SPEEDWEEK Überblick

Alle News von Agnes Carlier

Pierre Gasly
Formel 1
Von Agnes Carlier

Pierre Gasly (AlphaTauri-Honda): «Ich huste schon»

​Der Franzose Pierre Gasly kommt am Thema Coronavirus nicht vorbei. Der WM-Siebte von 2019 sagt: «Ich huste schon, mein Hals kratzt ein wenig. Aber alles ist in Ordnung. Ich freue mich, wenn es losgeht.»
Max Verstappen
Formel 1
Von Agnes Carlier

Max Verstappen: «Schön ist das alles nicht»

​Red Bull Racing-Honda-Pilot Max Verstappen beobachtet die jüngsten Entwicklungen in Sachen Coronavirus in Sorge: «Schön ist das alles nicht. Ich versuche, nicht allzu sehr darüber nachzudenken.»
Pierre Gasly
Formel 1
Von Agnes Carlier

Pierre Gasly: «Das war eine intensive Stunde»

AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly erlebte am vierten Testtag auf dem Barcelona-Rundkurs einen intensiven Einsatz. Der Franzose musste wegen einer losen Leitung eine lange Zwangspause einlegen.
F1-Sportdirektor Ross Brawn
Formel 1
Von Agnes Carlier

China-GP-Absage: Wann die Entscheidung fallen muss

Formel-1-Sportdirektor Ross Brawn reagiert auf die Berichte um eine mögliche GP-Absage in China, das den Coronavirus-Ausbruch einzudämmen versucht. Der Brite verrät, bis wann die Entscheidung gefallen sein muss.
Nach der Formel-E-Absage wird auch eine Verschiebung des diesjährigen China-GP erwartet
Formel 1
Von Agnes Carlier

China-GP in Shanghai: Neuer Termin wegen Coronavirus?

Nachdem die Formel-E-Verantwortlichen, gemeinsam mit ihren Partnern und der FIA die Verschiebung des Sanya ePrix beschlossen haben, wird auch eine Terminänderung für das Formel-1-Rennen erwartet.
Das neue Boxengebäude
Formel 1
Von Agnes Carlier

Vietnam-GP: Bilder der Bauarbeiten, eine Kurve mehr

​Die Vorbereitungen auf den ersten Grossen Preis von Vietnam (5. April 2020) laufen auf Hochtouren, die Organisatoren haben neue Bilder veröffentlicht. Und sie haben das Pistenlayout leicht geändert.
McLaren-CEO Zak Brown
Formel 1
Von Agnes Carlier

F1-Saison 2019: McLaren hat Top-3-Teams im Visier

Das McLaren-Team konnte die Saison 2019 auf dem vierten WM-Rang abschliessen. «Auf dieses Ergebnis haben wir gehofft, aber wir haben es nicht unbedingt erwartet», gesteht CEO Zak Brown.
Anthoine Hubert verlor am 31. August bei einem Unfall sein Leben
Formel 1
Von Agnes Carlier

Tod von Anthoine Hubert: Unfallbericht abgeschlossen

Der Bericht zum tragischen Unfall im Formel-2-Lauf von Belgien, der zum Tod des jungen Franzosen Anthoine Hubert führte, ist abgeschlossen, wie FIA-Präsident Jean Todt im Fahrerlager von Abu Dhabi bestätigt hat.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: «Denken nie, dass wir perfekt sind»

F1-Champion Lewis Hamilton blickt vor dem Saisonabschluss in Abu Dhabi auf eine beachtliche Saison zurück. Das jüngste Rennen verlief aber nicht nach Wunsch, deshalb will er vor der Winterpause nochmals glänzen.
Alex Albon
Formel 1
Von Agnes Carlier

Alex Albon: «Schuld liegt nicht nur bei Hamilton»

Alex Albon wurde in Brasilien durch einen Crash mit Lewis Hamilton um sein bisher bestes Formel-1-Ergebnis gebracht, wofür der Mercedes-Star bestraft wurde. Trotzdem übt sich der Red Bull Racing-Pilot in Selbstkritik.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: «Das Reisen belastet Beziehungen»

Der sechsfache Formel-1-Champion Lewis Hamilton spricht angesichts der gescheiterten Ehe seines Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas über die Opfer, die man als GP-Star bringen muss.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc: «Ich habe meinen Job nicht gemacht»

Ferrari-Star Charles Leclerc kam im Qualifying von Interlagos nicht über den vierten Platz hinaus. Der Monegasse, der um zehn Positionen nach hinten rücken muss, übte sich hinterher in Selbstkritik.
Mick Schumacher
Formel 1
Von Agnes Carlier

