SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie IRRC

David Datzer
IRRC
Von Helmut Ohner

Coronavirus-Pandemie: 2020 keine Rennen in Hořice

Die Hoffnungen, dass nach der Absage der IRRC-Rennen in Hengelo, Imatra und Chimay wenigstens in Hořice gefahren werden kann, haben sich zerschlagen. Die Veranstaltung musste jetzt ebenfalls gestrichen werden.
2020 gibt es keine International Road Racing Championship
IRRC
Von Helmut Ohner

Keine Internationale Road Racing Championship 2020

Nachdem die Rennen in Hengelo, Imatra und Chimay wegen der Coronavirus-Pandemie gestrichen werden mussten, entschlossen sich die Organisatoren, die International Road Racing Championship (IRRC) abzusagen.
Auch in Horice regiert im Augenblick die Ungewissheit
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Horice: «300 Zatacek Gustava Havla» werden verlegt

Mit den «300 Zatácek Gustava Havla» von Horice fällt ein weiteres traditionelles Roadracing-Event der Corona-Krise zum Opfer. Möglicherweise werden die Rennen im August zur «Czech Tourist Trophy» nachgeholt.
Hengelo: Die IRRC wird am 9. Mai 2020 noch nicht in die neue Saison starten
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Corona-Krise: IRRC-Saisonstart in Hengelo verschoben

Der ursprünglich für das Wochenende vom 9. bis 10. Mai 2020 im niederländischen Hengelo geplante Saisonauftakt der International Road Racing Championship wurde aufgrund der Corona-Pandemie ebenfalls verschoben.
Johannes Schwimmbeck, Teamchef Willi Pötscher, David Datzer und Teamkoordinator Oliver Thoma (v.l.)
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

MTP Racing Team: Bereit für den ersten Vorsaisontest

Nachdem David Datzer und Johannes Schwimmbeck vom MTP Racing Team ihren Motorrad-Messen-Marathon hinter sich gebracht haben, werden die beiden Kawasaki-Piloten Anfang März ihren ersten Test in Rijeka absolvieren.
Das IRRC-Event in Terlicko wurde ersatzlos gestrichen
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Saison 2020: Endlich herrscht Klarheit!

Nach einer unplanmäßigen Verzögerung ist die Einschreibung zur International Road Racing Championship ab dem 1. Februar 2020 möglich. Das IRRC-Event in Terlicko (Karvina/CZ) wurde ersatzlos gestrichen.
Erno Kostamo hat 2020 den IRRC-Superbike-Titel im Visier
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Erno Kostamo: «Die TT - Der Traum eines jeden Racers»

Der Finne Erno Kostamo geht in der Saison 2020 für das Team Penz13 auf Titeljagd in der International Road Racing Championship und er gibt sein Debüt bei den Rennen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man.
Das IRRC-Finale findet 2019 erneut in Frohburg statt
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

International Road Racing Championship: Termine 2020

Der Terminkalender der International Road Racing Championship (IRRC) für die Saison 2020 umfasst erneut zwölf Meisterschaftsläufe auf sechs europäischen Rennstrecken.
Die Siegerehrung bei der «Night of Trophies» in München
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Davey Todd gewinnt die BMW Motorrad Race Trophy 2019

Davey Todd holte sich 2019 nicht nur überlegen den Superbike-Titel der International Road Racing Championship, der 24-jährige Brite war auch in der BMW Motorrad Race Trophy nicht zu schlagen.
Johannes Schwimmbeck (links) und David Datzer
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Superbike: MTP Racing 2020 mit Bayern-Duo

Johannes Schwimmbeck wird im kommenden Jahr als neuer Teamkollege von David Datzer die International Road Racing Championship für die bayrische MTP-Racing-Crew um Willi Pötscher bestreiten.
Laurent Hoffman mit der Supersport-Kawasaki – Frohburg 2019
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Laurent Hoffmann: «Ulster GP ist der schönste Kurs»

