SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Formel 1

Lewis Hamilton und James Allison
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Lewis Hamilton: «Hätte noch 100 Runden fahren können»

Formel-1-Champion Lewis Hamilton konnte am zweiten Testtag auf dem Barcelona-Rundkurs gar nicht genug bekommen. Der Brite durfte am Vormittag ausrücken, bevor er das Steuer an seinen Teamkollegen übergab.
Sebastian Vettel im neuen Ferrari
Formel 1
Von Mathias Brunner

Sebastian Vettel überzeugt: «Ferrari ist auf Kurs»

​Der vierfache Formel-1-Champiom Sebastian Vettel hat in Barcelona im wahrsten Sinne des Wortes einen Waagrechtstart hingelegt – er lag am ersten Tag flach, statt am Lenkrad seines Ferrari zu sitzen.
Pierre Gasly
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Pierre Gasly: «Müssen noch effizienter arbeiten»

AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly legte am zweiten Barcelona-Testtag mit 147 gedrehten Runden mehr als zwei GP-Distanzen zurück. Nur Haas-Pilot Romain Grosjean schaffte am zweiten Testtag noch mehr Umläufe.
Wer ist das? Wo und wann ist das Bild entstanden?
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rätsel Racing-Raritäten: Einer der Letzten seiner Art

​Unser Rätsel «Racing-Raritäten» zeigt einen Rennfahrer, der Anfang der 70er Jahre als einer der Letzten seiner Art galt. Wer ist das? Wo und wann ist das Bild entstanden? Machen auch Sie mit!
Alex Albon im Red Bull Racing RB16-Honda
Formel 1
Von Mathias Brunner

Alex Albon (Red Bull Racing-Honda): «Alles positiv»

​Der Thai-Brite Alexander Albon hat seinen ersten Testtag mit dem Red Bull Racing RB16-Honda hinter sich. Der WM-Achte von 2019 sagt dazu: «Wir sind üppig zum Fahren gekommen, das erste Ziel ist erreicht.»
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Barcelona-Test: Sebastian Vettel wieder im Einsatz

Ferrari-Star Sebastian Vettel war am zweiten Testnachmittag in Barcelona wieder im Einsatz, nachdem er den Testauftakt wegen einer Erkältung nicht hatte bestreiten können. Der Heppenheimer spulte mehr als 70 Runden ab.
Carlos Sainz im neuen McLaren
Formel 1
Von Mathias Brunner

Carlos Sainz (McLaren): Ohne Reifen in Barcelona

​Die Standfestigkeit der neuen Autos führt zu verblüffenden Folgen. So enthüllt McLaren-Pilot Carlos Sainz: «Wir sind am ersten Tag so üppig zum Fahren gekommen, dass wir am Ende keine Reifen mehr hatten.»
Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc: Keine digitalen Notizen mehr

Ferrari-Star Charles Leclerc hat seinen Tablet-Computer nicht mehr in der Box dabei, stattdessen notiert er sich alles wieder mit Stift und Papier. Aus gutem Grund, wie der Monegasse erklärt.
Mercedes-Technikchhef James Allison
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Wunder-Lenkung von Mercedes: Das sagt James Allison

Mercedes-Technikchef James Allison wurde bei der FIA-Pressekonferenz zum genialen Lenkrad-Trick im neuen Silberpfeil W11 gelöchert. Der Ingenieur wollte aber nicht zu viel offenbaren.
Lewis Hamilton im neuen Silberpfeil
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton zur Wunder-Lenkung von Mercedes

​Formel-1-Champion Lewis Hamilton kann der erfolgreichen Verteidigung seines WM-Titels frohen Mutes entgegensehen. Ist Mercedes trotz des genialen Lenkrad-Tricks zu bezwingen?
Lewis Hamilton im neuen Silberpfeil
Formel 1
Von Mathias Brunner

Spanien: Lenkrad-Trick im Mercedes verblüfft Gegner

​Die Zeiten bei Wintertests sind mit Vorsicht zu geniessen, das zeigt auch die Tabelle in Barcelona. Grosser Aufreger am zweiten Testtag: Der geniale Lenkrad-Trick von Mercedes. Die Gegner sind baff.
Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Christian Horner über Auto-Klone: «Kein Problem»

Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner zieht nach dem ersten Barcelona-Testtag eine positive Zwischenbilanz und erklärt, warum er die Aufregung um die geklonten Autos nicht versteht.
Viele Fans vergleichen den 2020er Racing Point und den 2019er Mercedes
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mercedes-Klon in Pink? Racing Point wehrt sich

​Der Racing Point RP20 wird im Fahrerlager des Circuit de Barcelona-Catalunya als Klon des 2019er Mercedes angeprangert. Nun wehrt sich Racing Point-Technikdirektor Andy Green gegen die Vorwürfe.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc: «Für die jungen Fahrer ist das hart»

Für Ferrari-Star Charles Leclerc reichen die reduzierten Testtage, um sich vor dem Saisonauftakt mit seinem F1-Auto anzufreunden. Der Monegasse plädiert aber für mehr Rookie-Testtage vor dem 1. Saisonlauf.
Das 2020er Auto von Racing Point
Formel 1
Von Mathias Brunner

Franz Tost (AlphaTauri): «Kopiert wurde schon immer»

​Da knirscht die Konkurrenz mit den Zähnen: Der 2020er Racing Point scheint eine Fotokopie des 2019er Mercedes zu sein, pink statt silbern. AlphaTauri-Teamchef Franz Tost kann die Aufregung nicht verstehen.
Daniel Ricciardo
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Daniel Ricciardo über F1-Renault: «Vielversprechend»

Das Renault-Duo erlebte einen produktiven Auftakt in die Wintertestfahrten in Barcelona. Zusammengezählt schafften sie 118 Runden und zogen hinterher eine positive Zwischenbilanz.
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Mathias Brunner

2. Tag in Barcelona: Sebastian Vettel (Ferrari) fit?

​Für einige Piloten ist der zweite Testtag von Barcelona ihr erster im Rahmen der Wintertests, wie für Alex Albon (Red Bull Racing) oder Pierre Gasly (AlphaTauri). Bei Ferrari bleibt die Frage: Ist Sebastian Vettel fit?
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Mercedes: Mehr Kilometer & mehr Speed als die Gegner

Das Weltmeister-Team Mercedes konnte zum Testauftakt in Barcelona glänzen. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas waren nicht nur die Schnellsten, sie spulten auch mehr Kilometer als die Konkurrenz ab.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Charles Leclerc, Ferrari: «Der Anruf kam um 6.45 Uhr»

Ferrari-Star Charles Leclerc durfte am ersten Barcelona-Testtag unverhofft im SF1000 ausrücken, weil sich Sebastian Vettel eine Erkältung zugezogen hat. Der Monegasse wurde aus dem Schlaf gerissen, wie er erzählt.
Daniil Kvyat im AlphaTauri AT01-Honda
Formel 1
Von Mathias Brunner

Daniil Kvyat mit AlphaTauri-Honda auf Kurs: Rang 5

​AlphaTauri-Teamchef Franz Tost hat für den Rennstall aus Faenza das 2020er Ziel ausgegeben: fünfter Schlussrang in der WM. Nach dem ersten Testtag liegt Daniil Kvyat als Fünfter exakt auf Kurs.
Das neue Auto von Racing Point
Formel 1
Von Mathias Brunner

Barcelona-Test, Tag 1: Die grössten fünf Aufreger

​Die Formel 1 des Jahres 2020 hat in Barcelona ihre Visitenkarte abgegeben. Wir sagen, was im Fahrerlager des Circuit de Barcelona-Catalunya am ersten Testtag am meisten zu reden gegeben hat.
Max Verstappen auf der Bahn
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen (Red Bull Racing-Honda): «Guter Tag»

​Max Verstappen hat den ersten Wintertesttag mit Red Bull Racing-Honda als Vierter abgeschlossen. Der Niederländer sagt: «Das war ein guter Tag, wir sind üppig zum Fahren gekommen.»
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Barcelona-Test: 1. Tagesbestzeit von Lewis Hamilton

Am ersten Testtag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gab Mercedes das Tempo vor. Am Vormittag sass Valtteri Bottas im W11, am Nachmittag übernahm Lewis Hamilton das Steuer und drehte die schnellste Runde des Tages.
Daniil Kvyat im Rennwagen von AlphaTauri
Formel 1
Von Mathias Brunner

