SPEEDWEEK Überblick

Bahnsport - ALLE NEWS

Am Vatertag gibt es kein Rennen in Herxheim
Langbahn-GP
Von Manuel Wüst

Langbahn-GP: WM-Auftakt in Herxheim ist gestrichen

Wenig überraschend wurde auch der Auftakt der Langbahn-Weltmeisterschaft 2020 im südpfälzischen Herxheim abgesagt. Weil dort traditionell am Vatertag gefahren wird, gibt es keinen Ersatztermin.
Titelverteidiger Güstrow ist in die Bundesliga aufgestiegen
Speedway Team Cup
Von Manuel Wüst

Speedway-Team-Cup für kommende zehn Wochen ausgesetzt

Das erste Rennen im Speedway-Team-Cup, dem Unterbau der Bundesliga, war wegen SARS-CoV-2 bereits abgesagt. Nun haben sich die Teams darauf verständigt, die Lage im Juni neu zu bewerten.
Lukas Fienhage
Speedway
Von Manuel Wüst

Lukas Fienhage: Duell mit Werkzeug statt auf der Bahn

Um diese Jahreszeit würde sich Lukas Fienhage normal packende Duelle mit seinen Kontrahenten auf der Speedwaybahn liefern. Da sämtliche Rennen abgesagt sind, fordert er seine Fahrerkollegen zum virtuellen Duell heraus.
Martin Haarahiltunen
Eisspeedway-EM
Von Manuel Wüst

Eisspeedway im August: Für Haarahiltunen großartig

Der Schwede Martin Haarahiltunen ist einer der stärksten Westeuropäer im Eisspeedway-Sport. Auch für ihn endete die Saison mit den Absagen in Inzell und Heerenveen abrupt. Oder wurde unterbrochen – wie man es nimmt.
Die neun Clubs der Eliteserien sind sich einig
Speedway
Von Manuel Wüst

Keine Rennen vor Juni: Schweden verschiebt Ligastart

Auch in Schweden reagiert man auf die besonderen Umstände, die sich seit der Ausbreitung des Coronaviruses weltweit ergeben haben. In der Speedway-Eliteserien wurde sogar das Regelwerk für 2020 angepasst.
In nächster Zeit wird nirgends ein Rennen gestartet
Speedway
Von Thore Weiner

Absagen in Cloppenburg: Keine Geister-Speedwayrennen

Angesichts der Dynamik des Coronaviruses hat der MSC Cloppenburg beschlossen, das für 4./5. April organisierte Rennwochenende in der Arena an der Boschstraße abzusagen. Kein Speedway-Team-Cup vor Mitte Juni.
Kelvin Tatum 1994 bei seiner Weltrekordfahrt in Rastede
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Weltrekordler: Duden, Trupkovic, Müller und Tatum

Titel, und seien sie inoffiziell, machen sich immer gut im Portfolio – Grasbahn-Weltrekordler wird nicht jeder. Willy Duden, Mario Trupkovic, Egon Müller und Kelvin Tatum sind Rekordhalter..
Jasper Iwema vertritt die Niederlande
Eisspeedway-EM
Von Manuel Wüst

Verrückt: Eisspeedway-EM in Polen im Hochsommer

Die FIM hat den neuen Termin für das Finale der Eisspeedway-Europameisterschaft bekanntgegeben. Den Fans in Tomaszow Mazowiecki bietet sich im August ein ungewöhnliches Ereignis.
Auch die britischen Fans müssen sich in Geduld üben
Speedway
Von Manuel Wüst

Stillstand in Großbritannien: Vor Juni keine Rennen

Die Coronakrise hält die Welt in ihren Klauen. In Großbritannien, wo bislang ein Speedwayrennen gefahren werde konnte, wurde am Dienstag bekanntgegeben, dass der Rennbetrieb bis Ende Mai ausgesetzt bleibt.
Um diesen Pokal wird im Speedway der Nationen gestritten
Speedway der Nationen
Von Ivo Schützbach

Speedway der Nationen: Alle Rennen werden verschoben

Wegen der weltweit grassierenden SARS-CoV-2-Pandemie werden derzeit sämtliche Sportveranstaltungen und Events jeglicher Art abgesagt. Es ist davon auszugehen, dass es vor Jahresmitte keine Bahnrennen gibt.
Der Westfalenring in Lüdinghausen ist 1000 m lang
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Grasbahn: Auch Lüdinghausen und Osnabrück abgesagt

