SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie IOEM

Hannes Schafzahl wechselt 2020 von Kawasaki zu Yamaha
IOEM
Von Helmut Ohner

Ein Traum geht für Hannes Schafzahl in Erfüllung

Einige Jahre mühte sich Hannes Schafzahl mit seiner Kawasaki ZX-10R ab. Kommende Saison sattelt der 40-jährige Steirer auf eine Yamaha YZF-R1 um und soll Teamkollege des Tschechen Karel Hanika werden.
Superbike-Meister Nico Thöni vor Geri Gesslbauer
IOEM
Von Helmut Ohner

Endlich: Termine für österreichische Meisterschaft

Erfreuliche Nachrichten für die österreichischen Motorradpiloten. Nach langem Warten kann die oberste Motorsportbehörde Austrian Motorsport Federation endlich einen Terminkalender präsentieren.
Trotz fehlender Fahrpraxis holt sich Raimund Söllinger in Most zwei vierte Plätze
IOEM
Von Helmut Ohner

Raimund Söllinger: Zweimal Rang 4 zum Saisonabschluss

Weil er beruflich stark eingespannt ist, konnte Raimund Söllinger in Most erst zum zweiten Mal an der IOEM Superstock 600 teilnehmen, trotzdem schrammte er an einem Top-3-Platz denkbar knapp vorbei.
Stolz präsentiert Amir Osmanovic den Pokal für den Gesamtsieg im Alpe Adria Cup 600
IOEM
Von Helmut Ohner

Amir Osmanovic: Nach Cup-Sieg reif für die IOEM

Schon vor den beiden letzten Rennen des Alpe Adria Cups 600 war klar, dass der Gesamtsieg an Amir Osmanovic gehen würde. Zu groß war sein Vorsprung auf den Zweiten. Nächstes Jahr steigt er in die IOEM Superstock 600 auf.
Nico Thöni (re.) mit Chris Schmid (racing4fun)
IOEM
Von Helmut Ohner

Nico Thöni (BMW): Volles Risiko macht sich bezahlt

Vor dem zwölften und letzten Lauf zur IOEM Superbike hatten mit Nico Thöni, Philipp Steinmayr und Gerold Gesslbauer drei Fahrer Chancen auf den Titel. Am Ende hatte Thöni das bessere Ende für sich.
Sechster Saisonsieg für Thomas Eder in Most
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Eder siegt vor Kevin Ranner und Silvio Fiore

Wie schon am Vortag dominiert der Deutsche Thomas Eder im tschechischen Most das Rennen der IOEM Superstock 600. Der Österreicher Kevin Ranner und der Schweizer Silvio Fiore belegen die Plätze 2 und 3.
Der Rückstand von Nico Thöni beträgt vor dem Finale der IOEM Superbike nur noch einen Zähler
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superbike: Titelentscheidung aufgeschoben

Nico Thöni (racing4fun-BMW) und Philipp Steinmayr (ESA-Yamaha) lieferten sich ein unglaubliches Duell, bei dem Thöni als Sieger hervorging. Damit fällt die Entscheidung um den Titel der IOEM Superbike erst am Sonntag.
Der neue Meister der IOEM Superstock 600 heißt Thomas Eder
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superstock 600: Thomas Eder mit Sieg zum Titel

Mit einem überlegenen Sieg im ersten Rennen der IOEM Superstock holt sich der Deutsche Thomas Eder auch den Meistertitel. Der zweite Platz geht an den Österreicher Kevin Ranner vor dem Schweizer Silvio Fiore.
Der Deutsche Thomas Eder steht knapp vor dem Gewinn der IOEM Superstock 600
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Eder schwört: «Es gibt nur eins: volle Pulle!»

​ Obwohl sein Vorsprung auf seinen schärfsten Widersacher mit 33 Punkten vor den beiden letzten Läufer der IOEM Superstock 600 beträchtlich ist, denkt der deutsche Thomas Eder (Yamaha) nicht ans Taktieren.
Der Steirer Gerold Gesslbauer auf der Ratezi-Yamaha
IOEM
Von Helmut Ohner

Gerold Gesslbauer: «Sehe mich nur als Außenseiter»

Vor den beiden letzten Läufen zur IOEM Superbike im tschechischen Most stapelt Gerold Gesslbauer (Ratezi Yamaha) tief, obwohl er gute Chancen auf den Titel hat. «Für mich sind Steinmayr und Thöni die Favoriten.»
Philipp Steinmayr liegt vor dem IOEM-Finale an erster Stelle
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superbike 2019: Showdown im tschechischen Most