Franz Tost (AlphaTauri): «WM-Rang 5 ist realistisch»

​Der Kampf im Mittelfeld wird immer extremer. Sechs Rennställe wollen die WM auf den Rängen 4 oder 5 abschliessen. Franz Tost von AlphaTauri sagt, wie sich sein Team aus Faenza durchsetzen soll.
Valtteri Bottas
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Valtteri Bottas: «Auto hat sicherlich noch Schwächen»

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas drehte am ersten Test-Vormittag 78 Runden in Barcelona und blieb dabei der Schnellste. Hinterher erklärte er: «Offensichtlich geht es noch besser, aber es ist eine gute Ausgangslage.»
Max Verstappen auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya
Formel 1
Von Mathias Brunner

Christian Horner, Red Bull Racing: Das muss fair sein

​Das Testprogramm ist gekürzt worden: Nur noch sechs Tage statt acht vor dem WM-Auftakt, keine Testfahrten mehr in der Saison. Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner: «Das muss den Piloten gegenüber fair sein.»
Esteban Ocon
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Esteban Ocon (Renault): «Schnell wie nie zuvor»

Renault-Neuzugang Esteban Ocon fuhr am ersten Test-Vormittag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya die fünftschnellste Runde. Der Franzose schwärmte hinterher über die 2020er-Autos und seinen RS20.
Kimi Räikkönen und George Russell
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Räikkönen: «Beim Testen geht es nicht um die Zeiten»

Kimi Räikkönen wird erst am morgigen Donnerstag im Alfa Romeo Racing C39 sitzen. Der Weltmeister von 2007 hat den neuen Renner aus Hinwil aber schon ausprobieren dürfen – in Fiorano absolvierte er einen Filmtag.
Alex Albon
Formel 1
Von Mathias Brunner

Alex Albon (Red Bull Racing): «Ich will 2020 siegen»

​Red Bull Racing-Honda-Fahrer Alex Albon verbringt den ersten Barcelona-Testtag als Zuschauer – am Lenkrad des RB16 sitzt Max Verstappen. Der Londoner spricht über seine Saisonziele.
Valtteri Bottas ist bislang der schnellste Mann
Formel 1
Von Mathias Brunner

Barcelona-Test: Bottas vor Pérez, Vettel erkältet

​Die Testarbeit auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya läuft. Sergio Pérez setzte mit Racing Point eine Duftmarke, dann rückte Valtteri Bottas mit dem Silberpfeil vor. Sebastian Vettel (Ferrari) macht Pause.
Die Angst vor dem Coronavirus ist gross – auch in Deutschland
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Coronavirus: RTL überträgt Vietnam-GP aus Köln

Das Coronavirus verbreitet sich weiter, die Zahl der Infizierten ist auf über 75.000 gestiegen, mehr als 1000 Fälle wurden ausserhalb von China identifiziert. RTL reagiert und überträgt das Rennen in Vietnam aus Köln.
Das Haas-Duo Romain Grosjean und Kevin Magnussen
Formel 1
Von Otto Zuber

Grosjean: «Wissen schnell, ob ein neues Auto gut ist»

Haas-Pilot Romain Grosjean nutzte die Winterpause, um viel Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Nun freut sich der 33-jährige Genfer auf den Testauftakt und vor allem auf das erste Rennen der Saison.
Tatiana Calderón
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Alfa Romeo Racing: Tatiana Calderón bleibt an Bord

Bereits 2017 wurde Tatiana Calderón ein Teil des Sauber-Teams, das mittlerweile unter dem Namen Alfa Romeo Racing antritt. Die Kolumbianerin wird auch 2020 die Rolle der Testfahrerin und Team-Botschafterin bekleiden.
Charles Leclerc im Ferrari
Formel 1
Von Mathias Brunner

Marc Surer analysiert: Wer siegt, verliert und träumt

​Wir stehen ganz am Anfang der Formel-1-Saison 2020, der erste Wintertesttag läuft. Ex-GP-Marc Surer (68) sagt, worauf wir uns einstellen dürfen – an der Spitze, im Mittelfeld und am Tabellenende.
Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Otmar Szafnauer: «Wollen näher an P3 sein als an P5»

Racing-Point-Teamoberhaupt Otmar Szafnauer hat sich für das zweite Jahr nach der Team-Übernahme von Lawrence Stroll und dessen Konsortium ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Er will zurück an die Spitze des Mittelfelds.
Der neue Alfa Romeo-Sauber C39-Ferrari
Formel 1
Von Mathias Brunner

Alfa Romeo-Sauber: Der Renner von Kimi Räikkönen

​Ein halbes Dutzend Rennställe hat sich zum Ziel gesetzt, 2020 am vorderern Ende des Mittelfelds aufzutauchen, um gegen die Top-Teams zu kämpfen. Auch Alfa Romeo-Sauber traut sich das zu.
Auch AlphaTauri beginnt heute in Barcelona mit der Testarbeit
Formel 1
Von Andreas Reiners

Formel-1-Testfahrten: Vettel krank, Leclerc fährt

Tricksen, täuschen, tarnen – die Formel-1-Teams gehen ab Mittwoch in Barcelona endlich wieder auf die Strecke. Wir zeigen, wer wann im Auto sitzen wird.
Max Verstappen im Aston Martin
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen: Test im V12-Aston Martin Valkyrie

​Auch so kann sich ein Formel-1-Pilot auf die Wintertests in Barcelona vorbereiten: Die Red Bull Racing-Honda-Fahrer Max Verstappen und Alex Albon rückten in Silverstone mit dem Aston Martin Valkyrie aus.
Max Verstappen
Formel 1
Von Andreas Reiners

Marko: Red Bull Racing ist «erster Herausforderer»

Helmut Marko ist nicht der Typ für Theorie. Der Motorsportberater von Red Bull will deshalb den neuen Renner für die neue Formel-1-Saison selbst in Aktion sehen.
Robert Kubica
Formel 1
Von Andreas Reiners

Kubica-Comeback in der Formel 1: Alles ist möglich

In der vergangenen Woche verkündete Robert Kubica seine Pläne für 2020 – und schon ist der Pole mittendrin. Am Mittwoch wird er als Ersatzfahrer für Alfa Romeo die Testfahrten in Barcelona eröffnen.
Charlotte Siné sowie Valtteri Bottas mit Tiffany Cromwell
Formel 1
Von Andreas Reiners

Bottas und Leclerc: Extra-Boost durch neue Liebe?

Valtteri Bottas und Charles Leclerc haben sich 2019 scheiden lassen beziehungsweise eine langjährige Beziehung beendet. Beide haben nun neue Partnerinnen an ihrer Seite.
AlphaTauri und Casio arbeiten weiter zusammen
Formel 1
Von Rob La Salle

AlphaTauri und Casio verlängern Partnerschaft

Der Name mag neu sein, die Partnerschaften bleiben die alten. Wie die Scuderia AlphaTauri jetzt bekanntgab, wurde der Vertrag mit Casio um mehrere Jahre verlängert.
Der neue Williams FW43
Formel 1
Von Mathias Brunner

Barcelona: Haas, Renault und Williams an der Arbeit

​Die Formel-1-Wintertests beginnen erst am 19. Februar, aber schon zwei Tage zuvor sind auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Haas, Renault und Williams ausgerückt – für den so genannten Filmtag.
Carlos Sainz
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Carlos Sainz: Vertragsverhandlungen laufen schon

Carlos Sainz durfte 2019 mit McLaren seine bisher beste Formel-1-Saison bejubeln. Kein Wunder also, dass der Spanier seinen Vertrag verlängern will. Er verhandelt auch schon, doch beide Parteien haben keine Eile.
Stoffel Vandoorne
Formel 1
Von Otto Zuber

Vandoorne: Fokus Formel E, aber bereit für Formel 1

Ex-McLaren-Pilot Stoffel Vandoorne tritt neu in der Formel E für Mercedes an. Ausserdem steht er als Reservist für das Formel-1-Team der Sternmarke bereit. Sein Fokus liegt aber auf der Formel E, wie er betont.
In diesen Farben tritt Racing Point 2020 an
Formel 1
Von Gerhard Kuntschik

Racing Point: Grosses BWT-Investment vor Aston Martin

​BWT (Best Water Technology) schliesst eine Lücke im Budget von Racing Point, nachdem sich der bisherige Hauptsponsor SportPesa verabschiedet hat. Hintergründe zum Engagement der Österreicher.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
95