Für den Belgier Laurent Hoffman ging in Frohburg eine ereignisreiche Saison 2019 zu Ende, in der er erstmals in zwei Klassen antrat und als schnellster Newcomer ein erfolgreiches Debüt beim Ulster Grand Prix feierte.
Sheridan Morais: « Es ist ein trügerisches Gefühl der Sicherheit»
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Sheridan Morais: «Mutter darf diese Zeilen nie lesen»

Yamaha-Pilot Sheridan Morais überzeugte beim Frohburger Dreieckrennen mit einem Sieg und einem zweiten Platz, doch sein Roadracing-Debüt hinterließ bei dem 34-jährigen Südafrikaner auch einige tiefe Eindrücke.
David Datzer hat sich für 2020 erneut sehr viel vorgenommen
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

David Datzer: «2020 wird wieder extrem stressig»

David Datzer beendete die Saison 2019 in Frohburg mit drei sechsten Plätzen und auf dem 10. Gesamtrang der IRRC Superbike, doch der 27-jährige Bayer plant bereits für seine private Zukunft und die kommende Rennsaison.
Marek Cerveny, Didier Grams und Danny Webb (v.l.)
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Superbike: Didier Grams setzt den Schlussakkord

Den Finallauf der International Road Racing Championship auf dem Frohburger Dreieck gewann Didier Grams vor Marek Cerveny und stellte damit den IRRC-Superbike-Vizetitel sicher. Im ersten Rennen triumphierte Danny Webb.
Danny Webb hat das Siegen noch nicht verlernt
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Danny Webb: Frohburg-Sieg als Bol d’Or-Entschädigung

Danny Webb entschied den vorletzten Superbike-Lauf der International Road Racing Championship 2019 auf dem Frohburger Dreieck vor Didier Grams, Marek Cerveny und Erno Kostamo zu seinen Gunsten.
Matthieu Lagrive (45) und Sheridan Morais (32) lieferten sich ein hochklassiges Supersport-Duell
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Matthieu Lagrive verteidigt den IRRC Supersport-Titel

Erwartungsgemäß machte Yamaha-Pilot Matthieu Lagrive beim Saisonfinale der International Road Racing Championship am Frohburger Dreieck alles klar und verteidigte seinen Supersport-Titel im großen Stil.
Christian Schmitz feierte in Frohburg seinen ersten internationalen Supersport-Sieg
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Frohburg SSP Open: Premieresieg für Christian Schmitz

Christian Schmitz gewann beim 57. Internationalen Frohburger Dreieckrennen den zweiten Lauf der Kategorie Supersport/STK 600/Moto2 souverän vor den beiden Niederländern Jorn Hamberg und Ilja Caljouw.
Didier Grams blieb seinen Fans nichts schuldig
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt und Andy Jordan

Frohburg Superbike Open: Didier Grams im Doppelpack

Didier Grams gewann bei seinem Heimrennen auf dem Frohburger Dreieck beide Superbike-Open-Läufe. Marek Cerveny, Erno Kostamo, Marko Rättö und Markus Karlsson holten sich ebenfalls Podiumsplatzierungen.
Sheridan Morais gab einen großartigen Einstand in der Roadracing-Szene
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Sheridan Morais (Yamaha) gewinnt den Frohburg-Auftakt

Wildcard-Pilot Sheridan Morais krönte sein Roadracing-Debüt beim 57. Frohburger Dreieckrennen mit dem Sieg im ersten Supersport-Open-Rennen vor seinen Yamaha-Markenkollegen Christian Schmitz und Jorn Hamberg.
Drei Sieganwärter für Frohburg: Erno Kostamo, Davey Todd und Didier Grams (v.l.)
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Frohburger Dreieck: Die Stimmen zum IRRC-Finale 2019

Es ist angerichtet: Das 57. Internationale Frohburger ADAC Dreickrennen «Joey Dunlop Open» erwartet am Wochenende vom 20. bis 22. September 2019 zum nationalen Roadracing-Saisonfinale seine Gäste.
Seitenwagen-Passagier Manfred Wechselberger ist auch auf zwei Rädern flott unterwegs
IRRC
Von Helmut Ohner