Otmar Szafnauer: «Alle beobachen Mick Schumacher»

​Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer zieht eine Zwischenbilanz zum Abschneiden seines Rennstalls, spricht über seine Fahrer Sergio Pérez und Lance Stroll sowie über den jungen Mick Schumacher.
Die Interlagos-Rennstrecke
Formel 1
Von Agnes Carlier

Interlagos-Rennchef Tamas Rohonyi: «Rio chancenlos»

​Mit dem Brasilien-GP 2020 läuft der Vertrag für das Traditionsrennen in Südamerika aus. Interlagos-Rennpromoter Tamas Rohonyi sagt, wie es in São Paulo weitergeht und wieso Rio chancenlos ist.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc (2.): «Müssen beim Renntempo zulegen»

Ferrari-Star Charles Leclerc blieb im zweiten freien Training nur 21 Tausendstel langsamer als sein Teamkollege Sebastian Vettel, der die schnellste Runde drehte. Dennoch mahnt er: «Im Rennen müssen wir noch was finden.»
Robert Kubica
Formel 1
Von Agnes Carlier

Robert Kubica: «Es kommt immer noch aufs Talent an»

Williams-Abschiedskandidat Robert Kubica bezweifelt, dass sich das Kräfteverhältnis nach Einführung der Budget-Obergrenze wirklich verändern wird und verweist dabei auf die Nachwuchsklassen.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: Neuer Vertrag mit Mercedes im Fokus

Mercedes-Star Lewis Hamilton weiss, dass bald die Verhandlungen mit seinem Mercedes-Team über die Verlängerung seines Vertrages anstehen, der Ende 2020 ausläuft. Das stresst den sechsfachen Champion.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: «Habe Alonso immer respektiert»

Bei McLaren lieferten sich Lewis Hamilton und Fernando Alonso noch ein erbittertes WM-Duell – bei dem Kimi Räikkönen schliesslich der lachende Dritte war. Doch das ist längst vergessen, beteuert der Mercedes-Star.
Sergio Pérez
Formel 1
Von Agnes Carlier

Sergio Pérez: «Hoffe auf neues Kräfteverhältnis»

Sergio Pérez verspricht sich viel von den neuen Regeln, die ab 2021 mehr Spannung auf der Strecke und im WM-Spitzenkampf bringen sollen. Der Mexikaner verweist auf das hart umkämpfte Mittelfeld als gutes Beispiel.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc: «Werde Schadensbegrenzung betreiben»

Ferrari-Talent Charles Leclerc wird den Brasilien-GP mit einer Hypothek in Angriff nehmen müssen, weil er mit einem frischen Motor ins Wochenende startet. Der Monegasse weiss: «Diesmal wird es schwierig.»
Max Verstappen
Formel 1
Von Agnes Carlier

Max Verstappen: «Strafe von Leclerc ist eine Chance»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen startet mit hohen Erwartungen ins zweitletzte Rennwochenende des Jahres. Der Niederländer hat den dritten WM-Rang von Charles Leclerc im Visier.
Ferrari-Teamchef Mattia Binotto
Formel 1
Von Agnes Carlier

Mattia Binotto, Ferrari: «Das ist eine Schwachstelle»

Ferrari-Teamchef Mattia Binotto zählt die Gründe für den verpassten Mexiko-Sieg auf und äussert sich auch zu einer Schwäche des Autos von Sebastian Vettel und Charles Leclerc, an der man weiter arbeiten muss.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: «Autos werden schwerer und langsamer»

WM-Leader Lewis Hamilton freut sich auf die Herausforderung, die mit den neuen Regeln ab 2021 auf ihn wartet. Der Mercedes-Star übt aber auch Kritik an der neuen Fahrzeug-Generation, die in Austin vorgestellt wurde.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

F1-Auto 2021: Auch Leclerc kritisiert Gewichtszunahme

Die neue F1-Fahrzeuggeneration, die ab 2021 zum Einsatz kommen soll, wird deutlich schwerer als die aktuellen GP-Renner sein. Das sorgt für viel Kritik – auch Ferrari-Talent Charles Leclerc gefällt das nicht.
Andreas Seidl im Gespräch mit Otmar Szafnauer
Formel 1
Von Agnes Carlier

Warum die Formel-1-Saison 2020 besonders teuer wird

Ab 2021 soll die Formel 1 nicht nur von einem neuen sportlichen und technischen Reglement profitieren. Auch die Einführung einer Budget-Obergrenze ist auf dann geplant. Das treibt die Kosten für 2020 in die Höhe.
Cyril Abiteboul (rechts) am Renault-Kommandostand in Monza
Formel 1
Von Agnes Carlier

Renault-Teamchef Abiteboul: «Schon lange so gefahren»

​Dem Pariser Cyril Abiteboul, Teamchef des Werksrennstalls von Renault, fällt es schwer, die Disqualifikation seiner Autos zu verdauen. «Wir sind mit diesem Bremssystem schon lange so gefahren.»
Lando Norris
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lando Norris: «Alex Albon hätte Strafe verdient»

Nachdem Lando Norris im Japan-GP mit Red Bull Racing-Aufsteiger Alex Albon aneinander geraten war, blieb der McLaren-Rookie noch gelassen. Doch mittlerweile übt er Kritik am Manöver des Londoners.
Trotz Japan-Disqualifikation: Daniel Ricciardo trägt sein breites Lächeln auch in Mexiko
Formel 1
Von Agnes Carlier

Ricciardo: «Die schlechten Tage motivieren dich»

Daniel Ricciardo und sein Renault-Team sind frustriert wegen des FIA-Urteils, das alle Japan-Punkte kostet. Dennoch betont der Australier, dass man den Frust über die Disqualifikation hinter sich gelassen habe.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc (Ferrari) über Vettel: «Das war klar»

​Der Monegasse Charles Leclerc blickt dem Rennwochenende im Autódromo Hermanos Rodríguez zuversichtlich entgegen. Und er spricht über die Niederlage gegen Sebastian Vettel in Japan.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc: «Ich bin immer hart zu mir selbst»

Ferrari-Talent Charles Leclerc spricht über seine Essgewohnheiten und erklärt auch, warum er seine Fehler nicht verstecken will. Der Monegasse erklärt auch, warum er positiv aufs nächste Rennen in Mexiko blickt.
Renault-Teamchef Cyril Abiteboul
Formel 1
Von Agnes Carlier

Abiteboul: «Können uns ganz auf uns fokussieren»

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul räumt ein, dass der Verlust von Motorenkunde McLaren keine gute Kunde für sein Team ist. Gleichzeitig beteuert er, dass dies keine Auswirkungen auf das Werksteam haben wird.
Marc Márquez verstand sich bestens mit Pierre Gasly
MotoGP
Von Agnes Carlier

F1-Pilot Pierre Gasly schwärmt von der MotoGP-WM

«Ich liebe es, schöne Rennen zu sehen, und das Rennen in Buriram war einfach grossartig», schwärmte Formel-1-Pilot Pierre Gasly, der den Titelgewinn von Marc Márquez vor Ort miterlebte.
Pierre Gasly liess sich von Andrea Dovizioso dessen MotoGP-Bike erklären
Formel 1
Von Agnes Carlier

Pierre Gasly: «Ich liebe alle MotoGP-Piloten!»

Bevor Toro Rosso-Pilot Pierre Gasly nach Japan reiste, stattete der Franzose dem MotoGP-Zirkus in Thailand einen Besuch ab – und war begeistert. Der Franzose beteuert: «Ich drücke allen Piloten die Daumen.»
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: «Drei Teams können gewinnen»

Lewis Hamilton setzte sich in den letzten beiden GP in Suzuka gegen den Rest des Feldes durch und entschied auch das jüngste Kräftemessen in Sotschi für sich. Dennoch bleibt er mit Blick auf den Japan-GP vorsichtig.
Valtteri Bottas
Formel 1
Von Agnes Carlier

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas: «Es ist frustrierend»

Valtteri Bottas hatte zum Ende des Italien-GP auf dem Highspeed-Kurs von Monza die Chance, Charles Leclercs Ferrari-Heimsieg zu verhindern. Doch der Finne patzte mehrmals – und ärgerte sich hinterher.
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Agnes Carlier

Toto Wolff: «Befinden uns in einer guten Position»

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas werden den Italien-GP von den Plätzen 2 und 3 in Angriff nehmen. «Diese Ausgangslage hätten wir vor dem Wochenende sofort akzeptiert», beteuert Motorsportdirektor Toto Wolff.
Anthoine Hubert (links) hört Alain Prost zu (im weissen Hemd)
Formel 1
Von Agnes Carlier

Alain Prost nach Tod von Anthoine Hubert: Viel Kritik

​Die französische Rennlegende Alain Prost (64) hat bei Renault Sport den jungen Anthoine Hubert begleitet. Der Tod des Formel-2-Fahrers geht dem vierfachen Formel-1-Weltmeister sichtlich nahe.
Sergio Pérez bleibt Racing Point treu
Formel 1
Von Agnes Carlier

Sergio Pérez: Drei weitere Jahre mit Racing Point

Wie erwartet hat das Racing Point Team den Vertrag von Sergio Pérez verlängert. Der Mexikaner wird in den nächsten drei Jahren für den Rennstall aus Silverstone auf Punktejagd gehen.
Romain Grosjean
Formel 1
Von Agnes Carlier

Romain Grosjean: Zuversicht für Formel-1-Einsatz 2020

Obwohl Haas-Teamchef Günther Steiner sein Interesse an Renault-Abschiedskandidat Nico Hülkenberg bekundet hat, macht sich Romain Grosjean keine Sorgen um seinen Verbleib in der Formel 1.
Red Bull Racing und Honda feiern den Sieg in Deutschland, Zweiter von rechts: Honda-Rennchef Masashi Yamamoto
Formel 1
Von Agnes Carlier

Honda-Rennchef Masashi Yamamoto: «Das war extrem»

​Honda gibt Gas: Max Verstappen gewinnt in Österreich und Deutschland, fast auch in Ungarn, Daniil Kvyat steht in Hockenheim auf dem Podest – Rennchef Masashi Yamamoto ist zufrieden.
Carlos Sainz: GP-Star und Burger-Champion
Formel 1
Von Agnes Carlier

Carlos Sainz: Hitzekammer und Burger-Contest

Wie bereitet sich Carlos Sainz auf ein Hitzerennen vor? Und was unternahm der McLaren-Star vor der Sommerpause neben der Piste? Der Spanier erzählt von einem Burger-Wettbewerb und einer imaginären Hockenheim-Runde.
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Agnes Carlier

Lewis Hamilton: Zauberformel von Papa Anthony?

Im Ungarn-GP sah es zeitweise so gar nicht nach einem Sieg von Lewis Hamilton aus. Doch der WM-Leader stellte seine Klasse unter Beweis und zeigte eine fulminante Aufholjagd – auch dank eines Tipps von Papa Anthony.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc: «Wussten, dass es schwierig wird»

Ferrari-Talent Charles Leclerc startete verhalten ins zwölfte Rennwochenende in Ungarn. Der Monegasse bleib in beiden Sessions fast eine Sekunde über der Bestzeit. «Das war nicht der beste Tag», seufzte er hinterher.
Pierre Gasly war im zweiten freien Training in Ungarn knapp schneller als sein Teamkollege Max Verstappen
Formel 1
Von Agnes Carlier

Pierre Gasly: «Erwarte engen Fight gegen Ferrari»

Das Red Bull Racing-Duo Pierre Gasly und Max Verstappen beendete den Trainingsfreitag auf dem Hungaroring an der Spitze der Zeitenliste, wobei der Franzose für einmal die Nase vorn hatte.
Kimi Räikkönen
Formel 1
Von Agnes Carlier

Kimi Räikkönen: «Unternehmen die richtigen Schritte»

Alfa Romeo-Altmeister Kimi Räikkönen zieht eine positive Zwischenbilanz, räumt aber auch unumwunden ein: «In einigen Rennen haben wir nicht das Beste aus unseren Möglichkeiten gemacht.»
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Agnes Carlier

Sebastian Vettel: «Das ist kein Kindergarten»

Ferrari-Star Sebastian Vettel blickt in seiner Presserunde in Ungarn noch einmal auf seine Hockenheim-Aufholjagd zurück und erklärt: «Es war klar, dass es wichtig ist, im Rennen zu bleiben.»
Nico Hülkenberg
Formel 1
Von Agnes Carlier

Bittere Pille: Nico Hülkenberg sauer nach Crash

Lokalmatador Nico Hülkenberg beendete sein Heimspiel auf dem Hockenheimring mit einem Crash. Der Deutsche ärgerte sich hinterher über sich selbst, übte aber auch Kritik an der Strecke.
Charles Leclerc
Formel 1
Von Agnes Carlier

Charles Leclerc nach Crash: «Das ist inakzeptabel»

Ferrari-Ass Charles Leclerc kam im Regen-Chaos von Hockenheim nur 27 Runden weit, dann rutschte der Monegasse von der Piste ins Aus. Hinterher schimpfte er über den Asphalt in der Auslaufzone.
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff
Formel 1
Von Agnes Carlier

Toto Wolff: «Lassen uns Zeit bei der Fahrer-Wahl»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff muss entscheiden, wie es mit den Karrieren von Stammfahrer Valtteri Bottas und Edelreservist Esteban Ocon weitergeht. Der Wiener lässt sich dabei Zeit, wie er betont.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
   

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
166