in einer fünften. SPEEDWEEK.com berichtete der Bayer, weshalb er sich in Polen einen neuen Club suchte.
Das starke Team des AC Landshut: Vorne links kniend Teamchef Klaus Zwerschina
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Landshut-Teamchef: «Endlich ordentlicher Ligabetrieb»

Der AC Landshut ist mit 19 Titeln Rekordmeister in der deutschen Speedway-Bundesliga. Auch abseits der Piste lieferte der Club eine beachtliche Entwicklung ab und kann auf eine treue Fan-Schar zählen.
Michael Härtel
Speedway
Von Manuel Wüst

Michael Härtel: «Das Schmerzhafteste, was ich hatte»

Michael Härtel hatte sich für 2019 einiges vorgenommen. Doch Verletzungen bremsten den Dingolfinger aus, der in seinem letzten Juniorenjahr besonders in den Speedway-U21-Wettbewerben auftrumpfen wollte.
Franz Zorn stieg in Almaty zweimal unsanft ab
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Franz Zorn nach Stürzen: «Es war wieder der Horror»

Franz Zorn liegt nach den ersten beiden Eisspeedway-GP in Kasachstan auf dem zehnten WM-Rang. Für die kommenden Rennen in Togliatti/Russland wird der Österreicher ein paar Sachen umstellen.
Franz Zorn musste in Kasachstan zweimal zu Boden
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Almaty-GP: Hans Weber und Franz Zorn kollidierten

Auch am zweiten Renntag des Eisspeedway-GP in Almaty/Kasachstan hieß der Sieger Daniil Ivanov. Harald Simon war erneut bester Westeuropäer, für Hans Weber endete das Rennen im Krankenwagen.
Harald Simon feierte Rang 3
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Almaty-GP: Harald Simon sensationell, Ivanov souverän

Der erste Eisspeedway-GP 2020 in Almaty/Kasachstan endete mit einem Podestplatz des Österreichers Harald Simon. Daniil Ivanov blieb ungeschlagen und Hans Weber schaffte es bis ins Halbfinale.
Egon Müller
Sandbahn
Von Manuel Wüst

Egon Müller: «Werbetechniken seit 30 Jahren überholt»

Egon Müller brachte vor kurzem seine große Sorge um die Medienpräsenz des Bahnsports in Deutschland zum Ausdruck. Einen Lösungsansatz sieht der vierfache Weltmeister in den sozialen Netzwerken.
Markus Jell (li.)
Eisspeedway-GP
Von Daniel Fuchs

Markus Jell mit Jahresvisum: Warten auf die GP-Chance

Die Qualifikation für den am Wochenende beginnenden Eisspeedway-GP 2020 verpasste der Deutsche Meister Markus Jell. Der 37-Jährige muss sich gedulden und hält sich anderweitig fit.
Dmitry Khomitsevich wurde Russischer Meister
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Eisspeedway-GP: Welcher Russe wird Weltmeister?

Am kommenden Wochenende beginnt mit den ersten beiden Rennen in Kasachstan der Eisspeedway-Grand-Prix 2020. Sechs von zehn Finalrennen werden in den kommenden drei Wochen ausgetragen.
So wurden die Eisspeedway-Bikes verfrachtet
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Bike-Transport nach Kasachstan: Niedrige Ansprüche

Hans Weber ist Deutschlands einziger Fahrer im Eisspeedway-GP 2020. Nach einem Testrennen am Wochenende in Russland, ging es mit dem Flugzeug nach Kasachstan. Die Motorräder werden im Lkw transportiert.
Egon Müller: «Ich mache das nicht nur für mich»
Sandbahn
Von Manuel Wüst

Egon Müller: «Ich mache Pionierarbeit bei der Presse»

Egon Müllers Bekanntheitsgrad beruht nicht nur auf sportlichen Erfolgen. Der vierfache Weltmeister versteht es wie kein Zweiter mit den Medien zu arbeiten und seine Erfolge im Bahnsport ins Rampenlicht zu stellen.
Nationalcoach Peppi Rudolph
Speedway der Nationen
Von Claudia Patzak

Peppi Rudolph: Härteste Qualirunde der letzten Jahre

Deutschland will sich in Race-Off 1 des Speedway der Nationen in Landshut für die Finals in Belle Vue qualifizieren. Wie Nationalcoach Peppi Rudolph die Chancen einschätzt.
Martin Smolinski im Studio von TV München
Speedway
Von Manuel Wüst

Wie sich Martin Smolinski für den Speedway-GP rüstet

Am 16. Mai findet in Warschau der erste Speedway-GP 2020 statt, Martin Smolinski steht als Nummer 1 auf der Nachrückerliste. «Wenn der Grand Prix ruft, dann muss ich gut vorbereitet sein», sagt der 35-Jährige.
Egon Müller
Speedway
Von Manuel Wüst

Große Ehre: Egon Müller wird Präsident der WSRA

Die World Speedway Rider’s Association wird ab Februar 2020 einen neuen Präsidenten haben. Egon Müller, Deutschlands einziger Speedway-Weltmeister, wurde dafür auserkoren.
Wenn der Langbahn-GP nach Herxheim kommt, müssen die Fans umdenken
Langbahn-GP
Von Manuel Wüst