Yeti Wechselberger: Die Rückkehr des Frohburg-Siegers

Manfred «Yeti» Wechselberger, gewann vor drei Jahren mit Günther Bachmair in Frohburg das Seitenwagen-Rennen der Klasse Formel 2. Jetzt kehrt der Österreicher als Solo-Pilot nach Sachsen zurück.
Sheridan Morais: «Ich weiß nicht genau, was mich erwartet»
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Sheridan Morais: Roadracing-Debüt in Frohburg

Der routinierte Südafrikaner Sheridan Morais wird beim diesjährigen 57. Internationalen Frohburger ADAC Dreieckrennen «Joey Dunlop Open» vom 21. bis 22. September 2019 sein erstes Straßenrennen bestreiten.
Sportlicher Erfolg und privates Glück: David Datzer und seine zukünftige Frau Manuela
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

David Datzer: «Ich will noch einmal auf das Podium!»

Für David Datzer geht beim 57. Internationalen Frohburger Dreieckrennen eine ereignisreiche und aufregende Saison 2019 zu Ende. Anschließend erwartet den 27-jährigen Bayern noch ein ganz persönliches Highlight.
Der Österreicher Julian Trummer hat sich einiges vorgenommen
IRRC
Von Helmut Ohner

Julian Trummer: «Zwei Tage Regen käme mir gelegen»

Im Vorjahr gewann Julian Trummer beim Frohburger Dreieckrennen den zweiten Lauf der Klasse Supersport/Superstock 600/Moto2. Regen würde seine Chancen auf die Wiederholung dieses Triumphes erhöhen.
Christian Schmitz - Deutschlands Hoffnungsträger in der Supersport-Klasse
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Frohburger Dreieckrennen 2019: Die Teilnehmerlisten

Der gastgebende MSC Frohburger Dreieck e.V. erwartet zum 57. Internationalen Frohburger Dreieckrennen mehr als 200 Teilnehmer aus 18 Nationen und hat inzwischen die kompletten Teilnehmerlisten veröffentlicht.
Frohburger Dreieck 2018: Nach dem Start der IRRC-Superbike-Piloten
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Frohburger Dreieck 2019: Der Ticket-Vorverkauf läuft!

Der Ticket-Vorverkauf für das 57. Internationale Frohburger ADAC Dreieckrennen am 21. und 22. September 2019 mit dem Finale der International Road Racing Championship ist bereits in vollem Gange.
Didier Grams reist als Gesamt-Zweiter zum IRRC-Finale nach Frohburg
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Didier Grams: «Das Ziel zum Finale ist der Vizetitel»

Didier Grams und sein Team G&G Motorsport by BMW konnten auch beim vorletzten Event der International Road Racing Championship in Horice den deutlichen Aufwärtstrend der zweiten Saisonhälfte fortsetzen.
Davey Todd ist der neue IRRC Superbike-Champion
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC SBK Horice: Knapp an einer Katastrophe vorbei

Mit einem erneuten Doppelsieg sicherte sich Davey Todd in Horice vorzeitig den IRRC Superbike-Titel, doch die Piloten der International Road Racing Championship entgingen dabei nur mit viel Glück einer Katastrophe.
Christian Schmitz (104) und Matthieu Lagrive (45) donnern durch Horice
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Horice: Matthieu Lagrive gelingt Vorentscheidung

Zur fünften Saisonrunde der IRRC gewann Titelverteidiger Matthieu Lagrive in Horice beide Supersport-Rennen. Christian Schmitz, Kamil Holan und Petr Wiesenberg glänzten ebenfalls mit Podiumsplatzierungen.
Didier Grams beendete beide Rennen auf dem zweiten Platz
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Didier Grams (BMW): Als Gesamt-Dritter nach Horice