Gleich drei Fahrer können sich bei der letzten Veranstaltung der IOEM Superbike in Most zum Meister krönen. Philipp Steinmayr, Nico Thöni und Gerold Gesslbauer sind nur durch vier Punkte getrennt.
Der Steirer Kevin Ranner hat noch Chancen auf den Titel in der IOEM Superstock 600
IOEM
Von Helmut Ohner

Kevin Ranner: Schärfster Rivale ermöglicht Start

Sein Sturz beim zweiten Rennen in Grobnik/Rijeka blieb nicht ohne Konsequenzen. Neben einigen Verletzungen fehlten Teile für die Reparatur seines Motorrades. Hilfe kommt ausgerechnet vom schärfsten Gegner.
Daumen hoch bei Gerald Gruber für das Finale der IOEM Superstock 600 in Most
IOEM
Von Helmut Ohner

Gerald Gruber: «In Most möchte ich auf das Podest»

​ Nach dem zweimaligen Ausfall bei den Rennen 9 und 10 der IOEM Superstock 600 in Grobnik/Rijeka möchte der Oberösterreicher Gerald Gruber (Yamaha) in Most endlich sein erstes Top-3-Ergebnis einfahren.
Sehen wir Dominik Rehak nächstes Jahr in der IOEM Superstock 600?
IOEM
Von Helmut Ohner

Dominik Rehak: Plätze 3 und 2 bei IOEM-Premiere

Bei seinen ersten Einsätzen in der IOEM Superstock 600 in Grobnik/Rijeka konnte Dominik Rehak mit den Plätzen 3 und 2 auf sich aufmerksam zu machen. Wächst den Favoriten nächste Saison ein neuer Gegner heran?
Philipp Steinmayr auf seiner ESA-Yamaha
IOEM
Von Helmut Ohner

Philipp Steinmayr: Konzentration auf den Bol d’Or

​ Nach zwei Stürzen entschloss sich Philipp Steinmayr (ESA-Yamaha) auf die beiden Rennen der IOEM Superbike in Grobnik/Rijeka zu verzichten. Bis zum Saisonauftakt der Endurance-WM will er wieder einsatzfähig sein.
Gesslbauer, Thöni, Schafzahl (vlnr.)
IOEM
Von Helmut Ohner

Thöni (1.) und Gesslbauer (2.) machen es spannend

Mit seinem dritten Laufsieg in der IOEM Superbike schiebt sich Nico Thöni (BMW) bis auf vier Punkte an Philipp Steinmayr heran. Gerold Gesslbauer (Yamaha) ist nach seinem zweiten Platz punktegleich mit Thöni.
Erster Saisonsieg für Lukas Walchhütter
IOEM
Von Helmut Ohner

Walchhütter triumphiert, Eder und Ranner stürzen

Der zweite Lauf der IOEM Superstock 600 wurde eine Beute von Lukas Walchhütter. Der Yamaha-Pilot gewinnt vor Dominik Rehak und Dominik Fiore. Thomas Eder und Kevin Ranner mussten zu Boden.
Sieg trotz gebrochenem Ganghebel für Nico Thöni (BMW)
IOEM
Von Helmut Ohner

Nico Thöni (BMW) siegt, Philipp Steinmayr muss passen

Nico Thöni sichert sich auf seiner BMW den Sieg im ersten Rennen der IOEM Superbike in Rijeka. Platz 2 geht an Gerold Gesslbauer (Yamaha) vor Hannes Schafzahl (Kawasaki). Philipp Steinmayr zu in der Zuseherrolle.
Rijeka-Podium: Kevin Ranner, Thomas Eder, Dominik Rehak (vlnr.)
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Eder: Wichtiger Schritt Richtung Titelgewinn

Mit seinem Sieg im ersten Lauf der IOEM Superstock 600 rückt Thomas Eder einen Schritt näher zum Titelgewinn. Der Deutsche besiegt Kevin Ranner um 0,032 Sekunden. Der dritte Platz geht an Dominik Rehak.
Thomas Berghammer mit Vater und Freundin
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Berghammer - Weitere Operation erforderlich

Ein Gaststart bei den Rennen zur IOEM Superbike in Rijeka (23. bis 25. August) war fix eingeplant, doch die Nachwirkungen seiner schweren Beinverletzung verhindern den Einsatz von Thomas Berghammer.
Dieses Jahr könnte es für Philipp Steinmayr mit dem Titelgewinn klappen
IOEM
Von Helmut Ohner

Philipp Steinmayr (Yamaha) vor erstem Titelgewinn

Philipp Steinmayr eilt in der IOEM Superbike von Sieg zu Sieg und ist auf dem besten Weg nach drei Vize-Meistertiteln sein erstes Championat zu gewinnen. Nach acht von zwölf Rennen führt er mit 30 Zählern Vorsprung.
Thomas Eder führt in der IOEM Superstock 600
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superstock 600: Thomas Eder besiegt Kevin Ranner

Thomas Eder musste sich im ersten Rennen der IOEM Superstock 600 in Oschersleben Kevin Ranner geschlagen geben. Im zweiten Lauf konnte er den Spieß umdrehen und seinen Vorsprung in der Meisterschaft wieder ausbauen.
Philipp Steinmayr gewinnt auch in Oschersleben
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superbike: Philipp Steinmayr setzt sich ab

Langsam, aber sicher kann sich Philipp Steinmayr in der IOEM Superbike von seinen Verfolgern absetzen. Nach seinem Sieg im ersten Rennen in Oschersleben hat er nun 16 Punkte Vorsprung auf Hannes Schafzahl.
Kevin Ranner
IOEM
Von Helmut Ohner

Kevin Ranner (Yamaha) macht es wieder spannend

Mit seinem vierten Saisonsieg konnte Kevin Ranner wieder Boden auf seinen schärfsten Rivalen im Kampf um den Titel in der IOEM Superstock 600, dem zweitplatzierten Deutschen Thomas Eder, gutmachen.
Andreas Gangl (re.) neben seinem Freund und Konkurrenten Wolfgang Gammer
IOEM
Von Helmut Ohner

Andreas Gangl: Trümmerbrüche an Hand und Schulter

Nach einem schweren Sturz beim Berg-Europameisterschaftslauf in Isola del Liri (Italien) ist es fraglich, ob der österreichische Berg-Meister Andreas Gangl jemals wieder Motorradrennen bestreiten kann.
Nico Thöni, Philipp Steinmayr, Geri Gesslbauer
IOEM
Von Helmut Ohner

Philipp Steinmayr (Yamaha) siegt vor Nico Thöni (BMW)

Mit einem Start-Ziel auf dem Pannonia Ring holte sich Philipp Steinmayr die Führung in der IOEM Superbike zurück. Nico Thöni holte sich den zweiten Platz vor Gerold Gesslbauer und Hannes Schafzahl.
Thomas Eder zeigte in der IOEM Superstock 600 allen den Auspuff
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Eder (Yamaha) gewinnt ausfallreiches Rennen

Sowohl Kevin Ranner, als auch Lukas Walchhütter verspielten ihre Chancen auf den Sieg im zweiten Rennen der IOEM Superstock auf dem Pannonia Ring durch Sturz. Der Sieg ging an Thomas Eder.
Thöni lässt die racing4fun.de-BMW fliegen
IOEM
Von Helmut Ohner

Nico Thöni: Erstes Rennen auf BMW, erster Sieg

Weil Chris Schmid wegen einer Verletzung nicht fahren konnte, bekam Nico Thöni auf dem Pannonia Ring die Gelegenheit, seine BMW zu fahren. Der Steirer dankte es mit einem Sieg.
Walchhütter, Ranner, Eder (vlnr.)
IOEM
Von Helmut Ohner

Kevin Ranner: Mit Triumph an die Spitze der IOEM

Mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg auf dem Pannonia Ring schob sich Kevin Ranner an die Spitze der IOEM Superstock 600. Zweiter wird Lukas Walchhütter vor Thomas Eder und Silvio Fiore.
Der Franzose Jean-Luc David gewinnt in Julbach
IOEM
Von Helmut Ohner

Julbach:Jean-Luc David schlägt Österreichs Berg-Elite

Zum bereits vierten Mal sicherte sich der Franzose Jean-Luc David den Sieg beim Bergrennen in Julbach. Die Titel der österreichischen Berg-Meister an Rafael Neuner, Andreas Gangl und Josef Frauenschuh.
Der Führende in der Berg-ÖM, der Niederösterreicher Andreas Gangl
IOEM
Von Helmut Ohner

Andreas Gangl: «Was mache ich da eigentlich?»

Wenn am kommenden Wochenende in Julbach die Entscheidung in der österreichischen Berg-Meisterschaft fällt, muss Mitfavorit Andreas Gangl auf seine alte Maschine zurückgreifen.
Nach seinem Sturz am Samstag hatte Hannes Schafzahl einiges zu schrauben
IOEM
Von Helmut Ohner

Hannes Schafzahl (Kawasaki) holt sich Führung zurück

Weil Vortagessieger Philipp Steinmayr (Yamaha) bereits in der Anfangsphase zu Sturz gekommen war, setzte sich Hannes Schafzahl (Kawasaki) in der Zwischenwertung der IOEM Superbike wieder an die Spitze.
Kevin Ranner gewinnt auch Lauf 2 in Assen
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superstock 600: Ranner schließt zu Eder auf

Auch der Sieg im zweiten Rennen der IOEM Superstock 600 auf der Grand-Prix-Strecke in Assen ging an Kevin Ranner. Damit schließt er in der Meisterschaft zum Zweiten Thomas Eder auf. Lukas Walchhütter wird Dritter.
Philipp Steinmayr
IOEM
Von Helmut Ohner

Dramatischer Fahrerschwund in der IOEM Superbike

Die Auswahl der Rennstrecken dürfte letztendlich dafür verantwortlich sein, dass nur noch eine Hand voll Fahrer an der IOEM Superbike teilnehmen. Philipp Steinmayr gewann Lauf 1 in Assen vor Gerold Gesslbauer.
Ein glücksstrahlender Kevin Ranner nach seinem Sieg
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superstock 600: Erster Triumph für Kevin Ranner

Im dritten Lauf zur IOEM Superstock 600 klappte es endlich für Kevin Ranner. Der Steirer stand zum ersten Mal in seiner Karriere auf der obersten Stufe des Siegespodests. Neben ihm Thomas Eder und Lukas Walchhütter.
Daumen hoch nach dem Sturz bei Gerold Gesslbauer
IOEM
Von Helmut Ohner

Geri Gesslbauer: Drei Fingernägel bei Sturz eingebüßt

Ein Sturz vor der zweiten Veranstaltung der IOEM Superbike auf der Grand-Prix-Strecke in Assen brachte Gerold Gesslbauer in arge Nöte. Trotz Fingerverletzung will der Yamaha-Fahrer am Wochenende starten.
Hannes Schafzahl siegt zum ersten Mal in der IOEM Superbike
IOEM
Von Helmut Ohner

Hauchdünner Erfolg von Hannes Schafzahl (Kawasaki)

​ Mit einer Überraschung endete das zweite Rennen der IOEM Superbike auf dem Slovakia Ring. Hannes Schafzahl ließ Christopher Kemmer knapp hinter sich, Gerold Gesslbauer stürzte an erster Stelle.
Erster Sieg für Thomas Eder in der IOEM Superstock 600
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Eder siegt vor Julian Trummer und Kevin Ranner

Nach seinem zweiten Rang im ersten Rennen der IOEM Superstock 600 revanchierte sich Thomas Eder in Lauf 2 und verwies den Vortagessieger Julian Trummer auf den zweiten Platz. Dritter wurde erneut Kevin Ranner.
Andreas Fichtenbauer gibt seiner Yamaha die Sporen
IOEM
Von Helmut Ohner

Andreas Fichtenbauer (Yamaha) kann sich durchsetzen

Der Niederösterreicher Andreas Fichtenbauer gewann den Auftakt der IOEM Superbike auf dem Slovakia Ring vor seinem Yamaha-Markenkollegen Gerold Gesslbauer und BMW-Pilot Christopher Kemmer.
Julian Trummer heißt der erste Sieger der IOEM-Saison 2019
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM Superstock600: Punktemaximum für Julian Trummer

Mit einem knappen Sieg von Julian Trummer endete das erste Rennen der IOEM Superstock 600 auf dem Slovakia Ring. Der zweite Platz ging an Thomas Eder vor Kevin Ranner (alle Yamaha).
Wenn das Material mitspielt gehört Andreas zu den Favoriten in der IOEM Superbike
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM: Spannende Kämpfe beim Saisonauftakt zu erwarten

Weil Julian Mayer in die Moto2-Europameisterschaft abgewandert ist und sich Geri Gesslbauer in der IOEM Superbike beweisen will, gibt es am Jahresende zwei neue Titelträger in der österreichischen Meisterschaft.
Thomas Berghammer zirkelt an den Strohballen vorbei
IOEM
Von Helmut Ohner

Landshaag: Erster Gesamtsieg für Thomas Berghammer

Nichts wurde es mit dem fünften Erfolg in Serie von Wolfgang Gammer (BMW) beim Bergrennen Landshaag. Der Berg-Europameister musste sich Thomas Berghammer (Suzuki) geschlagen geben.
Trainingsbestzeit für Suzuki-Pilot Thomas Berghammer
IOEM
Von Helmut Ohner

Landshaag: Thomas Berghammer verblüfft mit Bestzeit

Etwas überraschend endete das Training für das Bergrennens Landshaag – St. Martin. Nicht einer der Favoriten Wolfgang Gammer oder Andreas Gangl, sondern Thomas Berghammer hatte die Nase vorne.
Thomas Berghammer
IOEM
Von Helmut Ohner

Thomas Berghammer: «Trainieren wird überbewertet!»

Ohne mit den Motorrädern einen Meter gefahren zu sein geht Thomas Berghammer in die Rennsaison, trotzdem will der Suzuki-Pilot beim Bergrennen Landshaag den Favoriten ordentlich einheizen.
Der regierende Berg-Europameister Wolfgang Gammer strebt heuer den fünften Gesamtsieg in Serie an
IOEM
Von Helmut Ohner

Bergrennen Landshaag: Spielwiese der TT-Piloten

Schon in der Vergangenheit ließen sich viele Fahrer, die auch bei der Tourist Trophy an den Start gingen, das Bergrennen Landshaag nach St. Martin nicht entgehen. Bei der 40. Auflage ist es nicht anders.
Als Vize-Meister ist Philipp Steinmayr Anwärter auf den Titel in der IOEM Superbike
IOEM
Von Helmut Ohner

Philipp Steinmayr erwartet Vierkampf um Titel

Weil Julian Mayer seinen Titel in der IOEM Superbike nicht verteidigen wird, geht der Zweite der Meisterschaft, der Oberösterreicher Philipp Steinmayr, als erster Titelanwärter in die neue Saison.
Mit Christopher Kemmer hat Lukas Walchhütter (re.) ein prominentes «Schirmmädchen»
IOEM
Von Helmut Ohner

Lukas Walchhütter: «Das Ziel muss der Titel sein»

Mit zwei Laufsiegen war Lukas Walchhütter einer der stärksten Fahrer in der abgelaufenen IOEM Superstock 600. Heuer soll es für den 28-jährigen Yamaha-Fahrer auch mit dem Titelgewinn klappen.
2019 möchte Christopher Kemmer die Gesamtwertung der IOEM Superbike gewinnen
IOEM
Von Helmut Ohner

Christopher Kemmer nimmt Anlauf auf den Titel

Der 24-jährige Steirer Christopher Kemmer gehört in der IOEM Superbike längst zu den Siegfahrern. Nach einem dritten und fünften Endrang in der Meisterschaft hat sich der BMW-Pilot für 2019 den Titel vorgenommen.
Lukas Walchhütter (09) vor Raimund Söllinger (77) fahren 2019 erstmals in Assen
IOEM
Von Helmut Ohner

IOEM: Vorläufiger Terminkalender ohne Red Bull Ring

​ Im soeben veröffentlichten provisorischen Terminkalender der Internationalen Österreichischen Motorradmeisterschaft (IOEM) fehlt ein Rennen auf dem Red Bull Ring, dafür geht es für die Fahrer nach Assen.
Andreas Gangl auf einer Kawasaki gehört der Vergangenheit an
IOEM
Von Helmut Ohner

Andreas Gangl kehrt 2019 reumütig zu Suzuki zurück

Mit einer Kawasaki ZX-10R wollte Andreas Gangl in der IOEM Superbike für Furore sorgen, doch der Oberösterreicher kam mit dem Motorrad nicht zu Rande und wird die nächste Saison wieder mit einer Suzuki in Angriff nehmen.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 17.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 17.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mo. 17.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 17.02., 19:25, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 17.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 17.02., 21:00, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 17.02., 21:25, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 17.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 17.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 17.02., 23:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
315