Verwirrend: FIM stellt alle Punktsysteme auf den Kopf

Wie bereits für den Speedway-Grand-Prix veröffentlicht, wird es nun auch in allen anderen FIM-Prädikaten ein neues Punktesystem geben. Auch bei den Teamwettbewerben kommt es zu Änderungen.
Hans Weber
Eisspeedway
Von Manuel Wüst

Hans Weber: «Da stehst an der Grenze wie der Depp»

Wer den Eisspeedway-Sport richtig betreiben will, der kommt an Russland nicht vorbei. Dort herrschen perfekte Trainingsbedingungen, doch bei der Einreise gibt es für die Fahrer regelmäßig Probleme.
Wie hier beim Grasbahnrennen in Osnabrück, will Kenneth Kruse Hansen (333) im Langbahn-GP brillieren
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Kenneth Kruse Hansen: Ziel ist der Weltmeistertitel

Kenneth Kruse Hansen erhielt von der FIM eine von drei Wildcards für die Langbahn-Weltmeisterschaft 2020. Dem Dänen ist bei den fünf Grands Prix durchaus eine Überraschung zuzutrauen.
Hans Weber
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Hans Weber lobt: «Die FIM hat das ganz gut gelöst»

Hans Weber ist aktuell Deutschlands einziger WM-Pilot im Eisspeedway-Grand-Prix. Kurz vor seiner Abreise nach Russland hat sich SPEEDWEEK.com mit dem Bayer unterhalten.
Landshut will zum 20. Mal Meister werden
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Speedway-Bundesliga 2020: Termine und Matches stehen

In der Saison 2020 wird die deutsche Speedway-Mannschaftsmeisterschaft ohne ein Finalrennen entschieden und es werden nur vier Clubs teilnehmen – interessant wird es trotzdem.
Die deutschen Spitzenfahrer küren ihren Meister in einem Rennen
Speedway-DM
Von Manuel Wüst

Deutsche Meisterschaft nach australischem Vorbild?

Deutschland ermittelt wie viele andere Nationen seinen Speedway-Meister in einem Tagesfinale. In Australien wird der Landesmeister in mehreren Rennen ermittelt – ein Modell für Deutschland?
Markus Jell
Eisspeedway-WM
Von Manuel Wüst

Markus Jell frustriert: «FIM hat anders entschieden»

Markus Jell hat in Örnsköldsvik die sportliche Qualifikation für den Eisspeedway-GP verpasst und musste auch die Hoffnung auf eine permanente Wildcard begraben. Wie die weitere Saisonplanung des Bayern aussieht.
Bart Schaap
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Eisspeedway-GP 2020: Überraschende Wildcard-Vergabe

Zwei Tage nach dem Qualifikationsrennen hat der Motorrad-Weltverband FIM die letzten beiden Startplätze für den Eisspeedway-GP vergeben. Ein Österreicher und ein Niederländer erhielten den Zuschlag.
Max Niedermaier
Eisspeedway
Von Manuel Wüst

Max Niedermaier: 5000 Kilometer für die Katz gefahren

Bis dato steht die Eisspeedway-Saison 2019/2020 für Max Niedermaier unter keinem guten Stern: Erst durfte er nicht zum Training nach Russland einreisen, dann wurde seine WM-Qualifikation in Finnland abgesagt.
Jörg Tebbe (vorne) ist raus aus dem GP, Kenneth Kruse Hansen (hinten) bekam eine Wildcard
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

Jörg Tebbe traurig: Keine Rückmeldung von der FIM

Ein gebrochenes Fersenbein versaute Jörg Tebbe 2019 letztlich seine Chancen auf die WM-Teilnahme 2020. Dass er aber weder auf der Nachrückerliste der FIM steht, noch eine Absage erhielt, schmerzt den Dohrener.
Meister Max Fricke
Speedway
Von Manuel Wüst

Australien: Max Fricke gelingt die Titelverteidigung

Max Fricke ließ im letzten Rennen zur Australischen Speedway-Meisterschaft nichts anbrennen und triumphierte erneut. Mit dem Sieg in Gillman sicherte sich Jack Holder die Bronzemedaille vor Rohan Tungate.
Die Top-3: Franz Zorn, Igor Kononov und Jasper Iwema (v.l.)
Eisspeedway-WM
Von Manuel Wüst

Eisspeedway-WM: Alle 3 Deutschen sind ausgeschieden

Igor Kononov blieb bei der Qualifikation für den Eisspeedway-GP in Schweden ungeschlagen, Franz Zorn zeigte als Zweiter eine starke Leistung. Markus Jell, Luca Bauer, Franz Mayerbüchler und Philip Lageder scheiterten.
Max Fricke steht vor dem Titelgewinn
Speedway
Von Manuel Wüst

Australien: Max Fricke ist so gut wie Champion

Max Fricke hat das vierte Rennen zur Australischen Speedway-Meisterschaft gewonnen. Da seine Verfolger in Mildura das Finale verpassten, ist ihm der Titel im letzten Rennen am Samstag kaum noch zu nehmen.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 23.02., 20:45, Sport1
SPORT1 News Live
So. 23.02., 22:10, Motorvision TV
Liqui-Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2019
So. 23.02., 23:55, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 24.02., 05:10, Motorvision TV
Reportage
Mo. 24.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mo. 24.02., 06:05, Motorvision TV
Report
Mo. 24.02., 07:15, Motorvision TV
Nordschleife
» zum TV-Programm
264