BMW-Pilot Didier Grams beendete in Chimay beide Superbike-Läufe der International Road Racing Championship auf dem zweiten Platz und rückt damit in der Meisterschaftstabelle auf den dritten Gesamtrang nach vorn.
David Datzer mit der IRRC-Superbike-Kawasaki des MTP-Racing Teams
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

David Datzer: Top-Resultate in beiden IRRC-Klassen

David Datzer konnte zur vierten Saisonrunde der International Road Racing Championship im belgischen Chimay sowohl bei den Superbikes als auch in der Supersport-Klasse respektable Ergebnisse einfahren.
Thomas Berghammer
IRRC
Von Helmut Ohner

Thomas Berghammer nach schwerem Sturz außer Gefecht

Mit einem schweren Sturz von Thomas Berghammer endete der erste Lauf zur IRRC Superbike in Chimay. Der österreichische Suzuki-Pilot rutschte unter die Leitplanke und zog sich eine schwere Fußverletzung zu.
Davey Todd: Sieben Siege in acht Rennen
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Superbike Chimay: Davey Todd (BMW) auf Titelkurs

Davey Todd gewann im belgischen Chimay die zwei IRRC-Superbike-Rennen. Didier Grams beendete beide Läufe auf dem zweiten Platz. Lukas Maurer und David Datzer eroberten sich ebenfalls Top-Platzierungen.
Luca Gottardi: Premieresieg in der IRRC Supersport
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Luca Gottardi: IRRC-Supersport-Sieg für Italien

Luca Gottardi feierte in Chimay seinen ersten IRRC-Supersport-Sieg vor dem Schweizer John Pilloud. Matthieu Lagrive gewann den zweiten Lauf vor Laurent Hoffmann und Xavier Denis, der zweimal Dritter wurde.
Christian Schmitz belegt zurzeit den dritten Platz der IRRC-Supersport-Wertung
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Chimay: Der Auftakt zur zweiten Saisonhälfte

Am Wochenende vom 26. bis 28. Juli 2019 gastiert die International Road Racing Championship in Belgien, wo auf dem schnellen Straßenkurs von Chimay der Startschuss zur zweiten Hälfte der Saison 2019 fällt.
David Datzer fühlt sich wohl in seinem neuen Team
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

David Datzer: Gelungenes IRRC-Comeback auf Kawasaki

Nach seinem Debüt zur Tourist Trophy auf der Isle of Man meldete sich David Datzer in Terlicko (Karvina/CZ) mit einem neuen Team und auf einer Kawasaki in der International Road Racing Championship zurück.
Didier Grams: Beeindruckende Aufholjagd und schnellste Rennrunde im 2. Lauf
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Didier Grams (IRRC Superbike): «Die Richtung stimmt!»

Didier Grams landete beim dritten Saisonevent der International Road Racing Championship in Terlicko auf den Plätzen 4 und 3 der Superbike-Wertung und fuhr bei seiner Aufholjagd im zweiten Lauf die schnellste Rennrunde.
Erno Kostamo feierte in Terlicko seinen ersten IRRC-Superbike-Sieg
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Superbike: Premieresieg für Erno Kostamo

Der Finne Erno Kostamo gewann den ersten Superbike-Lauf der International Road Racing Championship in Terlicko, der Meisterschaftsführende Davey Todd triumphierte im vorzeitig abgebrochenen zweiten Rennen.
Die Hauptdarsteller der IRRC Supersport: Schmitz, Lagrive und Hoffmann (v.l.)
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Supersport Terlicko: Lagrive und Hoffmann siegen

Zur dritten Runde der International Road Racing Championship im tschechischen Terlicko teilten sich Matthieu Lagrive und Laurent Hoffmann die Supersport-Siege. Christian Schmitz landete in beiden Rennen auf dem Podium.
Didier Grams kam in Imatra nicht wie gewohnt zum Zug
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Didier Grams (BMW): Imatra - Eine große Ernüchterung