Wie erwartet wurden jetzt auch die traditionellen Grasbahnrennen in Lüdinghausen und Osnabrück abgesagt. Die FIM hat sich hinsichtlich des Langbahn-GP-Starts in Herxheim noch nicht geäußert.
Tony Rickardsson
Speedway-WM
Von Manuel Wüst

Als Tony Rickardsson den Professor überrumpelte

1994 wurde in Vojens zum letzten Mal der Speedway-Weltmeister in einem Tagesfinale ermittelt. Sieger Tony Rickardsson wurde in den zehn Jahren darauf zum Größten aller Zeiten.
Jupp Hukelmann
Grasbahn
Von Manuel Wüst

Hukelmann: «Egal, ob ein Motorrad eine Runde dreht»

Auch der Bahnsport muss in der derzeitigen Coronakrise seinen Beitrag leisten und Veranstaltungen absagen, betont Josef Hukelmann, einer der engagiertesten Funktionäre in Deutschland.
Nicole Standke und Resi Hölper vom AC Rastede sind für das B-Gespann-Masters gemeldet
Grasbahn
Von Rudi Hagen

B-Gespann-Masters: Erster Durchgang in Angenrod?

Der erste Durchgang zum B-Gespann-Masters im belgischen Zolder wurde jetzt aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Geplant wird nun der Einstieg in die Serie Ende Juli in Angenrod.
Alle warten, dass wieder Rennen gefahren werden
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Europäische Speedway-Ligen: Saisonstart liegt auf Eis

Wegen der Virus-Pandemie ist neben dem öffentlichen Leben auch der Profisport zum Stillstand gekommen. Das merken auch deutsche Speedway-Fahrer mit internationalen Liga-Verpflichtungen.
Martin Smolinski
Speedway
Von Manuel Wüst

Martin Smolinski: Erstes Speedway-Training gefahren

Wann die Bahnsport-Saison 2020 beginnt, ist wegen des Coronavirus’ unklar – täglich werden Rennen abgesagt. Martin Smolinski trainierte vergangenes Wochenende auf der Speedwaybahn in Meißen.
Das Rennen am Ostermontag auf der Grasbahn in Balkbrug (NL) wurde abgesagt
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Coronavirus-Pandemie: Eine Absage nach der anderen

Das Coronavirus beeinflusst auch die Langbahnrennen. Als erste Absagen liegen die Rennen in Balkbrug (NL) am Ostermontag und in Lübbenau am 1. Mai vor. Weitere werden folgen.
Kevin Wölbert fährt 2020 für Güstrow
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Speedway-Bundesliga: Güstrow hat, was Landshut will

Der AC Landshut will 2020 den 20. Deutschen Meistertitel in der Speedway-Bundesliga einfahren. Ein Rekord, den der MC Güstrow zu DDR-Zeiten bereits geschafft hat.
Markus Jell
Sandbahn
Von Daniel Fuchs

Markus Jell: Auf Eisspeedway folgt Flat-Track-WM

Nach der virusbedingten Absage der Grand Prix in Inzell und Heerenveen ist die Eisspeedway-Saison beendet. Jetzt bereitet sich Markus Jell auf die neue Flat-Track-Weltmeisterschaft vor.
Daniil Ivanov bekam den Titel kampflos zugesprochen
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Heerenveen-GP fällt aus: Daniil Ivanov Weltmeister

Nun sind auch der Eisspeedway-Grand-Prix in Heerenveen/Niederlande und das Rennen um den Roelof-Thijs-Pokal 2020 abgesagt. Der Gesamtführende Daniil Ivanov wurde zum Weltmeister erklärt.
Paarfahren wird zukünftig mehr belohnt als ein Laufsieg
Speedway der Nationen
Von Manuel Wüst

Speedway der Nationen: Unentschieden geht nicht mehr

Ein neues Punktesystem beim Speedway der Nationen wird verhindern, dass es in den Läufen zu einem 3:3-Unentschieden kommen kann. Paarfahren wird mehr belohnt als ein Laufsieg.
Besonders junge Fahrer brauchen viel Fahrpraxis
Speedway
Von Manuel Wüst

Der Norden gibt Gas bei der Nachwuchsförderung

Ein Sport ohne Nachwuchs, ist ein Sport ohne Zukunft. Ist Nachwuchs vorhanden, braucht er auch Startmöglichkeiten. Auf den Speedwaybahnen in Norddeutschland tut sich einiges.
Bart Schaap hofft jetzt, dass der GP in Heerenveen stattfinden wird
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Bart Schaap: «So eine Chance kriegt man nur einmal»

Der Niederländer Bart Schaap erhielt für den Eisspeedway GP 2020 von der FIM neben dem Österreicher Charly Ebner eine permanente Wildcard. Er will seine Chance nutzen.
Stefan Pletschacher (r.) wurde bei der DM Dritter hinter Markus Jell (l.) und Meister Hans Weber
Eisspeedway-EM
Von Rudi Hagen

Keine EM in Tomaszów Mazowiecki wegen Corona-Virus

Die Serie der Absagen oder Verschiebungen im Motorsport geht weiter. Das für den 21. und 22. März im polnischen Tomaszów Mazowiecki geplante Einzelfinale im Eisspeedway wurde verschoben. Aber es bleibt kein Termin.
Neben den Grands Prix fällt auch das Abschiedsrennen für Günther Bauer in Inzell aus
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Günther Bauer zu Inzell-Absage: «Trifft uns böse»

Die Absage des Eisspeedway-Wochenendes in Inzell könnte weitreichende Folgen haben, denn der wirtschaftliche Schaden ist enorm, wie Günther Bauer als zweiter Vorsitzender der ausrichtenden DMV Landesgruppe sagte.
Der Pole Janusz Kolodziej verstärkt den AC Landshut
Speedway-Bundesliga
Von Manuel Wüst

Bundesliga: AC Landshut schlägt auf Transfermarkt zu

In der Saison 2020 will der AC Landshut mit seinen Devils die 20. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft feiern. Um seine Ziele zu erreichen, wurde nun mit Janusz Kolodziej ein internationaler Spitzenfahrer verpflichtet.
Die Eisspeedway-Fans sind geschockt: Das Wochenende in Inzell ist abgesagt worden
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Schock: Eisspeedway-Wochenende in Inzell abgesagt

Die derzeitige Situation rund um das Coronavirus hat nun auch den Bahnsport erreicht. Das Eisspeedway-Wochenende in Inzell mit drei Rennen zu dem tausende Besucher erwartet wurden, ist am heutigen Montag abgesagt worden.
Der Schwede Ove Ledström setzte sich bei der nordischen Eisspeedway-Meisterschaft durch
Eisspeedway
Von Manuel Wüst

Varkaus (FIN): Ove Ledström neuer nordischer Meister

Ove Ledström, der nicht im Kader des schwedischen Nationalteams beim Eisspeedway der Nationen stand, holte sich im finnischen Varkaus den Sieg bei der nordischen Meisterschaft statt. Er siegte ungeschlagen.
Imanuel Schramm fährt in seinem Gespann einen GTR-Motor mit Drehzahlbegrenzer
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

13.500 U/min: Drehzahlbegrenzer Pflicht für EM und WM

Ab dieser Saison müssen alle 500ccm-Motoren bei EM- und WM-Rennen mit einem Drehzahlbegrenzer ausgestattet sein. Diese FIM-Regelung soll ab 2021 im DMSB-Bereich auch für alle offene Rennen gelten.
Max Niedermaier
Eisspeedway-GP
Von Manuel Wüst

Max Niedermaier froh: «Wurde auf Leistung geschaut»

Kein Platz in der Qualifikation und auch keine permanente Wildcard für den Eisspeedway-GP: Max Niedermaier war der große Verlierer zum Saisonbeginn. Jetzt erhielt der Bayer die Wildcard für den Inzell-GP.
Lukas Fienhage sieht die Langbahn der Speedway-U21-WM vor
Langbahn-WM
Von Manuel Wüst

Prädikatsrennen: Die deutschen Startplätze sind fix

Nachdem mit Bekanntgabe der Austragungsorte für die U21-Weltmeisterschaften die internationalen Bahnsport-Termine feststehen, hat der DMSB die deutschen Fahrer für Welt- und Europameisterschaften nominiert.
Neuer Vorstand des MSC Hümmling Werlte: 1. Vorsitzender Josef  Hukelmann (r.) und 2. Vorsitzender Johann Majewski (l.)
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Rennen beim MSC Hümmling Werlte nur noch auf Gras

Beim MSC Werlte hat es im Vorstand einige Änderungen gegeben. Am 25. Juli findet das Jubiläumsrennen statt, wie schon im Vorjahr soll eine perfekte Grasbahn hergerichtet werden.
Markus Jell (innen) und Max Niedermaier leisteten ihren Beitrag
Eisspeedway der Nationen
Von Thorsten Horn

Bronze für Deutschland: Es fehlte an GP-Rennpraxis

Vor dem Triumph in Berlin am Sonntag gelang Deutschland zuletzt 2017 eine Medaille in der Eisspeedway-Team-WM: Schon damals waren Hans Weber und Max Niedermaier dabei.
Bronze für Deutschland
Eisspeedway der Nationen
Von Thorsten Horn

Eisspeedway-Team-WM: Deutschland eroberte Bronze

Daniil Ivanov, Dmitry Khomitsevich und Igor Kononov fuhren beim Eisspeedway der Nationen in Berlin den 38. Triumph für Russland ein. Deutschland preschte mit Johann Weber, Max Niedermaier und Markus Jell auf Rang 3.
Das deutsche Team gewann vier Läufe
Eisspeedway der Nationen
Von Thorsten Horn

Team-WM Berlin, 1. Tag: Deutschland auf Platz 3

Mit der erwarteten souveränen Leistung der russischen Mannschaft endete der erste Tag des Eisspeedway der Nationen in Berlin-Wilmersdorf. Deutschland ist auf Medaillenkurs.
Markus Jell (li.) und Hans Weber im Training
Eisspeedway der Nationen
Von Thorsten Horn

Eisspeedway Berlin: «Laienhafte Mitarbeiter der FIM»

Nach der Eisspeedway-DM findet in Berlin-Wilmersdorf an diesem Wochenende auch die Team-Weltmeisterschaft statt. Im Vorfeld sparte der örtliche Veranstalter nicht mit Kritik am Weltverband.
Kenneth Kruse Hansen (333) und Stephan Katt (42) sind Konkurrenten in der Langbahn-WM 2020. Hinten links fährt David Pfeffer.
Langbahn-GP
Von Rudi Hagen

KKH vertraut Marcel Gerhard, Matten Kröger und GTR

Kenneth Kruse Hansen ist einer von drei Wildcard-Piloten bei der kommenden Langbahn-WM. Der Däne vertraut auf GTR-Motoren von Marcel Gerhard, auf Matten Kröger und seinen neuen Club, den MSC Werlte.
Hans Weber (vorne) gewann mit Maximum, Max Niedermaier landete in den Strohballen
Eisspeedway-DM
Von Thorsten Horn

Eisspeedway-DM Berlin: Erster Titel für Hans Weber

Während Max Niedermaier seine Podestchancen bei der Eisspeedway-DM in Berlin in den Strohballen versenkte, behielt Hans Weber eine weiße Weste. Markus Jell setzte sich im Stechen um Platz 2 durch.
Imanuel Schramm ist immer noch Lizenznehmer des Schweizer Verbandes
Grasbahn-Seitenwagen-EM
Von Rudi Hagen

Imanuel Schramm: «Das ist eine Motoren-Mörderbahn»

Imanuel Schramm bestreitet die kommende Saison mit einem neuen Beifahrer. Ziel ist das EM-Finale in Pfarrkirchen. Der Langnauer betreut auch das B-Gespann Moritz Straub/Patrick Löffler von der MSV Herxheim.
Die Favoriten 2020: Gleb Chugunov vor Dominik Kubera
Speedway-U21-WM
Von Manuel Wüst

Speedway-U21-WM: Zwei Rennen sind in Deutschland

Die FIM hat die drei Finalorte für die Speedway-U21-WM bekanntgegeben. In Deutschland, wo bereits eine Qualifikationsrunde stattfindet, wird auch das zweite Finale der Serie ausgetragen.
Favorit Hans Weber
Eisspeedway-DM
Von Thorsten Horn

Eisspeedway-DM Berlin: Volles Feld – nur 9 Deutsche

Am 27. Februar kämpfen in Berlin-Wilmersdorf die besten deutschen Eisspeedway-Fahrer um den nationalen Titel. Aufgefüllt wird das Feld durch internationale Gaststarter außer Wertung.
Vater und Sohn: Mike (r.) und David (l.) Kolb fahren im B-Gespann-Masters gegeneinander
Grasbahn
Von Rudi Hagen

B-Gespann-Masters: Finale am 10. Oktober in Leipzig

Die Saisoneröffnung der B-Gespann-Master-Serie fand jetzt im Clubhaus des MSC Seligenstadt statt. Das Finale der sechs Rennen umfassenden Serie wird am 10. Oktober in Leipzig gefahren.
Greg Hancock (2.v.l.) ist eine herausragende Persönlichkeit
Speedway
Von Manuel Wüst

Hefenbrock: Schulde Greg Hancock ein paar Eistüten

Greg Hancock hat während seiner einzigartigen Laufbahn Spuren hinterlassen und unter anderen zwei ehemalige deutsche Speedwayprofis ein Stück weit auf deren Weg begleitet und geprägt.
Jason Crump, Seth Crump und Josh Waters (v.l.)
Speedway
Von Ivo Schützbach

Jason Crump glaubt: «Du musst Australien verlassen»

Am 13. Dezember 2012 erklärte der dreifache Speedway-Weltmeister Jason Crump seinen Rücktritt, gut sieben Jahre später kehrt er ins Ligageschäft zurück. Wie das mit der Karriere seines Sohnes Seth zusammenhängt.
Bei ihrem erfolgreichen Wiedereinstieg in Rastede konnten Marco Hundsrucker/Michael Zapf (76) den vor ihnen gestürzten Markus Brandhofer/Tim Scheunemann gerade noch ausweichen
Grasbahn
Von Rudi Hagen

Marco Hundsrucker: Dreirad-Pilot und Catman-Schrauber

Marco Hundsrucker und Beifahrer Michael Zapf sind auch 2020 in der I-Lizenzklasse Seitenwagen dabei. Saisonstart ist Ostermontag in Pocking. Hundsrucker ist zudem Schrauber bei Langbahn-GP-Pilot Stephan Katt.
Valentin Grobauer
Speedway
Von Manuel Wüst

Profi Valentin Grobauer: Ligarennen in drei Ländern

Valentin Grobauer bereitet sich auf den Speedway-Saisonstart vor und wird 2020 in den deutschen Ligen und der polnischen Liga dabei sein. Auf einen Vertrag in Großbritannien hofft der Bayer ebenso wie auf einen EM-Platz.
Kenny Hinck (l.) übernahm den Vorsitz beim MSC Nordhastedt-Nordseeküste von Jörg Muschiol
Speedway
Von Rudi Hagen

Kenny Hinck: MSC Nordhastedt-Vorsitz und Flattrack-WM

Kenny Hinck ist neuer Vorsitzender des MSC Nordhastedt-Nordseeküste. Der 42-Jährige managte mit seinem Vater lange das Fischereihafenrennen Bremerhaven und fährt demnächst aktiv in der FIM-Flattrack-WM.
Coole Sache: In Berlin wird die Team-WM ausgefahren
Eisspeedway der Nationen
Von Thorsten Horn

Eisspeedway der Nationen: Podest ist deutsches Ziel

Wie jedes Jahr geht Russland als Favorit ins Eisspeedway der Nationen. Bei der Team-Weltmeisterschaft in Berlin treffen sieben Nationen aufeinander, darunter Deutschland und Österreich.
Martin Smolinski
Speedway-GP
Von Ivo Schützbach

Offiziell: Martin Smolinski fährt 2020 im Speedway-GP

Nach dem Karriereende des vierfachen Weltmeisters Greg Hancock hat der Motorrad-Weltverband FIM reagiert und stattdessen den Olchinger Martin Smolinski für den Speedway-GP 2020 nominiert.

Videos

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 01.04., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 01.04., 06:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Mi. 01.04., 07:20, Motorvision TV
On Tour
Mi. 01.04., 07:55, Motorvision TV
Dakar Series Merzouga Rally 2018
Mi. 01.04., 08:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Mi. 01.04., 08:50, Motorvision TV
High Octane
Mi. 01.04., 09:00, Eurosport 2
ERC All Access
Mi. 01.04., 11:35, Motorvision TV
Perfect Ride
Mi. 01.04., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
110