Nicht nur der tödliche Unfall von Mathias Gnägi setzte Didier Grams zur zweiten Saisonrunde der International Road Racing Championship in Imatra zu, der BMW-Pilot wurde auch von technischen Problemen eingebremst.
Mathias Gnägi verunglückte am Samstag in Imatra tödlich
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Imatra: Trauer um den Schweizer Mathias Gnägi

Die zweite Saisonrunde der International Road Racing Championship in Imatra wurde von einem schweren Unfall überschattet, bei dem der Schweizer Yamaha-Pilot Mathias Gnägi sein Leben verlor.
Das Racing-Team Schleizer Dreieck beim Saisonauftakt in Hengelo
IRRC
Von Jürgen Müller

Racingteam Schleizer Dreieck: Die Stunde der Wahrheit

Beim ersten Event der International Road Racing Championship in Hengelo (Niederlande) startete auch das Racingteam Schleizer Dreieck mit seinen beiden Piloten Thomas Walther und Sebastian Frotscher in die neue Saison.
Didier Grams schnappte sich in Hengelo 33 Meisterschafts-Punkte
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Didier Grams: Riskante Entscheidung zahlte sich aus

Trotz Trainingsrückstand landete Didier Grams (Team G&G Motorsport by BMW) beim IRRC-Superbike-Saisonstart in Hengelo auf einem zweiten bzw. einem vierten Platz und gewann einen Lauf zur BeNeLux Superbike Trophy.
IRRC Superbike Hengelo - Davey Todd (9) und Didier Grams (26)
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Superbike: Maximale Ausbeute für Davey Todd

Davey Todd übernahm mit seinem Doppelsieg beim Saisonstart der International Road Racing Championship in Hengelo die Gesamtführung der IRRC-Superbike-Wertung. Didier Grams wurde Zweiter und Vierter.
Christian Schmitz, Matthieu Lagrive und Pierre Yves Bian (v.l.)
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC Hengelo: Supersport-Doppel für Matthieu Lagrive

Titelverteidiger Matthieu Lagrive gewann beim Saisonstart der International Road Racing Championship in Hengelo beide IRRC-Supersport-Rennen. Christian Schmitz (2./4.) war der erfolgreichste deutschsprachige Pilot.
Der Österreicher Andreas Gangl denkt über den Einstieg in die IRRC Superbike 2020 nach
IRRC
Von Helmut Ohner

Andreas Gangl: «Mag es, wenn es eng zur Sache geht»

Bei seinem letztjährigen Auftritt in Horiče hat Andreas Gangolf seine Liebe zum Straßenrennsport entdeckt. Dieses Jahr nimmt der 39-jährige Suzuki-Pilot an vier der sechs Veranstaltungen der IRRC Superbike teil.
Didier Grams vor dem Wahrzeichen von Hengelo
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Volles Programm zum IRRC-Saisonauftakt in Hengelo

Die International Road Racing Championship startet vom 11. bis 12. Mai 2019 auf dem Varsselring von Hengelo (Niederlande) in die neue Saison. Wie immer werden auch viele deutsche Fans den IRRC-Auftakt besuchen.
Die IRRC-Fahrerfelder für 2019 sind bereits gut gefüllt
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

IRRC: Vorläufige Teilnehmerlisten der Saison 2019

Für die Superbike-Klasse der International Road Racing Championship haben sich bisher 27 Piloten aus neun Nationen eingeschrieben. In der IRRC Supersport sind 21 Nennungen aus zehn Ländern eingegangen.
Davey Todd hat 2019 den IRRC-Superbike-Titel  im Visier
IRRC
Von Andreas Gemeinhardt

Neu bei Wepol Racing: Davey Todd und Daley Mathison

Das Wepol Racing Team verstärkt sich in der Saison 2019 mit Davey Todd und Daley Mathison, die in der Superbike-Wertung der International Road Racing Championship auf Titeljagd gehen.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.07., 20:15, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 09.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 23:00, Eurosport
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm